ANZEIGE
Avatar

Hund wurde gebissen, Versicherungsforderungen

  • ANZEIGE

    Hallo,


    ich möchte mal wissen, was ihr davon haltet. Folgendes ist passiert:


    Letzten Mittwoch, also vor einer guten Woche, gehe ich abends mit Hund und meiner Mutter spazieren. Bei dem Hund handelt es sich um einen knapp zehnjährigen Cockerrüden. Besonders flott in allem ist er nicht mehr. Auf dem Weg zu einem Feldweg müssen wir ein Stück durch die Straßen. Da begegnet uns hin und wieder ein junger Mann mit einem Beagle und einem Jack Russell. Weil sich der Jack Russell und mein Cocker nicht besonders gern haben, wechselt einer von uns immer die Straßenseite, wenn wir uns mal auf der gleichen begegnen.
    So auch dieses mal. Wir waren also zu zweit unterwegs, die beiden Hunde hatten auch Begleitung von dem jungen Mann samt Frau und Kind im Kinderwagen. Alle Hunde waren angeleint und wir sind ausgewichen. Als wir schon ein gutes Stück weiter waren, hören wir es von hinten rufen. Der Terrier war aus dem Halsband ausgebüchst und uns hinterher.


    Die zwei haben dann versucht ihn wieder einzufangen, meine Mutter hat den Cocker schützen wollen und ich bin mit ihm an der Leine immer dahin gedreht, wo der Terrier eben nicht war. Nachdem er wieder eingefangen war, hab ich meinen notdürftig abgetastet, vor allem im hinteren Teil, weil er da besonders häufig war, konnte aber auf die Schnelle nichts fühlen. zu sehen war auch nichts, aber es war auch relativ dunkel. Wir haben uns dann noch Name und Adresse geben lassen und sind weiter.


    Als wir dann wieder zurück waren, war der halbe Hund voll mit Blut. Ein Ohr war rot, der Hals war rot und die eine Pfote war rot. Ich dachte, der hat mindestens je einen Biss im Ohr und in der Kehle. Es sah schrecklich aus. Und bevor ich irgendwas falsch mache, wollte ich ihn eben richtig behandelt haben und bin gleich in den Notdienst der Tierklinik.


    Dort wurde er sauber gemacht und glücklicherweise war es nur ein kleines Loch im Ohr, das so sehr geblutet hat. Trotzdem hat mich das ganze knapp 50 € gekostet, die ich nun wieder haben will.


    Die Rechnung habe ich dann auch am nächsten Tag eingeworfen. Dann passierte erstmal nichts. Heute habe ich nochmal einen Brief eingeworfen und nochmal geschildert was passiert war und um Rückmeldung gebeten. Eben hatte ich endlich eine Email bekommen. Sie haben den Fall an ihre Versicherung gegeben und nun brauchen sie noch: Bilder vom Ohr (das ist nach der Zeit fast verheilt, man sieht nicht mehr viel), einen ausführlichen Bericht von der Klinik mit Behandlungsbeschreibung und ob der Notdienst gerechtfertigt war. Geht das denn nach der ganzen Zeit noch? Gerade mit den Bildern? Mit sowas hab ich nicht gerechnet, sonst hätte ich sofort Bilder gemacht. Auch vom vollgebluteten Hund. Aber jetzt? Mir ist grad richtig zum heulen, für mich sind 50 € eine Menge Geld und jetzt hab ich Angst drauf sitzen zu bleiben. Und das nur, weil ich alles richtig machen wollte und meinem Hund Schmerzen ersparen wollte. Er ist in seinem Leben schon so oft gebissen worden, meistens in die Ohren und nie gab es solche Forderungen.


    Was mache ich denn jetzt?

  • ANZEIGE
  • ANZEIGE
  • Also werde ich heute Mittag mal die Tierklinig anrufen. Hoffentlich wird das was.


    Ein Smartphone besitze ich leider nicht. Für mich tuts bisher auch ein Uralt-Handy. Aber vielleicht lohnt sich ja langsam die Anschaffung.


    Danke, inzwischen gehts ihm wieder gut. Durchfall ist auch weg.

  • Oje, was für ein Schreck! Wunden am Ohr bluten aber auch wirklich heftig, zum Glück war es nichts schlimmeres. :muede2: Weiß denn jemand ob das normal ist? Also dass man diese Nachweise als Geschädigter erbringen muss? Inkl. Fotos? Fordern die Versicherungen immer so, grad bei so geringen Beträgen? :???:

    Sonja mit ihrem ungarischen Panzerdackel Tomi


    - Die wahre Größe eines Hundes wird nicht in cm gemessen! -

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Also meiner Erfahrung nach ist dies normal.
    Egal welcher Versicherungsfall (Hagelschaden, Tierbiss et. etc.).
    Die Versicherungen verlangen einfach entsprechende Nachweise. Klar, sonst könnte jemand ja versuchen "jede" TA-Behandlung über Versicherungsfälle abzuwickeln. Mal überspitzt gesagt :-)
    Insofern nichts ungewöhnliches. Auch nahcvollziehbar dass der andere HH es über die Versicherung abwickelt...dafür hat er sie ja....
    Dass so lang nichts passiert ist...vlt. hat er a auf Rückmeldung der Versicherung gewartet (und das kann manchmal dauern).
    Ich denke wenn die Unterlagen von der Tierklinik eingereicht werden, sollte das ausreichen.
    Und freu' dich dass du so einen vernünftigen anderen HH hat. Andere würden hier gar nicht reagieren, ggf. streiten...so nach dem Motto "wer weiß wo das her ist, von uns nicht"
    Und freu dich dass es nicht mehr war :-)


    LG

  • Ich denke auch, dass der Bericht vom Tierarzt ausreichen wird. Wenn dieser die Wunde und die Blutungen bestätigt, sollte die Versicherung einer Erstattung nichts mehr entgegenstellen können. Aber klar... mit Smartphones und Fotos erspart man sich heutzutage oftmals einiges an Stress.


    Gut, dass deinem Hund nicht mehr passiert ist. Gute Besserung!

  • ich meine auch, dass der Versicherung die Schilderung und Bericht der TK genügt.


    Diese Schreiben sind standartisiert ung gehen ungeachtet des tatsächlichen Schadens raus.


    Würde einen Schaden über 50 € sowieso nicht der Versicherung melden.


    lg die Drei

  • Aber mal ehrlich :


    Wenn mein Hund gebissen wird, blutet und ich den anderen Hund noch abwehren muss, dann habe ich in dem Moment andere Probleme und Gedanken als erstmal mein Handy rauszuholen und Fotos zu machen :headbash:


    In dem Moment würde ich daran gar nicht denken, ich wäre viel zu aufgeregt und runter mit den Nerven.
    Ich würde zu sehen, das meinem Hund erst geholfen und versorgt wird, als zu fotografieren :headbash:


    Eine Versicherung kann auch nicht erwarten, das man ein Handy oder eine Kamera dabei hat, wenn man mit dem Hund spazieren geht :fear:

  • So, der Bericht ist nun an die Leute geschickt. Hoffe, das nun alles gut wird.


    An dem Abend ist auch gar nichts mehr gelaufen. War total zittrig und neben der Spur. Passiert ja auch nicht alle Tage. Noch dazu hats aus dem Hof gegenüber gleich drauf gebrüllt, ob denn der Hund den Kinderwagen angefallen hat. Himmel. Sirius interessiert sich nicht für Kinder. Im Gegenteil, er geht immer flüchten, wenn mal eins auf ihn zukommt.
    Dann hat er uns noch ewig nachgebrüllt, dass das Vieh da auch noch grad ans Haus gepinkelt hat. Ja, er hat gepinkelt. Ich hab nicht wirklich aufgepasst in dem Moment. Allerdings hat er die Straße getroffen, nicht das Haus. Zielen gehört nicht zu seinen Talenten. Dabei kennen wir den Mann schon ewig. Er hat ne Bäckerei. Meine Schwester hat dort gelernt, ich hab dort ein Praktikum gemacht, er war schon bei uns auf Geburtstag, ich bin da früher ein und ausgegangen. Und dann sowas???? Dann war ich gleich nochmal so fertig.


    Naja, wenn die Versicherung noch was will, sollen sie sich bei mir melden. Immerhin dem Hund gehts wieder soweit gut. Und die Sozialisierung ist nicht flöten gegangen.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE