ANZEIGE
Avatar

Musher-Handschuhe...

  • ANZEIGE

    wie wir ja alle wissen, ist Zughundesport nur was für Betuchte.. :D



    endlich hab ich auch die passenden Handschuhe entdeckt, damit wir uns standesgemäß einkleiden können! :D


    Kosten "nur" 245 Euro!!!
    http://www.lr-electronics.de/p…s-Fausthandschuh-L-9.html


    etwas preiswerter (nur 150 Euro )
    http://outdoor2.cust.shopkeepe…text=Winter+2007%2F2008#1


    hier noch ein Modell für 99 Euro
    http://www.oxoshop.de/shop/hestra-army-leather-549p.html


    welche Nobelmodelle tragt ihr denn so? ;)



    ich hatte zum Skifahren bislang Fäustlinge von Helly Hansen, die wären auch fürs Scootern und Biken im Winter ideal (und auch zu zivilem Preis) Nur leider sind sie jetzt den Weg alles Irdischen gegangen :( -- werden augenscheinlich auch nicht mehr produziert...


    Habt ihr Ideen, bzw. Tipps?

  • ANZEIGE
  • Selbst gefilzte papageienbunte Fäustlinge, mit der guten Imprägnierung von Granger wasserdicht gemacht.


    Materialwert 11,90 Euro


    Kann ich nur weiterempfehlen


    Darunter bei großer Kälte dünne Unterzieh-Fingerhandschuhe von Meru, etwa 12,90 Euro, von Globetrotter.


    Grüße


    Nina

    Die Schnuckis: Thori, Husky, *15.11.2008, Skadi, Aussie, 15.8.2009

  • ANZEIGE
  • Zitat von "rinski"

    Beheizbare Handschuhe :schockiert: ... träum... Ist bestimmt genial!
    Findest du auch noch beheizte Socken? So für um die 200 €? Dann sprech ich mal mit dem Weihnachtsmann ;)


    Socken nicht, aber ich hab letztens Winterstiefel gesehen, die man über USB mit Strom versorgen kann und die dann beheizt werden können. :headbash: Ich hatte sie zufällig in der Hand und bin bei den 300€ fast umgefallen...


    Ansonsten kann ich bei den Preisen nur die Hände über'm Kopf zusammenschlagen. Und ich reg mich über 60€ für winddichte Fahrradhandschuhe auf...


    Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
    ~°~°~


    Liebe Grüße von Shalea,
    Ali (Deutsch Kurzhaar-Sib. Husky-Mix, *11/2003 - †26.02.2016),
    Ebby (Golden Retriever, *26.07.2007),
    Bones (Hound, *06.05.2014),
    Teilzeit-Hund Porti (*2006 - 27.05.2018) &
    Chanda (Rotti) im Herzen

  • jedem das seine *g*


    wer keine Verwendung für dein Geld hat, bitte sehr *g*


    ich glaub ja nicht, dass wir sowas in unseren Breitengraden brauchen


    LG
    Manu, die mit ekeligen Fingerlingen fährt, aber zu Weohnachten was warmes bekommt, da ihre Finger regelmäßig blau anlaufen :/

    Liebe Grüße
    Manu und die Mädels


    Es ist unwichtig, was andere über dich denken. DU musst mit dir leben können.


    EDIT: Bei allem, wo ihr mich ansprechen wollt, bitte mich im Beitrag markieren/zitieren oder per PN anschreiben, sonst bekomm ichs vermutlich nicht mehr mit

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "bungee"




    die hab ich :p (sind aber bestimmt schon 10 Jahre alt und immer noch tip top)



    aber zum Iglu bauen und skifahren bei -15 Grad oder schlitteln bei -15 Grad. Alles darüber sind sie viel zu warm!


    Im Alltag, auch mit dem Hund und Schlitten, trage ich rel. dünne Fleecehandschuhe, hab sowieso immer heisse Hände und zu warm mit Handschuhen.

    liebe Grüsse Kathrin und die Golden-Bande


    Caron - Golden Retriever - 28.06.2007
    Mojito - Golden Retriever - 05.04.2014
    Nevis - Golden Retriever - 25.03.2019

  • Zitat von "Shalea"

    Und ich reg mich über 60€ für winddichte Fahrradhandschuhe auf...


    *gg :lol:


    du mal geben nähere Infos? Marke.. Bezugsquellen.. jetzt auch im Winter gut brauchbar?




    Kathrin,
    hab ja schon immer gewußt, dass du unser schweizer Luxusmädel bist! :lachtot:

  • Vielleicht findest du ja an diesen VAUDE Handschuhen gefallen Bungee.


    Als ich sie das erste Mal trug, hätte ich nicht geglaubt, dass sie so warm geben und das vor allem auch sehr lange :gut:


    Die Handschuhe an sich sind sehr filigran & leicht, man kann mit ihnen an Geschirren/Leinen der Hunden hantieren, ohne dass dicke Klopsehände im Weg sind ;)

  • Ja okay, das habe ich weniger bedacht ...


    Ich bin ja nur zum Trailen unterwegs und da bin ich schon auf Fingerfreiheit aus :D und gerade der Grip peppt mich an, meine Leinen sind mir bisher noch nicht durch die Finger geglitten.


    Die Bergfreunde Page ist ebenso grausam, wie die tolle Ourdoor2 Seite von dir, dort habe ich gleich rumgeschnüffelt :smile:

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE