ANZEIGE
Avatar

Schafe geklaut -- WICHTIG --

  • ANZEIGE

    Hilfe! In der Nacht vom 5. und 6.2.05 wurden von unserer Weide bei Gudensberg/Dissen (Nordhessen) drei Muttertiere der Rasse ostpreußischer Skudden in der Farbe braun nebst bereits drei Wochen alten Bocklamm geklaut. Die anderen Muttertiere waren kurz vor dem ablammen (waren evtl. beim Diebstahl bereits geboren). Wer etwas verdächtiges mitbekommen hat oder in der nächsten Zeit braune Skuddenzippen mit Lämmern kauft mit den Viehverkehrsnummer DE VP 0072070 und DE VB 0071816 und den Zusatzmarken für das Geburtsjahr 2003 Nr. 16 und 54 und Geburtsjahr 2004 Nr. 134 bitte ich sich bei mir zu melden. Es ist mir äußerst wichtig meine Tiere wieder zu bekommen, da sie für mich mehr sind als nur Nutztiere.
    Ich bitte alle Schafbesitzer um die Mithilfe in diesem Fall!


    Vielen Dank


    Helge


    http://www.bordercollies-skudden.de


    Eine Bitte an alle die in der Nähe dieses Bereiches oder bis zu 100 Km entfernt wohnen, haltet Eure Ohren und Augen auf! Es ist mir sehr sehr wichtig!

  • ANZEIGE
  • Hi Helge,


    ich kann Dir zwar nicht viel helfen, aber damit ich etwas helfen kann setze ich Deinen Beitrag auf "Globale Ankündigungen" das bedeutet er wird überall in jedem Forum ganz oben erscheinen und dadurch sehr oft gelesen, ich hoffe das hilft etwas!
    Ansonsten hoffe ich das Deine "Skudden" wieder auftauchen :!:

  • ANZEIGE
  • Hallo Helge,


    echt schrecklich, was Dir da passiert ist. Bei uns sind auch schon 4 Ziegen geklaut worden. Kann es Dir also nachfuehlen. Es waren immer meine Lieblingsziegen.
    Du kannst auch noch in folgenden Foren Deinen Beitrag reinsetzen.


    http://www.forumromanum.de/mem…ER=user_143873&threadid=2
    (Das ist ein Schafforum)
    oder


    http://www.ziegen-treff.de/forum/


    Beim Ziegentreff halten auch sehr viele Leute Schafe. Vielleicht hilft Dir das. Ich druecke auf jeden Fall ganz doll die Daumen, dass alle wohlbehalten wieder bei Dir landen.

    Viele liebe Gruesse


    oldsfarm

  • Hallo Helge,


    ich drück Dir ganz fest die Daumen das der Diebstahl aufgeklärt wird,
    auch um solchen Leuten das Handwerk zu legen.


    Vieleicht macht es Dir ja ein bischen mut, bei uns in der Nähe wurden
    vor ca. 3 Jahren mehrere Pferde von einer Weide gestohlen.
    Die Besitzer sind am Ball geblieben, haben Anzeigen geschaltet und und
    und.
    Sie haben nach ca. einem halben Jahr alle ihre Pferde wieder gefunden.


    Die neue Besitzerin des Pferde hat eine der Anzeigen gelesen und sich
    bei ihnen gemeldet,
    und dann haben sie mit Hilfe der Polizei den weg des Pferdes zurückverfolgt
    und die Täter gefunden.


    Liebe Grüße Christine

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Das ist ja echt furchtbar. Unglaublich.


    Ich halte meine Augen und Ohren offen und hoffe Du hast sie bald wieder !!! Halt uns auf dem Laufendem.

    Be all you can be

  • Hallo Helge,


    das tut mir schrecklich leid.
    Hoffentlich bekommt Ihr sie schnell wieder und mit Lämmchen.
    Braune Skudden sind ja nun nicht so unauffällig.
    Die Ohrmarken sind dann halt doch nützlich.


    Gib es doch auch beim ABCD-Forum bekannt, da sind doch ein paar Leutchen dabei, die bei Dir in der Nähe leben. Vielleicht bekommen sie ja die Tiere angeboten.


    Halt uns bitte auf dem Laufenden, ob Du sie wieder hast.


    Liebe Grüße
    Andrea & Lennox

  • Hallo Helge,


    dass ist wirklich unglaublich :bindagegen: Zum Glück sind meine noch alle da, die stehen ja sozusagen direkt um die Ecke!


    Ich hoffe, man findet heraus, wer die Tiere gestohlen hat! Halt mich doch mal auf dem Laufenden - interessiert mich natürlich auch sehr.


    Gruß Corinna

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE