ANZEIGE
Avatar

Frieren während der Pausen...Wie macht ihr das?

  • ANZEIGE

    Seit 3 wochen gehen wir nun 2x in der Woche zum Agility hier in Lettland.
    Alles klappt ganz super, sie ist mit Freude dabei und ist auch der einzige Hund auf dem Platz, der während der Pausen nicht wie bekloppt kläfft (hoffentlich bleibe das so, wir haben fast 1 Jahr an ihrem Gebelle in der Wohnung und gegen andere Hunde gearbeitet und solche Erfolge erzielt----dass ich Angst habe, dass sie sich das durchs Agi von diesen Border-Bellern abguckt, ist eine andere Sache)


    jedenfalls friert sich die Maus trotz Winterjacke und Schlafsack auf dem Schneeboden fast zu tode...die letzten Male hab ich sie dann in den Pausen auch bewegt, mit apportieren, aber das ist auch nicht gut, sie braucht ihre Pausen ja auch-..


    Hab ihr auch schon Tee aus meiner Thermoskanne in ihren Napf gekippt, den rührt sie aber nicht an..


    wie übersteht ihr den Agi-Winter??


    LG Sophie

    Ich musste die Kinder leider abgeben, mein Hund ist allergisch geworden.


    **********************************
    Majawusel (Cocker-Mix), Cooper (Border Collie)


    hier zum Fotothread der Beiden:
    Das Model und der Freak

  • ANZEIGE
  • Ein fröhiches Hallo nach Lettland (bibber, bibber). Paßt sie nicht unter Deine Jacke? Nochmal zusätzliche Decke drüber und rauf, in die Arme und schön Frauchens Wärme anzapfen?

    Nugget - in meinen Händen aufgewachsen, aus meinen Händen entglitten. Für immer im Herzen. Sandcho - Du hast mir alles beigebracht - Danke. Der Abschied war so schwer.

  • Hi,


    also wie wir den "Agility Winter" überstehen??? Ganz einfach, wir gehen im Winter nicht dort hin. Nee im Ernst, es hätte bei uns einfach absolut keinen Sinn, weils einfach zu kalt ist und meine Hundis da extrem empfindlich reagieren! Also wenn du den Eindruck hast, trotz Decke usw. ist ihr zu kalt, würde ich es einfach bis zum Frühjahr lassen. Daran geht die WElt nicht kaputt wenn man mal 3 Monate pausiert.


    LG

  • ANZEIGE
  • ohje,


    ich würde warmes wasser mit traubenzucker verrührt
    anbieten, da können die wenigsten hunde widerstehen ;)
    falls sie es nicht gleich annimmt einige tropfen davon auf die nase, das leckt sie dann ab und merkt den lecker geschmack...


    isomatte unter den schlafsack


    wärmefläschchen während dem agility in den schlafsack damit
    er sich aufwärmt



    liebe grüsse petra

  • Zitat von "Duchain"

    Ein fröhiches Hallo nach Lettland (bibber, bibber). Paßt sie nicht unter Deine Jacke? Nochmal zusätzliche Decke drüber und rauf, in die Arme und schön Frauchens Wärme anzapfen?



    Hey,
    liebes Hallo zurück
    und danke für eure schnelle Antworten...


    Unter meine Jacke passt sie definitiv nicht mehr, da versteck ich schon meine Winter-Depression-es-gibt-hier-so-geile-Torten-Pfunde :hust:


    Das mit der Iso-Matte ist ne gute Idee, das werd ich bei amazon bestellen und wenn ich donnerstag heim fliege, dann mitnehmen...


    Heißes Wasser plus Traubenzucker, auch gut :gut: Wäre ich nie drauf gekommen, dann muss ich mir nur ne zweite Thermoskanne kaufen, weil ich meinen Tee auch brauche...


    pausierne? püüühh..
    nee wirklich nicht, sie ist jeden Tag in der Woche 7h alleine, ich muss ihr während der Zeit hier was bieten, sonst trau ich mir gar nicht mehr sie anzusehen... :ops:
    Und was willst bei 1,5m Schnee auch sonst vernünftiges machen...
    Und das macht uns beiden so einen Spaß,
    haben ja auch erst angefangen...


    Gibt es nicht so Thermo-Decken, wie diese Rettungsdinger die bei Unfällen zur Wärme genommen werden...google das schon die ganze Zeit, aber was sinnvolles finde ich nicht
    :hilfe:

    Ich musste die Kinder leider abgeben, mein Hund ist allergisch geworden.


    **********************************
    Majawusel (Cocker-Mix), Cooper (Border Collie)


    hier zum Fotothread der Beiden:
    Das Model und der Freak

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • mein hund ist entweder in der isolierten box oder im auto. im winter machen wir aber nur uo, keine graetearbeit. ist viel zu gefaehrich im dunkeln und auf gefrohrenem boden. ausserdem kann ich so dick eingepackt eh nicht laufen. :ops:

  • Müste nicht im Ersthilfekoffer im Auto so eine Schutzdecke drinnen sein?

    Nugget - in meinen Händen aufgewachsen, aus meinen Händen entglitten. Für immer im Herzen. Sandcho - Du hast mir alles beigebracht - Danke. Der Abschied war so schwer.

  • Zitat von "beagle25"

    mein hund ist entweder in der isolierten box oder im auto. im winter machen wir aber nur uo, keine graetearbeit. ist viel zu gefaehrich im dunkeln und auf gefrohrenem boden. ausserdem kann ich so dick eingepackt eh nicht laufen. :ops:



    hab leider kein auto, wir fahren da jedes mal ne Stunde mit dem Bus hin :hust:


    ich muss sagen, dass ich es weder glatt für mich beim rennen noch für Maja empfinde...da du hier ab september schnee hast, und es bis mai liegen bleibt, würde das bedeuten du kannst von 12 Monaten nur 4 Monate trainieren, das is ja dann auch sinnlos...


    hier machen das alle so...und eigentlich auch recht gut!
    mir gefällts...


    hier der Link, da könnt ihr Fotos und ein mini-Video vom Training sehen *stolz*
    http://lettischfueranfaenger.tumblr.com/

    Ich musste die Kinder leider abgeben, mein Hund ist allergisch geworden.


    **********************************
    Majawusel (Cocker-Mix), Cooper (Border Collie)


    hier zum Fotothread der Beiden:
    Das Model und der Freak

  • Boxen oder so habt ihr da nicht? Oder Europaletten, damit der Hund nicht direkt auf dem Boden liegt?


    Ansonsten kann ich ein Snuggle Safe empfehlen.



    Oder das Training so organisieren, dasss wenig Pausen sind. Also zbs zwischendurch Unterordnung statt rumsitzen.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE