ANZEIGE
Avatar

Wie mache ich das wenn ich arbeiten gehe?

  • ANZEIGE

    Hallo Ihr Lieben,
    wir haben 2 Hunde, eine 6 jährige Hündin, die total ruhig ist und viel schläft und einen 1,5 jährigen Rüden (Norfolk Terrier), der auch sehr ruhig ist, aber sehr gerne spazieren geht.
    Bisher läuft es so ab, dass die Hunde nachts im Hasflur schlafen und mein Mann morgens mit Ihnen rüber auf die Wiese geht. So um halb 7. Um halb 8 geht meine Große in die Schule und zwischen 8 und halb 9 bringe ich die Kleine in den Kiga und nehme beide Hunde mit. Hinterher gehen wir dann noch ne halbe Stunde spazieren.
    Dann kommen beide wieder in den Hausflur (sie liegen da auch tagsüber viel freiwillig, ist ihr Lieblingsplatz), denn beide sind entweder nass und ich putze die Bude (sie dürfen dann zu mir rein, wenn sie trocken sind, wollen sie meist aber gar nicht und pennen im Flur weiter) oder ich gehe ausser Haus, dann bleiben sie auch im Flur. :smile:
    Alles schön und gut.
    Nun werde ich ab Februar beginnen zu arbeiten, war so nicht geplant, aber die Chance, die sich da aufgetan hat, kann ich nicht verstreichen lassen :D
    Wie machen wir es dann?
    Wie macht Ihr das?
    Mein Mann meinte, dass er dann eben morgens so um viertel nach 6 ne knappe halbe Stunde mit beiden spazieren geht und sie dann eben im Flur warten, bis ich von der Arbeit komme.
    Ich werde um viertel nach 7 aus dem Haus gehen und um halb 1 wieder da sein, sie sind also 5 Stunden alleine.
    Ist das ok?
    An einigen Tagen in der Woche, wird meine Tochter um halb 12 heimkommen und beide in den Garten lassen, denn spazieren gehen mit beiden möchte ich sie nicht alleine lassen.
    Erzählt mal, wie das bei Euch läuft bitte!
    ;)
    Eure Toby und Jacky "Mama"

  • ANZEIGE
  • Hi,


    also wegen 5 Stunden musst du dir nicht das Hirn zermartern. Außerdem kriegen sie vorher Auslauf und danach auch. Mach dir keine Sorgen.


    Allerdings: Wie lange können sie denn schon alleine bleiben? Wenn du sie bis jetzt noch nie so richtig lange alleine gelassen hast, ist es jetzt an der Zeit, das zu trainieren.

    Liebe Grüße vom Hündchen und mir

  • Ich kann dir noch nichts aus persönlicher Erfahrung raten, weil Bruno gerade 11 Wochen alt ist und ich meinen ersten Hund übernommen habe, als er 3 Jahre alt war und perfekt 5 Stunden alleine bleiben konnte.


    Bis Februar ist ja noch ein bissl Zeit und bis dahin müsst ihr das Alleinesein üben. Wie lange können sie denn jetzt alleine bleiben?

  • ANZEIGE
  • Ich gehe mit beiden ca. eine halbe bis dreiviertel Stunde spazieren und arbeite dann 4 Stunden, Wegezeit nur knapp 10 min. Allerdings trenne ich die beiden mit einem Türschutzgitter für Kinder, einer ins Wohnzimmer, der andere ins Eßzimmer. So wird die Schlafmütze nicht gestört. Nach der Arbeit gehen wir eine große Runde. Klappt prima.

  • Wenn deine Hündin sowieso schon allein bleiben konnte, denke ich nicht, dass es ein Problem geben wird. Ich würde das Alleinsein mit beiden einfach nochmal Schritt für Schritt üben.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • 5 Stunden sollten kein Problem darstellen.
    Unser Luis ( 17 Monate, Godie ) muss sehr unrregelmässig alleine bleiben, da meine Frau Schicht ( in der Pflege ) arbeitet.
    Am längsten dauert es für ihn , wenn sie Frühdienst hat. Dann ist er von 6 bis 13 Uhr alleine. Bei Spätdienst hat er es gut, das dauert nur von 14 weg, bis ich um 17 Uhr aus der arbeit komme. Meistens schläft er im Flur wenn ich die Tür auf schliesse.
    Oft hat sie auch in der Woche frei, so daß er gar nicht alleine bleiben muss.

  • Vielen Dank für die Infos,
    also, unsere Hündin ist das Alleinesein schon geübt, sie bleibt ohne Probleme alleine.
    Auch Toby ist das Alleinesein von seiner Züchterin her geübt und bleibt bei uns auch ohne Probleme alleine. Zur Zeit ist das eben recht unregelmässig, kommt darauf an, was ich zu tun habe. Vormittags sind sie aber wie geschrieben eh alleine im Flur und die Türen zu, da sie nass sind und ich keine Lust habe, dass sie mir Tapsen im Haus verteilen.
    Es kommt aber auch vor, dass sie sie 3 Stunden alleine sind, wenn ich längere Besorgungen machen muss. Kein Problem. Kein Bellen, kein nix.
    Wenn ich heim komme, dann liegen beide auf ihren Plätzen im Flur und rekeln sich erstmal, ehe sie mich begrüßen ;)
    Ich dachte immer, dass Hunde eh kein Zeitgefühl haben und sie den Unterschied zwischen 2 oder 5 Stunden gar nicht merken? Habe ich in irgendeinem Hundebuch gelesen.
    Wir haben auch einen Hundekindergarten am Ort, aber der ist mir einfach zu teuer. Das würde mich 320 Euro pro Monat kosten, dann könnte ich Toby zwar den ganzen Tag dort lassen, aber das will ich ja gar nicht und halbtags machen sie nicht billiger, weil der Platz ja blockiert ist, wenn man nur halbtags bringt.
    Einmal die Woche werde ich ihn wohl dort zum Spielen hinbringen, die andere Zeit müssen sie die 5 Stunden warten.
    Das mit dem Trainieren ist schwierig, weil ich dann ja 5 Stunden ausser Haus gehen müsste, ohne einen Grund....
    Meint ihr das das nötig ist, wenn sie es gewohnt sind, das vormittags eh tote Hose bei uns ist und Frauchen auch mal weg ist (einkaufen etc.)???
    Liebe Grüße

  • Ich würd mir jetzt bei 5 stunden garkeinen streß machen.
    Meine beiden kannten das allein sein auch.
    Mal eine stunde weil ich einkaufen war, mal 3 stunden weil ich die kinder zum sport gebracht hab ect.


    Nun geh ich halbtags arbeiten, von heut auf morgen ohne üben, müssen sie nun von 9.30 uhr mogens bis ca 15.30 uhr alleine bleiben.
    Manchmal bin ich auch schon um 15 uhr wieder da.
    Das klappt ast rein.
    Ich geh dann sofort mit ihnen raus, und dann müßen sie nochmal ca 30 min alleine bleiben weil ich dann die kinder einsammeln muß.


    Müssen die hunde eben durch, läßt sich eben nicht ändern.
    Mal sehen, habe mich jetzt wo anders beworben, wie da dann(sollte ich die stelle bekommen) die arbeitszeiten sind.


    Ich kann mein leben aber nunmal nicht nur nach den hunden richten, und das sollten sie eben schon allein bleiben können.
    Ne betreuung gibts hier nicht, und leisten könnte ich es mir auch nicht.
    Zahl schon genug damit meine kinder betreut sind

  • Hallo Toby,


    Da mache dir keinen Kopf, meine 2 Mädels haben auch sehr schnell und ohne Probleme gelernt daß Frauchen von 8:00 Uhr früh bis ca 13:00 Uhr nicht vorhanden ist.
    Hunde sind schon Gewohnheitstiere, zur Zweit fühlen sie sich auch nicht einsam wenn sie mal allein bleiben müssen, sie werden einfach schlafen.


    Ich hab auch etwas "vorgeübt" mit Befehlswort -warte-
    Das bedeutet dann : Frauchen geht weg und wir bleiben da.

    ganz lieber Gruß von sithi mit Amy (Labrador Mädchen) und Amelie (Bommel genannt und Neufi Mädchen)

  • Ich geh auch seit Kurzem wieder arbeiten, d.h. ich geh mit Beiden um 5.30h ne knappe halbe Stunde zum Geschäftemachen, ein bissl Schnüffeln, danach werden die Kinder fertig gemacht und um 7h verlassen wir das Haus.


    Um 12h bin ich wieder da und gegen 13h gehen wir die nächste grosse Runde durch den Wald.


    Meine Beiden kommen damit super klar, haben den Rhythmus ruckzuck verinnerlicht und verpennen halt den Morgen :D

    Melanie mit Bandit & Anton
    und Mücke im Herzen



    BX und Labbi

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE