ANZEIGE
Avatar

magendrehung?

  • ANZEIGE

    hallo,


    wir sind mit unserem hund nun in der hundeschule und sind doch recht erstaunt gewesen was da nun alles zu tage getreten ist, haben einen kleinen controllfreak und durch naivität und gutmütigkeit das noch sehr unterstützt ;)
    nun soll unser großer kein fressen mehr daheim bekommen sondern nur beim gassi gehen.
    ich fragte dann was denn sei mit einer magendrehung, sie trainerin erzählte mir das sei großer irrglaube das eine magendrehung durchs fressen kommt.
    der hund kann normal laufen und gassi gehen er sollte natürlich nicht agility training machen das wäre gefährlich.


    ich dachte immer eine magendrehung kommt daher wenn der hund nach dem fressen nicht ruht, was ja bei uns nun nicht mehr möglich ist wenn er das fressen nur noch während des gassi gangs bekommen soll!
    hoffe ihr könnt mir mehr dazu sagen.


    liebe grüße laika

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    Deine Trainerin hat Recht.


    Sicher kannst Du Deinen Hund unterwegs füttern, bzw. ihn für sein Futter arbeiten lassen. Das tun die meisten Hunde.


    Man sollte nach einer kompletten Mahlzeit nicht unbedingt Power-Sport betreiben, aber auch da ist wissenschaftlich nicht erwiesen, daß das in Zusammenhang mit Magendrehung steht.


    Die Magendrehungen, von denen ich gehört und gelesen habe, passierten im Ruhezustand.


    Meine Ronja erarbeitet sich auch ihr Futter...die Hälfte ihrer Tagesration bekommt sie draußen, bzw. beim Training aus dem Futterbeutel.


    Liebe Grüße


    BETTY und Ronja

    Behandele jedes Problem wie ein Hund es tun würde.

    Kannst Du es nicht essen oder damit spielen, pinkele drauf und geh weiter...

  • Ihr sollt wahrscheinlich ihm das Futter als Leckerchen geben.


    Macht Sinn, weil er sich das Futter erarbeiten soll. Magendrehung kann nicht passieren, weil ihr die Menge ja nicht auf einmal gebt, sondern nacheinander.


    Also TroFu abwiegen, rein in den Futterbeutel und erarbeiten lassen. :D Sie hat euch aber hoffentlich gesagt, dass ihr das ganze Spiel 6-8 Wochen durchhalten müsst?!

    Fellnase Dina, eine Bardina (Mix) *01.05.2009 & Doro

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Sie hat euch aber hoffentlich gesagt, dass ihr das ganze Spiel 6-8 Wochen durch halten müsst?!


    Hallo,


    6-8 Wochen...!? :gott:


    Mist, ich mach das seit über 2 Jahren...! :headbash:


    Nein, Scherz beiseite. Ich mache es tatsächlich noch heute so. Hälfte gibt es morgens aus'm Napf, der Rest wird sich erarbeitet.


    Und meine Maus hat Dauer-Hunger...Futter zieht bei der immer... :D


    Liebe Grüße


    BETTY und Ronja

    Behandele jedes Problem wie ein Hund es tun würde.

    Kannst Du es nicht essen oder damit spielen, pinkele drauf und geh weiter...

  • Richtig,
    man hört immer von neuen Studien, aber eigentlich weiß man, dass man nix weiß.
    Die einen reden von aufquellendem Futter, andere von zu großen oder zu kleinen Mahlzeiten, manche von der Höhe des Futternapfes (also dem Neigungswinkel des Hundehalses bei Schlingern z.B.), manche von Ruhe oder nicht Ruhe nach dem Fressen.


    Ich hab schon einige Magendreher mitbekommen und muss sagen, dass das einzig Gleiche bei allen war, dass sie große Hunde waren.
    Meine letzte Drehung war eine Ridgebackhündin. Sie hat 10 Stunden nach dem Fressen die Drehung bekommen :/

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "Dina-Bardina"


    Macht Sinn, weil er sich das Futter erarbeiten soll. Magendrehung kann nicht passieren, weil ihr die Menge ja nicht auf einmal gebt, sondern nacheinander.


    Kann nicht passieren würde ich nun nicht sagen, aber es ist sehr sehr unwahrscheinlich.

  • hallo,


    danke für die antworten, ja das spiel müssen wir unter garantie sogar länger durchhalten.
    nachts gehen wir aber immer nur noch 20 minuten und er ist es gewohnt nachts sein fressen zu bekommen.
    sie meinte wir sollen ihn das futter einfach auch mal suchen lassen.
    gut ein becker in 20 minuten klappt evtl. sogar ansonsten wars immer nach 10 sekunde weg :)
    schon komisch wenn man magendrehung in google eingibt steht wirklich überall das fressen und toben in zusammenhang steht, woher kommt das denn dann?

  • Ich habe mich vor kurzem mit einer Tierärztin über dieses Thema unterhalten und sie sagte ganz klar, dass die Magendrehung immer im Ruhezustand passiert, meistens sogar nachts.


    Du kannst getrost die Hunde mit Leckerlies oder auch Futter beim Spaziergang füttern.

    Viele Grüße Melanie mit
    Neo & Luna


    Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft, der hat schon verloren!

  • hallo nochmal,


    wie groß sind die hunde in der regel denn?
    unserer wiegt um die 36 kilo geht so richtung labrador, schäferhund, die größe..
    bin die absolute panikerin was magendrehungen betrifft..
    hatte als jugendliche ein praktikum gemacht bei ner tierärztin die hat einen hund operiert der eine magendrehung hatte, ist leider auch gestorben werde das nie vergessen und habe bei unserem da wirklich panik.
    eben weil er auch dauernd wie ein känguruh hüpft.


    liebe grüße


    laika

  • Hallo,


    Zitat

    also dem Neigungswinkel des Hundehalses bei Schlingern z.B.


    ich bin mir ziemlich sicher, daß dieser Winkel bei ALLEN Hunden gleich ist, egal ob klein oder groß. Bei einem anatomisch vernünftigem Hund wird der Neigungswinkel gleich sein, egal ob es sich um einen kleinen Terrier handelt oder um eine Dogge. Der Weg ist länger oder kürzer, sicher...aber der Winkel... :???: ...nöö, bin mir sicher, daß das höchtens um ein paar Grad abweicht. Das macht aber keinen Magendreher.


    Müßte man mal ne Studie drüber machen... ;)


    Liebe Grüße


    BETTY und Ronja


    PS.: Über diesen Neigungswinkel hab ich letztens schon nachgedacht bei der Diskussion um höhenverstellbare Futternäpfe. Eine Dogge schluckt aber doch nicht steiler als ein JRT...vom Verhältnis her.

    Behandele jedes Problem wie ein Hund es tun würde.

    Kannst Du es nicht essen oder damit spielen, pinkele drauf und geh weiter...

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE