ANZEIGE
Avatar
  • ANZEIGE

    Hallo liebe Foris,


    mich würde interessieren wer von euch auch Hunde im Rudel bei sich leben hat, was es für Hunde sind und wie es bei euch abläuft.


    Gerne auch mit Fotos :smile:


    Zu uns: 1 Jack Russel 6 Jährig Namens Paul
    2 Border Collie 4 Jährig Randy


    und Neuzugang:
    3 Border Collie Olde English Bulldogg Mix 13 Wochen Beijla

    Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, dass dich mehr liebt, als sich selbst.
    - Josh Billings


    Das mir der Hund das liebste sei, sagst du Mensch sei Sünde.
    Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!
    - Franz von Assisi

  • ANZEIGE
  • Wir haben hier ein echtes Rudel und zwei Anhängsel.


    Das Rudel besteht aus den Huskies Jaakko, Roots, Daika, Ebi und Ewok (Alter und Geschlecht siehe Signatur). Die Anhängsel sind unser uralter Riesenyorki Berny und Katze Isis.


    Hier ein kleines Gruppenphoto (auch wenn Isis nicht drauf ist):


    Photos und Berichte vom Rudelleben gibt es in unserem Photothread, der auch in der Signatur ist.

    Grüsse,
    Iris + die Huskies "Dolina Volka", Daika (Hündin, 7 Jahre), Ebi(shkaja) (Hündin, 6 Jahre), Ewok (Rüde, 6 Jahre), Fritz (Rüde, 5 Jahre), Julius (Jungrüde), Jemma (Junghündin) und Katze Isis (18 Jahre)
    Berny (Terrierrüde) und Huskies Jaakko und Roots im Hundehimmel
    Photos und News der Hundebande

  • Bei mir wohnen:


    1.) Jesse, Border-Parson-Mix Hündin, geboren am 16.11.06 - 4 Jahre alt
    2.) Nicky, Golden Retriver Hündin, geboren am 31.12.06
    3.) Fina, Yorkshire Terrier, geboren am 15.01.06


    Jesse und Nicky haben wir seit Welpe ab an. Nicky ist 2 Wochen nach Jesse eingezogen. Somit sind die beiden zusammen aufgewachsen. Fina kam dann als Second Hand Hund im Dezember 2007 zu uns. Die drei verstehen sich untereinander supi. Klar gibts auch mal zickereien (Mädels eben..gg).


    Was magste noch wissen :D ?


    Hier ein Bild:

    LG Sarah mit


    Bordermix Jesse (*16.11.06)
    Goldie Nicky (*31.12.06)
    Katze Chicca (*05.04.10)
    Kater Lennox (*12.06.12)
    Fotos meiner Mädels

  • ANZEIGE
  • An Iris + Berny:


    Wow, klasse, was macht ihr denn mit euren Huskys? Also macht ihr Schlittensport mit ihnen?

    Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, dass dich mehr liebt, als sich selbst.
    - Josh Billings


    Das mir der Hund das liebste sei, sagst du Mensch sei Sünde.
    Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!
    - Franz von Assisi

  • Zitat von "Iris + Berny"

    Wir haben hier ein echtes Rudel und zwei Anhängsel.


    :D Sieht bei uns ähnlich aus. Unser Rudel besteht aus


    Gismo, Husky, 3 Jahre
    Yogie, Husky, 2 1/2
    Soe, Husky-Dingo-Mix, 7 Jahre
    Yuma, Husky, 15 Monate
    Ma´ee, Husky , 10 Monate


    ...und drei Mietzen :gut:

    Ich habe auch keine Lösung, bewundere aber das Problem.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Bei uns wohnen:


    DSH x Malinois, 11 Jahre alt, Rüde, kastriert
    Hollandse Herder, 9 Jahre alt, Hündin, kastriert
    Tibet Terrier, 5 Jahre, Hündin, kastriert


    Alles in allem sehr harmonisch, keine Zickereien.

  • meine drei nasen:






    Joey, Maremmano-Mix, 2 Jahre, intakt
    Sam, Gos d´Atura Catala, 4 Jahre, intakt
    Jimmy, Rauhhaardackel, 10 Jahre, intakt


    so unterschiedlich die drei sind - trotzdem alles "easy" und keine probleme. :smile: (am "schwierigsten" ;) ist das dackeltier - für mich als frauchen! :lol: )

    es grüßen


    Nicky, Sam, Gos dAtura & Joey, Maremmanomix mit im Herzen Jimmy ,Rauhhaardackel *1997 - +Dezember 2013 und Maja, Altdeutscher Hütimix *1996 - +2007



    Ironie ist das Körnchen Salz, das das Aufgetischte überhaupt erst genießbar macht.


    Johann Wolfgang von Goethe

  • Ja, unsere ziehen gemeinsam, wenn es kalt genug ist. Ist zwar nicht ganz einfach, weil das Altersgefälle so gross ist, aber wir versuchen es allen halbwegs recht zu machen.


    Das Schöne bei unseren ist, das sie echt ein richtiges Rudel bilden. Eine richtige Familie, auch wenn sie offiziell nicht alle unmittelbar verwandt sind (Daika ist aber Jaakkos Tochter, Ewok ist so was wie Daikas Cousin und Ebi kommt aus der gleichen Linie wie Jaakko). Ebi und Ewok sind die zwei Geschwister, Jaakko der Chef, Roots ist der nette Onkel und Daika schwankt zwischen selbsternannten Rudelchefin und Spassbirne. Sie verstehen sich irrsinnig gut auch wenn es ganz klar Affinitäten gibt. Aber alles lauft irrsinnig entspannt und es gibt nicht die geringsten Spannungen. Ewok kehrt zwar hin und wieder den pubertären Jungrüden raus und Daika hat hin und wieder einen Höhenflug als selbsternannte Chefin, aber sie werden einfach von keinem ernst genommen und es hat sich. Ich freu mich besonders, dass Jaakko, sein Leben lang war er Chef in einem Riesenrudel, sich langsam immer mehr entspannt. Seit neuerstem spielt er auch mal mit den anderen und lasst auch mal richtig die Sau raus. Früher war er immer permanent auf dem "mit Würde auf Abstand bleiben und den Überblick behalten" - Modus.


    Unsere Truppe ist echt super!

    Grüsse,
    Iris + die Huskies "Dolina Volka", Daika (Hündin, 7 Jahre), Ebi(shkaja) (Hündin, 6 Jahre), Ewok (Rüde, 6 Jahre), Fritz (Rüde, 5 Jahre), Julius (Jungrüde), Jemma (Junghündin) und Katze Isis (18 Jahre)
    Berny (Terrierrüde) und Huskies Jaakko und Roots im Hundehimmel
    Photos und News der Hundebande

  • Zitat von "Mone2801"

    Würd´s zwar eher Mehrhundehaltung nennen als "Rudel", aber hier meine drei:



    Amigo, Husky-Mix, 7 Jahre
    Kira, DSH-Mix, 3,5 Jahre alt
    Gremlin, Ratero-Mix, 2,5 Jahre alt


    Deinen Gremlin würde ich am liebsten klauen, der ist so goldig! :D

    Lg Maria mit den Katzen Lilli,Luna, Mogli und Massimo und der Spanierin Layla, die einfach super ist!
    Endlich bei uns seit 13.08.10


    Layla meine Spanierin

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE