ANZEIGE
Avatar

Nylabone Frisbees

  • ANZEIGE

    Hallo Leute,


    kennt jemand diese Frisbee Scheiben? Das sind die einzigen fuer Hunde zugelassenen Frisbees die ich hier kriegen kann.
    Alle anderen sind fuer Menschen und einfach zu hart. Ausserdem zerkaut Mira die Scheiben immer.
    Bevor ich mir also so eine Scheibe zulege, wollte ich doch mal die Experten hier befragen. Ganz billig sind die auch nicht. Rund 15 Kanadische Dollar.
    Waere also fuer Erfahrungen dankbar.
    Wenn ich keine gescheite Scheibe kriegen kann, bleibe ich lieber beim Ziegen hueten.
    Frisbee soll ja auch nur ein Spass nebenbei werden, das Ziegen hueten ist und bleibt die Hauptsache.

    Viele liebe Gruesse


    oldsfarm

  • ANZEIGE
  • Hi,


    wenn du wirklich nichts vernünftiges bei Euch bekommst dann schreibe mir, ich kann Dir dann auch mal ein paar Scheiben schicken :gut:
    Aber vielleicht sind die ja nicht so schlecht die du da beschrieben hast, aber dafür gibt es ja unsere Fachleute hier im Forum :hallo:

  • Hallo Anette,


    ich hab mir die Nylabone jetzt mal angesehen (über google, gesucht, bei ebay gefunden). Sieht aus, wie das was hier unter Classic Frisbee läuft, ist zumindest auch von Wham-O. Ich hab damit noch nie gespielt und sie auch noch nicht angefasst, so dass ich nicht zu beurteilen vermag, wie das Flugverhalten, oder aber gar die Haltbarkeit ist.
    Wenn Mira die Scheiben immer zerkaut (ich gehe mal davon aus, dass sie da nicht ungehindert Zugriff drauf hat, sondern sie die Scheiben gleich beim Fangen, bzw. zurückbringen kaut und somit zerstört) würde ich Dir zur einer "Jawz" raten, das ist die haltbarste Scheibe, die ich kenne. Hier in Deutschland gibt es auch noch "nachgemachte" aber mitthalten können die leider nicht. Schau mal bei mir auf der hp nach, dort gibt es ein Demonstrationsvideo zur Haltbarkeit der Jawz, wirklich beeindruckend (unter Scheibenkunde). Der Hersteller sitzt in Amerika und die versenden via Fedex in die ganze Welt, das ist sicher die "günstigste" Variante. Leider sind die nicht billig, eine Scheibe kostet $ 13,95, allerdings ist das wirklich eine Scheibe, die den Preis auch wert ist. Natürlich darf man die aber dem Hund trotzdem nicht zum alleinigen draufrumkauen überlassen. Gerne maile ich Dir mal zwei, drei Adressen in Amerika, da kannst Du mal stöbern. Die haben noch andere gute Hundescheiben, zum Beispiel die Competition standard, die sind aber nix für "Scheibenfresser".
    Und der Versand nach Kanada ist sicher nicht so horrend wie nach Deutschland (bin immer völlig hintenüber...)


    Beste Grüße


    Ella

    Trickdogging und Hunde-Spiele für Jederman

  • ANZEIGE
  • Hallo ihr beiden,


    erst mal Danke fuer die Antworten.
    Das hilft doch schon ein bisschen.
    Mira kaut wirklich gerne die Scheiben kaputt. Meist auf dem Rueckweg vom Fangen zu mir. Ein paar Mal und futsch sind die Dinger. Deshalb habe ich nun schon ueber ein Jahr nicht mehr gespielt. Und unbeaufsichtigt habe ich sie nicht mit einer Frisbee gelassen.
    Die Nylabone stellen sonst wirklich klasse Kauknochen her, die selbst die Akitas unserer Freunde nicht kaputt gekriegt haben und da dachte ich, dass die Scheiben vielleicht auch nicht so leicht zu zerstoeren sind. Ich weis nur nicht wie gut die fliegen.
    Ich werde wohl doch so ein Ding kaufen, wenn ich das naechste mal in diese Zoohandlung fahre. Da es ein bisschen weiter weg ist, kann es schon ein Weilchen dauern.
    Wenn die dann nix taugen, dann sag ich noch mal Bescheid und dann kannst Du mir ja die Bestellseiten von den Amis sagen. Der Transport von da nach hier ist wirklich nicht so schlimm.

    Viele liebe Gruesse


    oldsfarm

  • Die Jawz ist zwar wirklich unkaputtbar, aber die deutsche Version "Dogstar Heavy Crusher" gefällt mir deutlich besser. Sie fliegt besser und ist auch sehr sehr haltbar. Die Jawz wird bei Feuchtigkeit immer so flutschig - wie ein Stück Seife. Das finde ich ein bisschen schwierig beim Werfen.



    Gruß Corinna

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Allerdings, wenn man in Kanada wohnt, wird man die Jawz leichter (und günstiger) beziehen können als eine Heavy Crusher aus Deutschland!


    Ist die Nylabone schon angekommen? Ich würde mich über einen "Testbericht" freuen, bin da doch neugierig, vielleicht bekommt man die ja auch bei Zeiten mal hier in Deutschland. Bei unserem Händler in Amerika gibt es die nicht, sonst hätte ich die jetzt auch mal mitbestellt.


    Frühmorgendliche Grüße


    Ella

    Trickdogging und Hunde-Spiele für Jederman

  • Ja - eigentlich müsste man in Kanada doch viel leichter an all die Scheiben rankommen - abgesehen von den Deutschen natürlich. DAS Dog-Frisbee-Land liegt ja direkt nebenan...


    Gruß Corinna

  • Hallo Leute,
    in Kanada kann man sicher viel kriegen, aber ich bin definitiv in der falschen Provinz.
    Fuer Hundesachen ist man in Ontario oder Britisch Kolumbien besser aufgehoben. Die machen viele verschiedene Sachen mit ihren Hunden (zumindest wenn ich den Wettbewerben nach urteile, die im Fernsehen uebertragen werden). Nova Scotia, New Brunswick und Neufundland/Labrador sind die aermsten Provinzen in ganz Kanada und deshalb sind wir, was so Sachen angeht ebenfalls Entwicklungsland.


    PS War noch nicht wieder in dem Geschaeft, kann also noch keinen Bericht abgeben.

    Viele liebe Gruesse


    oldsfarm

  • Hallo,


    vor zwei zwei Tagen habe ich mir einen Einkaufsbummel geleistet. Schliesslich bin ich nun seit drei Wochen alleine hier und versorge die Viecherei, da kann man sich so was schon mal goennen.
    Dann hatte ich mich so auf die Frisbee gefreut und wollte mit Mira auch gleich loslegen, schliesslich ist schoenes Wetter gemeldet, also Ideal. Jetzt komme ich in das Geschaeft und sehe auch die Frisbees und habe keine mitgenommen. Was ich naemlich damals nicht gesehen habe, da ich sie nicht in die Hand genommen habe (die Dinger sind verpackt) ist, dass da oben eine "Knochenartige Auswucherung" drauf ist. Damit soll der Hund die leichter vom Boden aufheben koennen. Das leuchtet mir ein, aber damit ist die Flugeigenschaft der Frisbee doch eher spaerlich, kann ich mir zumindest vorstellen. Bin also tiefenteuscht und ohne Frisbee nach Hause gekommen.
    Kann also doch keinen Bericht abgeben. Schade.

    Viele liebe Gruesse


    oldsfarm

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE