Beiträge von jennja

    Jetzt lief das eine Woche lang wirklich rund mit dem Kalorienzählen (und tut es noch immer), da spinnt leider die Technik und das geht mir jetzt dezent auf die Nerven.


    Meine Garmin Connect App und die MFP (Myfitnesspal) App kommunizieren seit gestern früh nicht mehr miteinander. Egal, was ich probiere, es findet keine Synchronisation statt. Wenn ich in der MFP-App die Garmin App connecten will, werde ich immer nur zur Garmin Webseite weitergeleitet, und dann passiert nix mehr...


    Nutzt hier noch jemand diese beiden Apps in Kombination und hat dieses Problem?

    mein Fuß ist zwar auch noch nicht 100%ig wieder gut (die Sehne spannt noch bisschen bei zu viel Belastung), aber für kleine Runden reicht's.

    Daher werd ich morgen endlich mal wieder einen Solo-Gutenachtlauf machen. Ist ja wieder Vollmond.


    Ob mit oder ohne Hund weiß ich noch nicht.

    Ich muss sagen, ich hätt's ja nicht gedacht, aber auch mein Laufbegleithund hat massiv Form verloren. Nach einer 7-8 km-Runde ist die platt. :shocked: Sie läuft ja auch wirklich nur neben mir her oder sogar leicht hinter mir. Bei meinem Tempo momentan echt erstaunlich, sie war mal so fit... Na ja, auch Wiesels bauen im Winter ab, wenn sie nicht genug bewegt werden. Somit ist das Laufen gerade für uns beide wieder gutes Fitness-Training. Bisschen Speck haben wir auch beide angesetzt. :hust:

    Tag 1 mit Kalorienzählen abgeschlossen und nun weiß ich wieder, wieso

    a) es damals so gut funktioniert hat, damit (ziemlich schnell) abzunehmen und

    b) ich damit wieder aufgehört hatte.

    Diese Wiegerei :muede: Das Überlegen - was ess ich jetzt, wie kann ich das aufschreiben (kann ich das Scannen, wieviel ist das, wenn ich nur einen halben Flapjack esse, huch, selbstgekocht von gestern - wie kann ich das jetzt dokumentieren? etc.). Und oft hat es tatsächlich den Effekt, bevor ich mir die Mühe mit Abwiegen und dokumentieren mache, ist der Essensimpuls schon wieder verflogen. Danke an meine eigene Pedanterie, sehr hilfreich hier. :D

    Die Lösung heißt wohl wieder Meal Prep. Meine Hauptmahlzeiten passen soweit, da hab ich ja nicht das Problem mit der mangelnden Disziplin.

    Diese Rumesserei/Nebenbeiesserei ist der Punkt, und der lässt sich wirklich gut kontrollieren so. Ich bin ganz happy und recht motiviert, das durchzuziehen.

    Eigentlich wollte ich es erst ab dem 01.03. machen, aber ich fange heute schon an. Nachdem ich heute auf der Waage stand und es schon wieder in die falsche Richtung ging... Geht es wieder los mit Kalorien zählen. Nach Gefühl und mit 16/8 geht es einfach nicht und das nervt. Ich will jetzt endlich diese 2-3 kg loswerden, verflucht. Meine Lieblingshosen passen nicht mehr, und das kann ich nicht akzeptieren. Sport ist nur begrenzt möglich, daher muss die Disziplin beim Essen her. Das Zählen bringt da wirklich was, weil ich an der Stelle sehr pedantisch bin.

    Ich gebe mir genau 3 Monate für die 3 Kilo, das wird ja nun nicht unmöglich sein.

    Und vielleicht schwinge ich mich nachher endlich mal wieder für ein Ründchen aufs Rennrad.

    bin auch gescheitert. na ja gut, bei den Hundeklamotten kann ich mich noch irgendwie rausreden, dass die gebraucht werden (1x Jumppa, 1x Nonstop Glacier Jacke), irgendwie....

    aber das T-Shirt aus den USA, das womöglich noch nicht mal passt, das war wirklich überflüssig. Aber zumindest wird von dem Erlös die Hälfte an COVID-Hilfsprojekte gespendet, damit kann ich's mir schönreden. Man hilft ja gerne.


    Immerhin haben wir diesen Monat noch nix beim Lieferservice bestellt, yeah.

    Wie ich das aushalten konnte? Keine Ahnung. Vielleicht, weil es ja nicht das erste Mal war und ich wusste, iiiirgendwann geht es wieder mit dem Laufen. Muss es einfach.

    Die ersten 2-3 Wochen sind immer sehr schlimm, dann geht es irgendwann. Dann fang ich an, vom Laufen zu träumen. Dann ist das Laufen irgendwann eine Erinnerung, so leicht wie ein Windhauch über einer Blumenwiese aus der Kindheit - hach, wie schön war es damals! :herzen1:

    Eins kann ich sagen: im Winter ist Laufpause nicht so schlimm wie im Sommer. ;)


    Schienbein? Kenn ich. Geht meistens schnell wieder weg, aber nur mit Pause! :klugscheisser: Gute Besserung!