ANZEIGE
Avatar

DRINGEND, Hund ertrunken?

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,


    ich brauche DRINGEND Hilfe. Ich bekam soeben einen Anruf von einer Freundin. Diese teilte mir mit, dass Ihre Hündin verschwunden ist. Meine Freundin war mit ihren beiden Hunden und einer weiteren Person mit Hund im Wald spazieren. Die kleine Yorki-Hündin ist dann wohl ins Wasser und war auf einmal weg. Meine Freundin ist noch hinterher ins Wasser, konnte sie aber nicht finden....Die Feuerwehr kam und suchte, brach die Suche allerdings nach ca. 1/2-1 Std erfolglos ab, da es dunkel wurde.


    Weiß jemand Rat?


    Ich habe bereits vorgeschlagen:


    - Rettungshunde-HP kontaktieren zwecks Tipps
    - Decke vom Hund in eine Tasche in vakuum packen zwecks evtl Suche von Hunden
    - Kleidung von sich oder ihrem Freund am Verlustort ablegen sowie besondere Leckerchen
    - mit dem Ersthund zu der Stelle gehen an dem der Hund verschwand...vielleicht hilft der Ersthund bei der Suche



    Hat jemand sonst noch eine Idee????? Die Stelle ist zwischenzeitlich von der Feuerwehr abgesperrt worden, da diverse Stellen überflutet sind.


    In dem Bereich, wo Honey verschwand, soll es auch Strömungen geben? Weiß jemand, ob die Hündin (8 Monate, Yorki-Hündin, kann schwimmen) überhaupt eine Überlebungschance hat?


    Hoffentlich ist der Text verständlich, ich bin ziemlich durcheinander....Mir tut die Maus so leid...


    Liebe Grüße
    Kerstin

  • ANZEIGE
  • hallo,


    ich drücke euch ganz fest die daumen, mehr kann ich leider nicht tun.


    wie schrecklich. ich hoffe, alles wird gut.


    ich würde die polizei informieren, alle umliegenden tierheime auch. suchmeldungen in der gegend aushängen.


    gruß marion

  • ANZEIGE
  • Wo genau ist sie denn verschwunden? Im Bereich der Ruhr an den Wehren ist sowas leider nicht zum ersten Mal passiert. :sad2:

    FOTOGALERIE DER USERHUNDE -----> Seite 3


    Liebe Grüsse
    Andrea mit Jimmy, Tico, Susi, Peggy und Jonas

  • Ich weiß ja nicht wie es bei euch mit der Hochwassersituation aussieht (hier ist mächtig Hochwasser)
    Da ist die Strömung etc natürlich nicht gerade geringer...


    Ich hoffe trotzdem das Beste.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ohje, ich kann mir gut vorstellen, wie es deiner Freundin gerade wohl gehen mag :sad2:
    Die Ungewissheit und die Sorge müssen sehr groß sein...


    Ich kann nicht helfen, möchte aber gerne die Daumen drücken, dass die kleine Maus heil gefunden wird!!!

  • Danke für eure Antworten.


    Tierheime wurden bereits angeschrieben, sie wird auch morgen dort anrufen.
    Tasso hat sie auch angerufen, weil wir hofften, dass diese evtl gute Tipps haben. Leider war man dort wohl sehr unfreundlich.....


    Passiert ist das ganze an der Aue in Wetter........
    Ein Feuerwehrmann sagte wohl, dass sie durch die Strömung evtl an Land "gespült" wurde.....Oh man, so ein Yorki wiegt doch auch nix. :(


    Danke euch fürs Daumen drücken. Meine Freundin geht schon vom schlimmsten aus.....

  • Lieb, dass du nachfragst. Leider gibt es keine Neuigkeiten.
    Meine Freundin war heute mit ihrem Freund nochmal an der Wasserstelle. Er ging auch bis zum Bauch ins Wasser, musste dann aber abbrechen, weil die Strömung zu stark war. Bis auf eine tote Katze haben sie nix gefunden. Sie haben die Hoffnung aufgegeben, dass die Kleine noch lebt.


    Sie haben auch bei Tierheimem angerufen, die in der Nähe sind. Die waren dort auch sehr nett, einer gab noch einen Tipp bzgl Tierschutzverein, leider war man dort mal wieder sehr unfreundlich. Meine Freundin meint, dass die Kleine mit Sicherheit ertrunken ist......Die Tierärzte sind auch informiert....

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE