ANZEIGE
Avatar

Teenager zündet Dog-Shelter an. Welle der Hilfsbereitschaft

  • ANZEIGE

    Hallo,


    in Manchester hat ein 15-jähriger ein Tierheim angezündet.
    50 Hunde sind verbrannt, 150 konnten gerettet werden.
    Inzwischen sind bereits Spenden und Hilfsgüter von über
    1,2 Millionen Pfund eingegangen.
    Auch heute ist wieder eine LKW-Ladung mit Hilfsgütern
    unterwegs.


    Was bei der Rotznase wohl schief gelaufen ist...?


    http://www.bbc.com/news/uk-england-manchester-29170371


    http://www.telegraph.co.uk/new…Manchester-Dogs-Home.html


    http://www.nbcnews.com/news/wo…dly-fire-reach-2m-n202441


    liebe Grüsse ... Patrick

    Tom O'Toole said: 'Don't complicate your life!'
    ----------
    ¡ No ahorcar Galgos !

  • ANZEIGE
  • Ungefähr so wie die, die vor ein paar Wochen die Frischlinge im Lainzer Tierpark umgebracht haben (eines mit einer Stange erschlagen u eines mit einer Schnur erwürgt - nachdem sie sie mit Toastbrot angelockt hatten). Begründung war 'weil sie dabei 'Glücksgefühle' hatten' .....
    3 von den 5 (wenn ich mich jetzt richtig erinnere) werden auch vollkommen ungestraft davon kommen weil sie erst 8-12j alt sind.


    Das einzige was ich dazu zu sagen hab ist :censored:
    (Alles andere bleibt mit Garantie nicht hier stehen u fällt Tante edit zum Opfer u darum lass ich's gleich bleiben)

  • ANZEIGE
  • Zitat von "dAlis"

    Ungefähr so wie die, die vor ein paar Wochen die Frischlinge im Lainzer Tierpark umgebracht haben (eines mit einer Stange erschlagen u eines mit einer Schnur erwürgt - nachdem sie sie mit Toastbrot angelockt hatten). Begründung war 'weil sie dabei 'Glücksgefühle' hatten' .....
    3 von den 5 (wenn ich mich jetzt richtig erinnere) werden auch vollkommen ungestraft davon kommen weil sie erst 8-12j alt sind.


    Ja, daran kann ich mich erinnern.
    Der Lainzer Tiergarten ist bei mir direkt ums Eck. Auch da war ich komplett schockiert !! 8-12 Jährige !! :headbash:

  • Zitat von "Gina23"

    Ja, daran kann ich mich erinnern.
    Der Lainzer Tiergarten ist bei mir direkt ums Eck. Auch da war ich komplett schockiert !! 8-12 Jährige !! :headbash:


    Möchte mir gar nicht erst ausmalen, was die später wohl mal so alles anstellen.
    Mir fällt auch nichts weiter dazu ein, weil :censored: :mute:

    LG Eva und JerryLee


    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "dAlis"

    Begründung war 'weil sie dabei 'Glücksgefühle' hatten' .....


    Ganz ehrlich, jemand der soetwas tut und mit dieser Begründung ist für mich eine Tickende Zeitbombe und gehört weggesperrt! Wer in einem solchen Alter soetwas tut & sagt macht in ein paar Jahren keinen Unterschied zwischen Tier und Mensch!
    Sorry, "nur" weil es Kinder sind kommen sie straffrei davon? ganz ehrlich, will mir jemand sagen dass diese Leute sich jemals in ihrem Leben ändern werden?

    Sam mit Emma & Lotte


    Emma, Galgo-Podenco-Mix *15.04.12
    Lotte, Podenco-Mix *01.03.13



    Unser Fotothread


    ★Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es,daß das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste.
    T.Heuss

  • Zitat von "SweetEmma"

    Ganz ehrlich, jemand der soetwas tut und mit dieser Begründung ist für mich eine Tickende Zeitbombe und gehört weggesperrt! Wer in einem solchen Alter soetwas tut & sagt macht in ein paar Jahren keinen Unterschied zwischen Tier und Mensch!
    Sorry, "nur" weil es Kinder sind kommen sie straffrei davon? ganz ehrlich, will mir jemand sagen dass diese Leute sich jemals in ihrem Leben ändern werden?


    Da stimme ich dir voll und ganz zu. Es ist bewiesen, dass die meisten Serienkiller in ihrer Kindheit schon Tiere gequält haben. Allerdings bringt es nichts solche Kinder wegzusperren. Die gehören meiner Meinung nach in psychologische Behandlung.

    Bobo (Malteser-Havaneser Mischling, 29.03.2012)


    Wer einen Malteser hat, der hat einen zweiten Schatten :)

  • Ich hab jeezt grad noch mal in der alten Zeitung geschaut:
    'Am 18.August gingen die Burshen zum Lainzer Tiergarten. Mit gekauften Toastbrot lockten sie Wildschweine an. Dann warfen sie Steine auf ein Jungtier, schlugen es mit Holzstöcken, bis es starb. Das tote Tier vergruben sie.
    In den nächsten Tagen kamen die Burschen wieder. Wieder warfen sie Steine. 2 Frischlinge überlebten schwer verletzt.
    Am 23.August lockten sie erneut ein Jungtier an, strangulierten es mit einem Seil.
    "Wir haben dabei Glücksgefühle verspürt", sagten die Burschen der Polizei.
    Nach Abschluss der Ermittlungen wurden 2 Teenager (14) wegen Tierquälerei u gefährlicher Drohung gegen einen Aufseher angezeigt. Ihre Freunde (8, 11, 11, 13) kommen ungestraft davon - sie sind noch zu jung.'
    (aus der Tageszeitung 'Heute' vom 15.09.)


    Das da bestimmt irgendwas gewaltig schief gelaufen ist, sei es in der Erziehung, Probleme in der Schule/Elternhaus, die gern genutzte Ausrede vom 'falschen Freundeskreis' od wasauchimmer, ja.
    Das man einen 8 od 11jährigen nicht genauso bestraft wie einen 45jährigen ist auch klar.
    Aber es kann doch echt nicht sein, das die so etwas machen (-> u das ja nicht "nur" 1×, sondern mindestens 3×!!), u es absolut keine Konsequenzen gibt nur weil sie strafunmündig (so heißt das doch, od :ka: ) sind!!
    Va mit so einer Begründung! 'Wir hatten Glücksgefühle..'
    '.. als wir die armen Viecher mit Holzlatten erschlagen haben bis sie sich nicht mehr gerührt haben. Ach, das war so schön als das andere gestrampelt u geröchelt hat als ich die schlinge vom seil zugezogen hab. Ui das war lustig!'
    'Naja, das ist zwar blöd, aber mach's halt nicht wieder. Du bist ja noch ein Kind, da macht man schon mal dumme Sachen..'
    :???: :explode: :kopfwand: :censored:
    Was machen die nächstes mal wenn ihnen langweilig ist?
    Ein Kind vorm kiga abfangen u schauen ob das genauso lustig ist wenn man's erwürgt?




    Mmn ist es um nicht's weniger schlimm das mit einem Tier zu tun!, aber für 'die Öffentlichkeit' ist es das sehr wohl. U das viele irre erst mit Tieren angefangen haben bevor sie Menschen/Kinder geschlachtet haben ist ja nicht erst seit gestern bekannt!
    Wie gesagt, va mit SO EINER Begründung!!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE