ANZEIGE
Avatar

Bericht Cesar Millan 18.9. in Köln

  • ANZEIGE

    Was ein herrliche Vertipper:


    Zitat

    Ich glaube, viele Hundehalter würden gut damit fahren, diese Ego-Kriege zu ignorieren und stattdessen einfach mehr Zeit mit dem eigenen zu verbringen.


    Ich meinte natürlich: "... mehr Zeit mit dem eigenen Hund zu verbringen."
    :lachtot: :headbash:


    Alles Liebe, Julian!

  • ANZEIGE
  • Da bin ich auch drüber gestolpert, fand ich sehr cool :lachtot: :lachtot: :lol: .


    Ansonsten vielen Dank für deinen Bericht und deine wahren Worte! Ich mag deine Einstellung :gut: .

  • Zitat

    Da bin ich auch drüber gestolpert, fand ich sehr cool :lachtot: :lachtot: :lol: .
    Ansonsten vielen Dank für deinen Bericht und deine wahren Worte! Ich mag deine Einstellung :gut: .


    Ich frage mich auch schon die ganze Zeit, was das mit mir zu tun hat, dieser Vertipper.
    "Egokriege" sind ja nicht gerade das, was ich in meinem Leben ausreichend habe. (ironie!)
    :???:


    Aber zurück noch einmal zu Millan, denn was ich unterschlagen habe in obigem Bericht sind sicherlich die positiven Aspekte. Auch die gibt es, nur leider spielen sie in Deutschland eben kaum eine Rolle. Daher konnten sie kaum zur Geltung kommen.


    CM fängt die Show schon damit an, den Rahmen zu definieren:
    Der Lebenszweck Deines Hundes ist es, Dich glücklich zu machen!


    Damit bringt er einen Glaubenssatz rein, der gerade in Amerika oft untergeht. Hunde werden in den USA ganz anders behandelt. Ein Hund muß dort "funktionieren" und wenn er das nicht tut wird er nur allzu schnell eingeschläfert.


    Dieser Satz, daß das wichtigste für den Hund "Dein Glück" ist, dürfte bei einem amerikanischen Publikum ganz anders wirken und viel wichtiger sein. Wenn nun ein Hundebesitzer nach der Show heimkommt und sieht, daß sein Welpe die ganze Wohnung vollgepinkelt hat, wie reagiert er dann? Der Durchschnittsamerikaner hat wohl die Einstellung, bei dem Hund ist etwas "kaputt", das soll jetzt repariert werden, und wenn es nicht repariert werden kann dann wird der Hund halt eingeschläfert. Ähnlich wie bei einem Auto: Ist es ireparabel, so wird es verschrottet.


    Dieser einfache Gedanke über den Lebenszweck eines Hundes kann da viel ändern. Und genau das tut CM für mein Empfinden. Er setzt den Hund teilweise in einen ganz anderen Kontext. Die Show fängt damit an, daß er ca. 30 Minuten lang redet. Ein wichtiger Teil sind "soziale Gruppen", bis hin zu "Fake-Gruppen" wie bei Facebook.


    Den Menschen bewusst zu machen, daß der Hund eben TEil der eigenen sozialen Gruppe ist, das ist IMHO ein wichtiger Baustein. Und noch einmal wiederholt: Einer, der in Deutschland kaum nötig ist, in Amerika aber um so wichtiger. Und genau da versagt die Show schon wieder: Er tut das, was in den USA extrem wichtig und lobenswert ist. Das ist so, wie als wenn ein reicher Afrikaner aus der Wüste nach Deutschland kommt und dafür sorgen will, daß wir immer alle genügend Wasser haben. Seine Absicht ist absolut positiv, dennoch macht es keinen Sinn, seine "Afrikanische Absicht" einfach so ohne Anpassung nach Deutschland zu übertragen.


    Diese Art von "Lehrgut" gab es in der Show zu Hauf. Es gab viele Ansätze, die über Geschichten, die erzählt wurden, nicht auf intellektuelle Art etwas "beibringen" sollten, sondern viel subtiler die Einstellung Hunden gegenüber verbessern. Und genau auf der Ebene versagen die meisten Hundetrainer in Deutschland gänzlich.


    Ich bin oben gefragt worden, wie er den Lebenszweck eines Hundes begründet. An sich recht einfach:
    Der Wolf hat irgendwann festgestellt, wie schön es ist, bei Menschen zu leben. Er muß nur darauf achten, daß er den Menschen glücklich macht, dann kriegt er jeden Tag drei Mahlzeiten und kann in einer tollen Höhle wohnen.


    Das mag geschichtlich nicht ganz richtig sein, und es ist alles andere als präzise. Doch als logische Unterfütterung für den lebenszweck ist es völlig ausreichend. Ein Hundehalter, der seinen Hund anblickt und sich bewusst macht (oder einbildet), der eigene Hund würde alles tun, nur um Ihn glücklich zu machen, dessen einstellung zu seinem Hund wird sich zwangsläufig ändern. Hier ist, wieder und wieder, der Knackpunkt:


    Die Show HAT Elemente, die sehr, sehr wichtig sind und die sonst keiner derartig gut vermittelt, weil CM es eben nicht "erklärt" sondern weil er es emotional aufbaut. Nur eben ... mit dem Übersetzer verhunzt und in Deutschland eh nicht nötig ...


    Dennoch bleibe ich dabei, daß CM einer der "Guten" ist.
    Das, was er macht, hat in amerika sicherlich unzähligen Hunden das Leben gerettet, das Leben schöner gemacht und die Menschen weitergebracht. Mich interessiert daher eher weniger, ob er "umstrittene Methoden" anwendet. Es mag sein, daß manches auch anders gehen würde, doch ich habe CM noch nie einen Hund quälen sehen, ich habe ihn aber schon viel positive Veränderungen bei Hunden und Hundehaltern bewirken sehen.


    Er ist ein Guter, der manches besser machen könnte, aber noch immer weit mehr macht als die meisten anderen!
    Und daß der Veranstalter "Liebermann" nun 70 Euro von mir bekommen hat, von denen 19% als MwSt an den Staat gehen, ein großer Teil als Einkommensteuer an den Staat, der nächste Teil an die Kölnarena, dann noch viel GEld an Team und so weiter, und dann auch noch was an CM, das stört mich nicht.


    Warum sollte es? Ich halte Geld nicht für so wichtig, daß man sich daurend drum streiten müsste.


    Alles Liebe, Julian!

  • ANZEIGE



  • Genau das trifft es auf den Punkt !!


    Wir hatten uns einen Hund angeschafft, um die Familie komplett zu machen, Spass dran zu haben
    - mittlerweile muss man auf der Strasse, wenn man sich unterhält schon aufpassen, was man sagt,
    um gerade im Thema Hundeerziehung, nicht von einem "fanatischen MEINE erziehung ist die EINZIG wahre"
    anhänger gesteinigt zu werden.
    und dabei ist es fast egal was man macht !!!



    das vieles in der show auf der bühne nicht so klappt wie im fernsehen, zeigt ja eher, das auch im tv
    viel zusammengeschnitten ist, und der gerade der us tv zuschauer braucht ja alle 2 min einen hype,
    sonst langweilt er sich schnell und zappt weg.
    (bestes bsp american football vs fussball)

  • Zitat

    Wir hatten uns einen Hund angeschafft, um die Familie komplett zu machen,


    Mein Hundefutterhersteller hat einen tollen Spruch bei sich im Ladenlokal hängen:


    Zitat

    A home without a dog is a house.


    Alles Liebe, Julian!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Das mit dem Übersetzer hätte mich ja total aufgeregt!! :headbash:
    Kann mir gut vorstellen, dass so die ganze Show "zerstört" wurde...


    CM ist ein Trainer in Amerika! Das dort die Hundebesitzer ganz anders ticken sollte jedem klar sein...
    Da kann man CM nur auf den Knien danken, dass er dort versucht etwas zu ändern!
    Über Methoden kann man immer streiten...
    Solche Shows an sich sind ja eher zur Unterhaltung da und wer denkt, er könnte dort etwas lernen ist fehl am Platze.


    Ich würde ihn ja gerne mal persönlich und mit meinen Hunden kennenlernen, wäre sicher interessant! ;)

    LG
    Jörg mit Sam und Josie!


    Wenn ein Hund mit dem Schwanz wedelt und so in das Leben eines Menschen tritt, wird dieser Mensch nicht mehr derselbe sein....


    Bilder und Info´s hier: Sam&Josie

  • wie hat es denn den verschiedenen Parteien gefallen, die mit waren?

    Liebe Grüße
    Manu und die Mädels


    Es ist unwichtig, was andere über dich denken. DU musst mit dir leben können.


    EDIT: Bei allem, wo ihr mich ansprechen wollt, bitte mich im Beitrag markieren/zitieren oder per PN anschreiben, sonst bekomm ichs vermutlich nicht mehr mit

  • Zitat

    Solche Shows an sich sind ja eher zur Unterhaltung da und wer denkt, er könnte dort etwas lernen ist fehl am Platze.


    Das sehe ich komplett anders.
    Allerdings verstehe ich unter "Lernen" wohl auch was anderes wie der Durchschnitt.


    Die meisten wollen "sich was beibringen lassen". Das ist sehr passiv, da ist man dann sehr abhängig davon, was vorne auf der Bühne gemacht wird.


    Ich neige eher dazu, selbst zu "lernen". Dazu lasse ich mich manchmal auf die Inhalte ein, manchmal versuche ich, darüber hinauszugucken. Im Fall von CM war es wichtig, sich nicht einfach nur was "beibringen zu lassen", sondern zu überlegen, welche Wirkung die Show im original-amerikanischen Kontext hat. Und aus diesem Blickwinkel habe ich sehr, sehr viel gelernt.


    Zitat

    wie hat es denn den verschiedenen Parteien gefallen, die mit waren?


    Der Austausch darüber war fast etwas langweilig:
    Wir waren alle sehr ähnlicher Meinung.


    Alles Liebe, Julian!

  • klingt nach Enttäuschung auf ganzer Linie und in allen Punkten

    Liebe Grüße
    Manu und die Mädels


    Es ist unwichtig, was andere über dich denken. DU musst mit dir leben können.


    EDIT: Bei allem, wo ihr mich ansprechen wollt, bitte mich im Beitrag markieren/zitieren oder per PN anschreiben, sonst bekomm ichs vermutlich nicht mehr mit


  • Da bin ich ganz deiner Meinung!


    Am Do geh ich in Stuttgart zu seiner Show und hoffe, dass wenigstens die Organisation besser sein wird.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE