Avatar

2 Hunde in kleinem Auto

  • ANZEIGE

    Hallo Ihr Lieben,


    Anfang nächstes Jahr soll ein Zweithund bei uns einziehen, ungefähr so groß wie Mara (ca. 50-55cm, ca. 15-20kg). Wir haben einen Passat, und dafür holen wir eine Doppelbox.


    Mein Auto ist allerdings ein Chevrolet Spark, da habe ich bisher eine Flugbox auf der Rücksitzbank stehen. Der Kofferraum ist nämlich sehr klein beim Spark. (Den Passat kann ich nicht nehmen weil mein Mann weiter weg arbeitet).


    Wer weiß eine Lösung?

  • ANZEIGE
  • Ein anderes Auto wäre gar keine Option oder ? Es gibt ja die gurt zum anschnallen aber die finde ich leider überhaupt nicht gut . Hab da schon einige bekannte mit ausgekugelter schulter gesehen . Was wäre denn , wenn man die Rückstzbank umklappt und da irgendwie eine lösung findet :/ ?

    Leidenschaft Fotografie klick


    Pudelpower

  • wir haben den Allsafe Hunde Sicherheitsgurt und sind damit sehr zufrieden. Nur für ganz lange Fahrten (über 6 Stunden) quetschen wir noch die Box auf den Rücksitz.

  • ANZEIGE
  • Also, auf meine Rückbank passen problemlos 2 Flugboxen - ok, meine Hunde sind etwas kleiner, aber die Boxen für sie relativ groß. Geht das bei Dir nicht?


    Ansonsten: meine bleiben eigentlich auch ganz gut mal im Fußraum liegen, kann an ja ne Leine ans Geschirr und die Leine dann an den rechten Türgriff befestigen - wenns net oft gebraucht wird. geht ja beim Sichern nur darum, daß die Hunde nicht im Auto rumfliegen können oder Dir beim Fahren im Weg sind, und das wäre damit doch gegeben?


    Ansonsten: Flugbox 1 hinterm Fahrersitz, Flugbox 2 aufm Beifahrersitz, der dann ganz nach hinten geschoben wird, damit für die Box genug Platz ist.


    Oder das vorhin schon gelesene, Rückbank raus und fertig, da passen locker 2 Boxen rein, oder Du machst ein Trenngitter hinter die Sitze und ein zweites hinter die Kofferraumklappe - dann kannst die Klappe auf lassen, wenn Du mal kurz in den Laden gehst o.ä., weil die Hunde noch zusätzlich mit dem Gitter gesichert sind.


    Oder: es gibt doch so Decken für die Rückbank, so Schondecken, auf denen die Hunde sitzen können. Da passen doh locker 2 Hunde in der Größe rein?

    Biene, Zwergpudelmix, *7.02.2007, Flächensuchhund - Bossi, DJT-Fox-Mix, *4.06.2006

    Faro, DJT, *14.08.2013 - Moritz, roter Kater, * 2008

    Frieda, DJT, 2001-30.07.2019 - Mogli, Norweger-Mix, Aug. 2010 - 29.05.2019

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Vielen Dank schon mal für Eure Antworten.


    Was ich vielleicht noch erwähnen sollte: den Beifahrersitz brauche ich meistens, denn meine Tochter ist oft dabei.


    BieBoss:
    Also wenn ich meine Flugbox beim Spark auf den Rücksitz stelle passt nicht mal mehr meine Tochter daneben, und die ist für unsere Mara eigentlich genau richtig. (also die Flugbox, nicht die Tochter :lol: )


    Ich sehe schon, da werde ich die Rücksitzbank eher umklappen oder ganz raus nehmen müssen.


    Der Spark ist halt echt klein, und ein neues Auto kommt die nächsten 3-4 Jahre eher nicht in Frage.


    Conny: Die Verbreiterung sieht ideal aus, dann noch ein Trenngitter hinter die Vordersitze, Autoschondecke über die Sitze das könnte gehen.

  • Zitat von "AliciaohneWunderland"

    Ich kenne ja das Auto nicht, aber 2 Hunde in der Größe sollten doch auch gut auf die Rückbank passen oder?


    Das ist richtig, es geht hier aber leider nicht nur ums passen. Sichern muss ich sie ja trotzdem. Geschirr und Gurt kommen für mich nicht in Frage, das hatten wir für Mara am Angang und es war einfach nur ungeschickt.


    Wie zuverlässig sind den die Gitter zum Einspannen zwischen Autodach und Boden? Ich dachte zuerst an so eines hinter den Vordersitzen, dann meinte aber ein Bekannter, dass die Teile zum Einspannen nicht sehr zuverlässig seinen und sich wohl gerne lösen.
    Für hinten gibt es ja Gitter zum Befestigen an den Kopfstützen der Rücksitzbank. Daran dachte ich danach, leider lässt sich dann doch aber der Fahrersitz nicht mehr verschieben, und wenn dann mein Mann mal fährt... Es sei denn, ich verschiebe beide Sitze gleich.
    Gibt es für diese Gitter auch noch andere Befestigungsmöglichkeiten ohne Löcher ins Auto bohren zu müssen? Noch ist es nämlich ein Leasingfahrzeug.

  • Rücksitze umklappen? Geht das bei dem Auto?
    Also, so mach ich es.

    _________________________________________________
    Menschen sollten Maulkörbe und Hunde Gesetze bekommen
    _________________________________________________

  • Wenn hinten eh keiner mitfährt, würde ich die Rückbank ganz raus nehmen. Umgeklappt ist es ja meist irgendwie "schief". Rückbank raus, rein Brett zurecht sägen und auf den Boden legen. Dann noch eine zweite Box besorgen, beide hinten rein vor die Rückklappe und am besten auf das Brett eine Konstruktion basteln, dass sie nicht verrutschen oder bei einer Bremsung nach vorn fliegen. Falls du 4 Türen hast, kann du dann prima den Raum davor als "Kofferraum" nutzen. Da passen sicher noch 2 Klappkisten rein - "Bedienung" erfolgt dann eben von der Seite.
    So ähnlich hat es meine Freundin auch gemacht. Bekommt beide Fiffis in ihr kleines Auto und kann die Boxen drin lassen, weil sie noch etwas Platz für ihre Einkäufe hat.


    Rückbank wird oft völlig überbewertet - deine Beifahrer brauchen sie nicht. Also raus damit :D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!