ANZEIGE
Avatar

Hund sucht Hund ?

  • ANZEIGE

    Man hört ja immer wieder das Hunde verschwinden. Im Mantrailing suchen ja die Hunde uns Menschen. Doch wie sieht es aus wenn ein Hund einen verschwunden Hund suchen soll ? Ist doch sicherlich möglich oder , doch wie fängt man an ? Ist doch viel effektiver als 1000 Plakate aufzuhängen oder ?




    gruss

  • ANZEIGE
  • Interessante Frage,
    da kann ich leider nichts zu sagen, bleib aber dran, das will ich auch wissen.

    LG Petra und
    Anka-Wolfsspitzmischling *2001
    Hayly- Australian Shepherd *2008


    Susi(1987-2005)


    "Ohne ein paar Hundehaare ist man nicht richtig angezogen!"

  • ANZEIGE
  • ich glaube das nennt sich Pet-Trailing, dazu gibt's glaub ich schon Threads hier, bin zumindest eben über einen gestolpert :-)
    Das ist so wie ich gelesen habe eine Weiterführung des Mantrailens und Bedarf ebenfalls einer Ausbildung.
    Aber andere wissen das bestimmt besser als ich, deshalb warte ich gespannt mit auf weitere Antworten!

    Viele Grüße,
    Annika und Enki - rumänischer Allesdrin (*15.01.2010)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "Marika"

    Ahh danke schön :)



    Aber wie kann man es seinem Hund selber beibringen?


    Die Ausbildung zum Mantrailer/Pet-Trailer dauert 2 - 2,5 Jahre. Da sollte man sich in fachkundige Hände begeben und es nicht auf eigene Faust versuchen. Die Gefahr Fehler einzubauen ist da recht hoch. ;)

    Der Ozean ist unendlich! Ein Schiff, welches am Horizont verschwindet ist nicht mehr zu sehen, aber es ist nicht weg!


    Alf (DSH) *01.11.85 - ✟ 26.06.1997
    Andor (DSH) *03.06.1997 - ✟ 04.01.2010

    Eloy (DSH) *23.11.2009
    Janna (DSH/Dobi) *2010

  • Das Thema gibt es grad hier: http://www.dogforum.de/hunde-trailer-t127279.html


    Ein gesunder Hund, der nicht eingefangen werden will, wird immer schneller wegrennen, als das Hund-Mensch-Team hinterherkommt. Unter Umständen vertreibt man ihn völlig aus dem Gebiet. Nützlich ist es bei einem Hund, der irgendwo im Wald festhängt.


    Wie man anfängt? Man macht mit einem geeigneten Hund eine fundierte Mantrailer-Ausbildung mit dem Ziel Ernsteinsatz. Dann lernt man noch von einem der wenigen seriösen Pet-Trailer die Besonderheiten des Pet-Trailing. Unter 3 Jahren zeit- und kostenintensiver Ausbildung wird man kaum wegkommen.


    Hat man seinen Hund verloren und möchte ihn suchen lassen, sollte man keine Zeit verlieren, sondern rasch einen Pet-Trailer kontaktieren. Allerdings kann sich jeder so nennen, und es dürfte deutlich mehr Spreu als Weizen geben, ist also nicht so leicht, einen zu finden. Ich würde da einem seriös ausgebildeten Mantrailer immer den Vorzug geben, auch wenn keine Erfahrung im Pet-Trailing vorhanden ist.

    Rhian - Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006

    Splash - Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010

    Emrys - Welshie-Zwärgli *27.6.2020

    Welsh Springer Spaniels Reloaded!

  • Zitat von "Marika"

    Hmm hätte nicht gedacht das das so aufwendig ist
    Naja danke, hätte gedacht ein Büschel Haare hätten schon gereicht :D


    Und woher soll der Hund wissen, was es mit den Haaren auf sich hat? Dass er den zugehörigen Hund suchen soll? Und dass er dies über die Spur tun soll? Und dabei die läufige Hündin, die Katze, das Kaninchen und die Wurststulle ignorieren soll? Wieso sollte er einen ihm unbekannten Hund suchen, der ihn nicht die Bohne interessiert?


    Das muss er alles lernen - und noch mehr muss der lernen, der an der Leine hängt!

    Rhian - Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006

    Splash - Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010

    Emrys - Welshie-Zwärgli *27.6.2020

    Welsh Springer Spaniels Reloaded!

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE