ANZEIGE
Avatar

Was habt ihr für andere Tiere? - Teil II

  • ANZEIGE

    Lalalaaaa...wenn alles klappt sind das bald meine beiden neuen Haustierchen:



    Rosa und Josy :D


    *schwärm*

  • ANZEIGE
  • :hallo: huhu,


    bei uns gibt es außer meiner bernerin noch 5 meerschweinchen.
    leider habe ich keine aktuellen fotos - und ältere muss ich erst noch von cd suchen. die 5 leben aber draußen im garagen-schuppen. wenn die tiefstwerte nicht mehr unter 10 grad ungefähr sind, kommen die ställe u.u. wieder ganz nach draußen in den garten. das müssen wir aber noch planen, denn meine madame hat nun auch ihre hundehütte im garten stehen - und irgendwann ist auch mal der größte garten am ende :lol:


    sicher aber ist: meine meeris werden tagsüber, wenns trocken ist, aufm rasen in sehr großen freigehegen rumsausen - wie schon die letzten 4 jahre. das wird luschtig, wenn kaya zum erstenmal bewusst die kleinen flitzen sieht. momentan darf sie sie "nur" durch maschendraht beschnuffeln (das machen beide parteien!!) oder beim stall-sauber-machen darf sie mal den bock (paul, ganz ganz liebes meeri) abschlabbern und herzeln. fotos folgen....


    ha: unsere letzte wutz, name hexe, habe ich doch noch "erwischt":

    Gruß, Ulli
    Kaya immer im Herzen
    (10.07.2006 - 06.08.2018)

  • :hallo: Bei uns leben zur Zeit noch
    Triopse (werden ja nicht so fürchterlich alt) und denn natürlich unser Welpe Sunny. Die Triopse sind sehr spannend für meine Tochter!!!

    Wir geben dem Hund was uns übrig bleibt an Zeit, Raum und Liebe doch der Hund gibt uns alles was er hat.

  • ANZEIGE
  • Das wüsste ich auch gerne, Triopse klingt so nach Reptilien??
    Wir haben 2 Hunde (Corey und Gonzo), 2 Katzen (Ludwig und Kittie) 2 Meerquieker (Fidi und Pelle) und einen Hamster (Skeleton Jones)...bis jetzt;-)


    Sind Triopse nicht so Krebse oder Skorpione??*grübel*

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Triopse sind Urkrebse.
    Kleine Krebschen zum Beobachten.
    Ist ganz spannend anzusehen und Kinder lernen Verantwortung zu übernehmen.
    Sind leicht und unkompliziert und ohne besondere Ansprüche in der Haltung.
    Kann man eigentlich in jedem normalen Behälter halten.


    Guck hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Triops

    Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück


    Mary Biy

  • Wir haben zwei Schilfwühlmäuse (wg. Nachwuchs hoffentlich bald mehr) und einen Hamster.
    Und wenn wir nächstes Jahr unseren Garten machen, bekomme ich hoffentlich einen Teich mit Fischis ;)


    Und wenn ich könnte wie ich wollte, hätte ich bestimmt noch einige andere Tiere mehr :headbash:

  • Wir haben außer unserer Schäferhündin (Easy) noch vier Zebrafinken (Blümchen, Peanuts, Lilli und Knuti, die ist blind). :smile:

    Viele Grüße


    Sarah und Cooper (25.12.2015)


    und nie vergessen Easy (25.04.2008 - 10.02.2015)

  • Ich habe einen Kater (kastriert) namens Bageera geb am 21.10.10

    und dann noch 3 Aquarien und die Meerschweinchen Rambo (Kastrat), Stella, Hazel, Lilly; Shorty (Kastrat), Bienchen und Bibi; Felix (Kastrat) und Feli also drei Gruppen

    Lg Steffi mit Hachiko (Weißer Schweizer Schäferhund *04.02.13)
    Autia und Yoshi (EKH Kitten geb. ca 05.2015 aus dem Tierheim)
    und Panther Bageera im Herzen (*21.10.10 +10.05.14)
    hier gehts zu Hachikos Fotothread http://www.dogforum.de/mein-tr…eisz-hachiko-t164257.html


    "Der Hund ist dir im Sturme treu, der MENSCH nicht mal im Winde..."

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE