ANZEIGE
Avatar

Beratung und besondere Auswahl im Zoofachgeschäft!?

  • ANZEIGE

    Da wir hier mehr oder weniger am Rand der Welt leben und es hier nur sehr wenige Tiergeschäfte gibt, würde ich gerne mal wissen, ob es bei euch in der Nähe einen Laden gibt, der vernünftig berät, gutes Futter anbietet und auch mal spezielleres Spielzeug hat (einfach welches, was es nicht überall gibt) oder auch sonst besondere Liegeplätze, besondere Leinen...?


    Einen ganz kleinen Laden gibt es hier, der nicht ganz dramatisches Futter verkauft, aber ich bin eben auch nicht absolut begeistert, unter anderem weil mir Halsbänder und Leinen überhaupt nicht gefallen, weil man keine Schlafplätze aussuchen kann (es gibt vllt 5 verschiedene) aber die Beratung ist dort wirklich gut, man wird herzlich begrüßt und es wird sich sehr viel Zeit genommen.


    Mein Traum wäre es, dass ich mein Futter nicht immer im Internet kaufen müsste - besonders das Fleisch nicht ;) und dass ich wie im Schlaraffenland wär :) d.h. dass ich tolles, außergewöhnliches Spielzeug bekäme, es gesunde und schöne Liegeplätze gäbe und und und - wisst ihr was ich meine?

    Gibt es so ein Geschäft? Wenn ja wo - vielleicht lohnt es sich ja sogar dahin zu fahren, denn sooo gerne bestelle ich nicht im Internet!

    Liebe Grüße von Sandra
    mit
    Milo (Australian Shepherd *07.09.09) und Cole (Australian Shepherd *22.04.2016)

  • ANZEIGE
  • Ja, das wäre natürlich schön, wenn man so einen Zoohandel in seiner Nähe hätte. Aber wahrscheinlich wirst Du ihn nicht finden. Ich wohne mitten in Berlin und selbst hier gibt es ihn nicht. :muede:


    Da hilft nur, sich überall kundig zu machen und seinen Tagesbedarf vor Ort, mittels Lieferanten aus der Umgebung und durch Bestellungen aus dem Internet zu beziehen.


    Allerdings kann man die kleinen Zooläden und Lieferanten vor Ort durch intensive Gespräche immerhin dazu motivieren, dass sie die Dinge, die man sonst woanders bestellen würde, auch in ihr Angebot aufnehmen. ;)

    42 ist das kürzeste und bekannteste Zitat und die Antwort auf alle Fragen.

  • Hallo! :)


    Wir haben hier ganz in der Nähe den Laden der hundewelt-pfalz.de. Da gibt es echt ne riesige Auswahl auf kleinem Platz und was sie nicht haben, versuchen sie zu besorgen. Bisher haben wir dort noch alles bekommen, was wir wollten. Die gesamte Erstausstattung haben wir dort gekauft und mussten KEINE Kompromisse eingehen.
    Hier gibt's auch Fressnapf und Futterhaus, wo es recht viel gibt, aber z.B. bekommen sie nur ausgewähte Sachen bestimmter Marken. Im Futterhaus ist bei uns auch recht gute Beratung und sie versuchen auch, alles Mögliche zu besorgen.


    Ich verstehe deine Abneigung gegen das Bestellen im Internet. Wir versuchen auch lieber, ortansässige kleine Läden zu unterstützen als reine Onlineshops. Da bezahl ich dann auch gerne 2-3 Euro mehr (obwohl wir bei den meisten Sachen weniger bezahlt haben) und kann es sofort anfassen und/oder mitnehmen. Ich würde auch mal bei "deinem" Laden nachfragen, ob sie evtl. Wunschprodukte bestellen können, das Problem bei so ganz kleinen Läden ist meist die Abnahmemenge der Lieferanten (Spielzeug z.B. nur im 10er-Set). :|

  • ANZEIGE
  • Tja, die kleinen Läden haben halt verschiedene Themen, die problematisch sind:


    Platz - meist ist die Fläche deutlich kleiner als bei FN, FH usw. - also kann man nicht so ein grosses Sortiment anbieten.
    Mengenvorgaben der Lieferanten - Wer wenig bestellt, muss höhere Preise zahlen, hat also im Endeffekt entweder eine geringere Marge (Unternehmergewinn) oder muss zu höheren Preisen als der Mitbewerb verkaufen.


    Man kann es nicht jedem Recht machen - ein Händler muss sich für ein Sortiment entscheiden, sonst wirds unübersichtlich und teuer, denn es werden vorsätzlich Ladenhüter produziert. Ich spreche da aus Erfahrung, auch wenn es bei mir nicht um Tiernahrung sondern um Bekleidung geht.


    Welches Futter von den Läden angeboten wird, kommt natürlich auch auf den Wissensstand und die Überzeugung der Inhaber an. Wer z. B. von Bestes Futter überzeugt ist, wird vermutlich nicht noch zusätzlich Josera anbieten usw.


    Wir haben für uns entschieden, hauptsächlich im Internet zu bestellen, auch um die Sack- und Dosenschlepperei zu minimieren. Das funktioniert hervorragend. Und für den schnellen Bedarf haben wir kleine und grössere Tierbedarfsläden in der Umgebung.


    Leider ist bei Dir (TS) nicht erkennbar, wo du wohnst, sonst könnte dir vielleicht jemand gezielte Tipps geben, die bei dir in der Nähe sind.


    Gruss


    Gudrun

    LEIKA (28.2.2003 - 2.6.2017, immer in unserem Herzen)


    "Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, wir hätten nichts erreicht. Erst wenn es gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: UNS!
    Michael Aufhauser - Gut Aiderbichl

  • Hy,


    ja, wir haben hier (Recklinghausen) seit kurzem einen Laden ("Hund & Natur") die haben die gesamte Palette an Futter, die man sonst nur Online beziehen kann... Lunderland, Herrmanns, Platinum, Wolfsblut, Marengo etc.
    Spielzeug gibts da auch in Mengen, viel WestPaw, Kong, Vibram etc.


    So Sachen die es auch im FN und Co. gibt, hatte mit ihr mal über das K9 gesprochen, gibts nicht, da kann sie wohl nicht mit den Preisen mithalten... logisch...


    Naja, klein ist der Laden bei weitem nicht 100qm sind das bestimmt... und was ich faszinierend finde, 500m weiter ist ein FN und dennoch boomt der Laden...

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Vielleicht wären Hundeausstellungen für dich auch was? Da gibt es ja auch immer Verkaufsstände. Neben den günstigen Messepreisen (nicht immer, aber oft) finde ich die Auswahl sehr beeindruckend. Ich hab auch den Eindruck, dass dort just neue Sachen gut vertreten sind, neben den Evergreens. ZB getrocknete Entenfüsse als Knabberkram hab ich noch in keinem Zooladen wieder gefunden.

  • Hallo,


    also wir wohnen auch sehr Ländlich und haben daher auch keine große Auswahl an Fachgeschäften, leider.


    Wir gehen aber gern auf Messen/ Rassehundeausstellungen um zu schauen was es neues gibt
    und das ein oder andere Schnäppchen zu machen. Auch wenn dies oft einen etwas längeren Anfahrtsweg bedeutet,
    aber ich finde diese Veranstaltungen einfach spannend zum schauen und stöbern.


    MFG
    Nadja

  • aaaaalso :)


    ich komme aus der Nähe von Paderborn - also hier ist echt fast nix los :/


    Bei Hundewelt-Pfalz habe ich glaube ich schonmal im Internet bestellt (oder zumindest hatte ich es vor ;-) )


    Den Laden in Recklinghausen fänd ich ja echt interessant!


    Auf Hundemessen gehe ich schon mal ab und zu, aber ich finde es ist dort etwas zu stressig, um sich in aller Ruhe etwas auszusuchen - ich nehm dann 2, 3 Sachen mit, aber ich bin so ans Datum gebunden, und nehme auch den Hund nicht so gerne mit dahin.



    Danke für eure Tipps, vielleicht gibt es ja noch mehr Läden und vielleicht sogar garnicht so weit weg :rollsmilie3:

    Liebe Grüße von Sandra
    mit
    Milo (Australian Shepherd *07.09.09) und Cole (Australian Shepherd *22.04.2016)

  • also da muss ich zugeben - endlich mal EIN Vorteil, in und um München zu leben ;)
    Hier sind die Ansprüche (an alles) sehr hoch und dementsprechend gibt es auch alles, was man sich wünscht. Einerseits kann man wirklich außergewöhnliches Zubehör bekommen, und sehr hochwertige Sache (nicht nur Schickimicki), auch beim Futter ist man hier schon recht weit fortgeschritten. Natürlich gibt es auch die Ketten, die den üblichen Schmarrn verkaufen, aaaaaaaber es hat sich schon sehr weit rumgesprochen, dass man fürs Tier auch GUTE Sachen kaufen kann. Es gibt Geschäfte, wo man wirklich ehrlich gut beraten wird! Bei mir 2 km Luftlinie entfernt ist ein Laden, wo die Mitarbeiter echte Ahnung haben, kaum zu glauben, aber wahr =) (hundundkatz heißt das Geschäft)
    Auch bei der Barferei kommste hier nicht zu kurz: es gibt mitten in der Stadt einen super genialen Laden, der wirklich alles vorrätig hat, und das beste: die liefern mir die Sachen nach Feierabend direkt nach Hause. Kein DHL & Co, sondern super Service der Extraklasse :gut: (für die Münchner: der Laden heißt palleo.de ;) )


    Ich muss sagen: ich lebe im Paradies :rollsmilie2:

  • Hallo,


    also hier (Lindau/Bodensee) gibt es seit einiger zeit ein Fachgeschäft das relativ groß ist und dadurch auch viel Auswahl hat. Alleine die Auswahl an Leinen, Geschirren und Halsbändern ist kaum zu übertreffen. Laut Aussage des Personals wird 99% in Deutschland gefertigt.
    Man findet sowohl einige Hunter Artikel wie auch vieles was ich noch nie gesehen habe. Die Preise sind OK die Berartung super. Ich konnte auch schon ohne Probleme umtauschen weil es zuhause doch nicht gepasst hat.
    Betten, Sofas und Kissen haben die in allerlei Formen, Farben und Stoffen und leider auch in allen Preisklassen :hust:
    Spielzeug haben die immer wieder neues und und Wechseln das Sortiment entsprechend da der Platz dann eben doch nicht so groß ist.
    Onlineshop haben die auch aber der bietet nur eine kleine Übersicht wie ich meine.
    Allerdings werden die Sachen aus dem Laden auch alle geliefert, ich will auch keine Säckeoder Dosen schleppen. Soweit ich gesehen habe haben die auch Tiefkühlfleisch welches auch immer wieder nach Hause geliefert wird.
    Ich gehe nicht mehr in den FN der hat zwar eine riesige Auswahl an Futter aber eben kaum Halsbänder, Leinen oder Geschirre und bin froh das es sowas wie ein Fachgeschäft noch gibt.


    Ich hoffe die schaffen das noch weiter


    Gruss


    Reinhold

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE