ANZEIGE

Krankenversicherung für Hunde

  • Hallo!


    Wer weiß etwas über "Krankenversicherungen" (Tierarzt- und Klinikkosten) für Hunde bzw. hat schon Erfahrung damit.:onceldoc:


    Konkret geht es um monatliche Kosten und was alles gedeckt ist.


    Danke
    A.Shepherd

    Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben macht dich reich.
    (Louis Sabin)

  • Hallo
    Schau mal bei google nach,die suchmaschine zeigt dir viele an.Habe mich dort auch umgesehen.
    Ich werde aber nur eine OP-Versicherung abschliessen,die kostet ca.10 Euro im Monat.
    Eine Krankenversicherung hört sich im ersten Moment gut an,aber kostet im Monat so um die 40 Euro,du hast zwar die Impfungen mit drin und auch wenn dein Tier krank wird ist fast alles abgedeckt.
    Ich finde das ehrlich gesagt zu teuer,weil impfen lässt man ein Tier ja nur ein mal im Jahr und wenn es nicht krank werden sollte,hast du jeden Monat jede Menge Geld weg.
    Die OP-Versicherung beinhaltet z.Bsp. einen Verkehrsunfall,Krankheiten wie Krebs u.s.w das denke ich ist ausreichend.
    Wie gesagt schau in der suchmaschine mal unter Tierkrankenversicherung nach.
    LG
    Kleinemieze

  • Danke! Das ich bei Google suchen kann, ist mir bewußt. Ich wollte aber persönliche Meinungen, Erfahrungen und keine Werbungen lesen :gut:

    Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben macht dich reich.
    (Louis Sabin)

  • Hallo A.shepherd


    :?:
    mal ne Gegenfrage:
    zu was brauchst Du die Versicherung?
    was willst du an Deinem Hund operieren lassen?
    Was hast du vor mit dem Tier???? :gruebel:
    :?:


    Also mein Hund besucht den TA zu den Impfungen und die müssen ja leider sein (warum auch immer, wäre sicherlich auch mal ein interessantes Thema zum diskutieren, aber hier gehört es nicht hin!)
    und in seinen 3 Lebensjahren war er noch einmal ausserhalb dort, weil er schlimmen Durchfall hatte. Der ganze Spaß hat mich rund 50 Euro geskostet.
    Da frage ich mich - für was braucht man/frau/tier eine Krankenversicherung für den Hund?
    :nixweiss:


    Sollte Dein Hund chronisch krank sein, sodaß der TA öfters ansteht, bleibt natürlich die Frage, ob so eine Versicherung dann einwilligt Deinen Hund zu versichern. Ist Dein Hund jedoch gesund, so erkläre uns bitte hier einmal die Notwendigkeit. Wüsste es seeeeehr gerne!! :gruebel:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • hallo A.Shepherd !
    Also wir haben unseren Hund versichert gegen Krankheit und Unfall. Hier in der Schweiz gibt es bei der Versicherung Assura/Animalia (http://www.assura.ch) ein gutes Angebot. Die Kosten für êin Jahr sind ca. 280.- CHF. Die Kasse beteiligt sich mit CHF 50.- an die jährliche Impfkosten. Der Selbstbehalt kann gewählt werden (100-1000.-) und nach dem passen sich auch die Versicherungsbeiträge an.
    Unser letzter Hund hatte Krebs und nur die Voruntersucheung hat uns 4000.- CHF gekostet. Und damit war uns klar, dass wir unseren neuen Hund versichern werden. Es gibt verschiedene Angebote mit riesigen unterschieden! Da muss man schon aufpassen, dass man nicht abgezockt wird. In unserer Versicherung ist z.B. auch drin, wen unser Hund stirbt und wir es bestatten möchten wird ein kleiner Betrag dazugezahlt. Und wenn ich dann wieder einen Hund habe und es bei der gleichen Versicherung versichere, dann werden mir 300.- CHF am neuen Hund mitbezahlt. Ich jedenfalls finde es eine gute Sache! Auch wenn ich die Leistungen jahre nicht in Anspruch nehme (sagen wir mal ca. 5 Jahren) und mein Hund hat einen Unfall und muss operiert weren, kostet es hier in der Schweiz schnell mal über 2'000.- CHF (wenn nichts grosses ist). Dann habe ich für die VErsicherung 1400.- bezhalt bis zu diesem Zeitpunkt und habe noch jährlich für die Impfungen 50.- bekommen. Also hier in der Schweit rendiert es allemal!
    Liebe Grüsse Husi

    Grüässli Husi

  • hallo tine-maya!

    Zitat

    mal ne Gegenfrage:
    zu was brauchst Du die Versicherung?
    was willst du an Deinem Hund operieren lassen?


    natürlich will man seinen hund nicht einfach operieren lassen. blöde frage. aber mann weiss ja nie, was passieren kann. eine garantie gibt es nie!
    Gruss Husi

    Grüässli Husi

  • Hey Leute,


    bei uns gibt es ein Notfall-Sparbuch,
    da gehen jeden Monat 100 € drauf.


    Da brauch ich mich mit keiner Versicherung rumärgern :stumm:


    Wenn die Versicherungen wirklich so toll sind, warum hat sie
    dann nicht jeder.
    Wir haben uns damit auch mal beschäftigt und haben es dann ganz
    schnell wieder verworfen und unser Sparbuch angelegt.


    Grüße Christine

  • ah ja :!:
    Danke A.Shepherd. Jetzt verstehe ich es.


    Jetzt gibt die Frage für mich einen sinn. Ich hatte mir noch nie Gedanken um so eine Versicherung gemacht, da ich diese für absolut sinnlos halte. Aber bei so einer Vorgeschichte kann ich das schon verstehen.


    Hoffe, Du findest eine gute!

  • Hallo Nadine
    Ich habe in allen op-versicherungen gelesen,das alle op`s ausser kastration drin sind.
    Informiere dich aber bitte selber noch mal,weil schreiben können die viel.
    Ich werde die OP-Versicherung jetzt nächsten Monat abschließen.
    LG
    Kleinemieze

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens kostenlose Futterproben!


    Liebe Grüße Paul hugging-dog-face


ANZEIGE