ANZEIGE

Entscheidung ist gefallen

  • Hallo, Ihr Lieben,


    nach langem Überlegen habe ich mich entschieden: Ich werde Ikarus zu mir nehmen. Allerdings habe ich den Namen schon in "Otto" geändert, das hat er auch gleich dankbar angenommen :biggthumpup: .


    Sicherlich werden einige von Euch den Kopf schütteln. Trotzdem glaube ich, daß es Otto bei mir gutgehen kann.


    Ich habe noch sehr lange überlegt und habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht. Es gab Tage, da war ich mir absolut sicher, daß ich den Hund nehmen möchte, dann gab es wieder Tage, da habe ich das für die absolute "Schnaps-Idee" gehalten - weniger meinetwegen, sondern eher aus Sorge, ob ich dem Hund gerecht werden kann.
    Als ich dann am vergangenen Sonntag den Vertrag unterschreiben "sollte", habe ich nochmal einen Rückzieher gemacht.
    Nach einem langen Spaziergang mit Ottochen im tiefsten Schnee war mir dann aber klar, daß es das Richtige ist.


    Bis August wird der Hund noch bei der Züchterin bleiben. Bis dahin werde ich ihn viel besuchen, mit ihm spazierengehen und ihn auch mal mit nach Hause nehmen. Dann habe ich ja vier Wochen Urlaub (wenn ich die nicht hätte, dann würde mir die Züchterin den Hund auch nicht geben - das hat sie mir unmißverständlich klar gemacht) und kann Otto in dieser Zeit an seine neue Umgebung und an das Alleinsein etwas gewöhnen. Außerdem habe ich ich nach einem Gassi-Service erkundigt. Hundeschulen bieten so etwas an, bei denen sie mit mehreren Hunden gemeinsam für 1 1/2 bis 2 Stunden rausgehen. Das ist für ein, zwei Tage der Woche vielleicht noch eine Alternative.


    So, nun seid Ihr auf dem Laufenden. Schade, ich würde Euch gern ein Bild von Otto zeigen. Er ist wirklich ein kleiner Herzensbrecher :flower: .


    Viele Grüße,
    Sandra.

  • Hi Sandra,


    auch wenn du hier im Forum den einen oder anderen hieb bekommen hast bezüglich Deinem "Otto" wünsche ich Dir alles gute mit Ihm und wir freuen uns natürlich über ein Bild von Ihm :gut:
    Halt uns auf dem laufenden wie es mit Euch weiter geht :!:

  • Hallo Sandra,
    habe mit Interesse die "Diskusion" verfolgt (hab aber nix dazu geschrieben, das Thema war mir zu schwer!!! :stumm: )
    Wünsche Dir auch alles Gute mit Otto, daß alles so klappt, wie Du Dir es vorstellst.
    Bei uns aufm Hof gab es auch mal nen Otto;das war ein viel zu fetter und ständig faul rumliegender Boxermix (Trotzdem der Bewacher des Hofes und allgegenwärtig....) der lustigerweise aber eine Hundedame war,hahaha. Wenn ichs richtig in Erinnerung hab, ist Dein Otto aber ein Cocker?!
    Also denn, viel Spaß
    Liebe Grüße

    fides esperantia caritas
    1 Kor 13 13

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hallo Sandra ! Ich wünsche Dir viel Spaß und Glück mit deinem Otto,Du wirst schon das richtige machen aus dem Herzen herraus. :gut: Liebe Grüße Babsi :flower:

  • Hallo, Ihr Lieben,


    vielen Dank für Eure aufmunternden und unterstützenden Worte. Ich bin auch schon ganz gespannt, wie Otto sich später in unser WG (drei Wellensittiche und ich) einfinden wird. Es wird ihm bestimmt gefallen. Morgen fahre ich wieder zu ihm zum Spazierengehen.


    Auf jeden Fall werde ich berichten, wie es weitergeht.


    Viele Grüße und ein schönes Wochenende.
    Sandra.

ANZEIGE