ANZEIGE

Was ist Agility?

  • Agility ist eine Hundesportart.


    Wenn Du mal bei bei den anderen Agithreads guckst, findest Du einige Clips (von "Ness"). Da kannst Du Dir das mal live anschauen.

  • Es gibt bestimmt in Deiner Nähe auch Wettkämpfe - da kann man sich das Ganze mal live anschauen und lernt evtl. noch nette Agiltiy-Sportler kennen. Termine sind z.B. zu finden unter Agiltiy Service


    Gruß Corinna

  • hui!
    wenn cih jezt loslegen würde , würde dass alles hier nicht reinpassen ! ;)
    kurz:
    es ist eine hundesportart in der der hund über hürden , durch tunnel, über wippen und steg.... rtc unter der führung des besitzers laufen muss, und dass eben so schnell wie möglich und mit so wenig fehlern wie möglich( fehler = stange schmeisen -hürde, an hinderniss vorbeirennen, kontaktzone nichtberühren...)
    am meisten gehts natürlich darum dass es hund und mensch spaß macht!!


    schua mal hier : http://www.tarigon.de/agility/


    gruß aiken-ka

  • Hi!


    ich hab mal gelesen dass agility früher in den pausen von pferde-spring-tunieren gemacht wurde. zur unterhaltung der zuschauer!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Zitat von "Lari"

    Hi!


    ich hab mal gelesen dass agility früher in den pausen von pferde-spring-tunieren gemacht wurde. zur unterhaltung der zuschauer!


    das ist auch heute noch teilweise so. Die Pferdewelt lässt sich durch hüpfende Hunde gerne die Pausen füllen.... ;-)


    Agility stammt tatsächlich von diesem Sport ab. Aber da kannst Du mal im www surfen. Auf unendlich vielen Agility-Seiten kann man das dort super nachlesen. Ich denke, dass es Dir deshalb hier auch keiner ausführlicher erklären wird.


    Du kannst auch mal auf meine HP schauen. Da gibt es unter Agility einen Link (auf das Schäfchen klicken) zu einer super Agility-Seite, die alles haargenau, von den Anfängen bis heute, übersichtlich erklärt. Viel Spaß beim lesen. Besser kann es Dir sonst niemand erklären. Und Bilder findest Du dort auch.
    :flower: ********** :flower: ********** :flower:

  • wo wohnst du denn ????
    wenn in der nähe bei dir ein hundeplatz ist schua da doch mal beim training zu ? und dort kannst du auch mit den leuten reedn!
    ;) aiken-ka

  • Agility (=Behendigkeit) ist ein hundesport aus englad. Bei dieser Hundesportart muss das Team Mensch-Hund einen Hindernisparcours in vorgegebener Reihenfolge mit möglichst wenig Fehlern bzw. Verweigerungen so schnell wie möglich bewältigen.
    Wie Tine-Maya es gemacht hat mach ich auch gleich mal bissl Werbng für meine Homepage. Dort kannst du nochmal unter Agility nachlesen was es ist und unter Ergebnisse gibts auch ein Video :wink:

  • Agility sollte in erster Linie SPASS machen - so wie meiner Hündin vorgestern auf einem SPASS-Turnier - sie hat's mal wieder sehr wörtlich genommen: ihre Vorstellung vom Parcoursverlauf gingen nicht wirklich konform mit meiner Planung, aber der Spaß war ihr deutlich anzusehen!


    A-Wände sind ja in Wirklichkeit auch Startrampen für Flughunde :tanz:


    Ab heute trainieren wir dann noch mal die Sache mit der Führigkeit.... :D

ANZEIGE