ANZEIGE
Avatar

Mein Hund langweilt sich ohne Ende!

  • ANZEIGE

    Es ist gefühlt nur noch dunkel draußen und Maja nervt seit Stunden
    rum, vor Langeweile. Maja hat...


    ... einen kleinen Spaziergang gemacht
    ... Abendbrot gegessen
    ... alle Bälle 4 mal ein und ausgeräumt.
    ... ihr komplettes Trick- Repertuar abgearbeitet
    ... Suchspiele in der Wohnung gemacht
    ... Leckerlies aus ihrem Intelligenz-Spielzeug rausgeholt
    ... den Kalbsknochen abgenagt...


    Wenn was zu ende ist fängt sie wieder an zu fiepen! :roll:


    Habt ihr noch Tipps zur Beschäftigung in der Wohnung?
    Ich bin gerade ganz unkreativ.


    Grade eben kam mir noch in Sinn Maja zu ignorieren...
    wir unternehmen schon viel... machen bei besserem Wetter auch
    viel mehr Agility. Vielleicht kommt sie damit gerade nicht zurecht.
    Sie starrt mich gerade fortwährend an. :schauen:


    Mhhh... :hilfe:


    nachdenkliche Grüße!

    Liebe Grüße Bina
    mit Spanierin Maja und Aussiemädchen Robin

  • ANZEIGE
  • Zitat von "BinaMaja"


    Grade eben kam mir noch in Sinn Maja zu ignorieren...


    Genau das würde ich an deiner Stelle tun. ;)


    Und wenn du später noch Lust hast UND dein Hund ganz gechillt irgendwo liegt kannst du immer noch eine Runde kuscheln. =)

  • Das Problem haben wir auch gerade :sad2:


    Wir machen ja eigentlich Dogdance, das geht auch drinnen prima - wenn mir denn noch neue Tricks einfallen würden. Nur die alten fordert sie leider gar nicht mehr...


    Wir haben gerade angefangen, Spielzeuge am Namen zu unterscheiden. Das erste klappt, jetzt sind wir beim zweiten.


    Vorher habe ich sie ignoriert, aber die Konsequenz war leider nicht so toll...sie hat in meine Abwesenheit ein Geschenk vom Tisch geklaut, ausgepackt und 200g Schokolade gefressen :sad2:

  • ANZEIGE
  • Hi,


    vieleicht ist es einfach ein bisschen zuviel Programm, und sie ist vollkommen überdreht?! :???: Also grad so Denksachen sollte man echt nicht lang am Stück machen, weil die Hunde das wirklich anstrengt. Also intensives Suchen z.B. von Leckerlies wurde mir mal gesagt nicht viel länger als 10 Minuten am Stück.


    Ich denke, anstatt zu überlegen was du noch mit dem Hund machen könntest, sollte sie erstmal lernen zur Ruhe zu kommen. Die brauchen keine 24 Stunden Dauerbespaßung, im Gegenteil.


    LG

  • Ist schon klar, aber danke. ;)
    Die Tricks... auch das aufräumen fordern sie nicht mehr besonders.
    Ich bin auch arg Ideenlos. Obwohl wir auch dabei sind Gegenstände
    auseinander zu halten. 2 Stück klappen schon!

    Liebe Grüße Bina
    mit Spanierin Maja und Aussiemädchen Robin

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Vielleicht was lustiges, spielerisches zwischendrin?


    Titus sein absolutes Lieblingsspiel in der Wohnung:


    Er muss im Wohnzimmer sitzen und warten, ich geh schnell ins Schlafzimmer, schnapp mir ne große Decke und robbe unter der Decke ins Wohnzimmer. Titus muss mich dann suchen :lol:


    Das lieeebt er total.


    So, jetzt denkt ihr alle ich hab nen total Sockenschuss, aber wenns meinen Hund Glücklich macht...^^

    Franzi & Titus (Miniature Australian Shepherd, *21.5.2010)


    The power of imagination makes us infinite.

  • Zitat von "puderzucker"

    Er muss im Wohnzimmer sitzen und warten, ich geh schnell ins Schlafzimmer, schnapp mir ne große Decke und robbe unter der Decke ins Wohnzimmer. Titus muss mich dann suchen :lol:


    :lol: :lol: Ich hab grad laut gelacht...Mein Freund hängt sich auch manchmal ne Decke über und spielt dann Schlossgespenst. Unsere Hündin fährt da auch total drauf ab. Nur anschließend hat sie dann ihre 5 Minuten und rennt wie ne Wilde durchn Flur. Die Nachbarn freuts sicher.:hust:

    LG Anna mit Ylvi und Bembel :)


    Es fehlt unglaublich: Savannah ♥ (2008-2014)...Sie mischt jetzt den Himmel auf....


    Auch nach Jahren noch vermisst: Terry ♥ (1993-2009)...Einen besseren ersten Hund hätten wir nicht haben können...

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE