ANZEIGE
Avatar

Erste Läufigkeit

  • ANZEIGE

    hallo ihr lieben


    unsere joy(labrador-mix, fast 9 monate) ist zum ersten mal läufig.....


    bemerkt habe ich es am mittwoch mit leicht bräunlicher farbe dachte erst es wäre wieder eine infektion(hatte sie schonmal.......würde vom ta erfolgreich behandelt) habe sie dann zum überprüfen öfters gereinigt und fest gestellt das es bluttropfen sind.........


    nun hat sie ein höschen an mit einlage welche ich regelmäßig wechsle..........aber wie viel blut ist normal???


    wie lange dauert die läufigkeit??? und wie lange dauert das bluten???


    ihr verhalten hat sich auch verändert im gegenteil zu dem was ich gehört habe das sie dann aufdreht ist sie sehr ruhig und anhänglich geworden............ ist das verhalten bei jedem hund anders oder muss ich mir gedanken machen??? sollte ich zum abklären zum ta???


    ich bin ein wenig verwirrt weil mir keiner eine richtige antwort geben kann......wie habt ihr die erste läufigkeit erlebt und wie ging es dann weiter???



    vielen dank für eure antworten im vorraus............


    glg

    Joy Labrador-Golden Retriever Mix 25.03.2010

  • ANZEIGE
  • Hey, sie ist läufig, nicht krank. ;) hihi


    Ich denke genauso wie wir Frauen ist jeder Hund während dieser hormonellen Katastrophe unterschiedlich drauf. Manche werden anhänglicher, andere zickiger. Und ich kann mir gut vorstellen, dass bei der ersten Läufigkeit die Hündin verwirrt ist. Immerhin geht da etwas in ihr vor, dass sie vorher nicht erlebt hat.


    Meine Hündin ist 11 Monate alt und ich warte auch noch auf die erste Läufigkeit.

  • Hey!


    Naila ( 10 Mon.) ist auch grad zum ersten mal Läufig. Wenn du hier auf Läufigkeit klickst ( blau, unterstrichen) wird es dir sehr gut erklärt.


    Naila war am Anfang ein wenig überfordert mit dem Putzen, aber ich hab ihr ein bisschen Zeit gegeben und jetzt macht sie das schon ganz toll.
    ( Muss man den zwingend ein Höschen kaufen? Oder brauchen sie eigentlich keine?)


    Sie zeigt im Moment ein sehr nervöses, unkonzentriertes und aufgeregtes Verhalten, sucht mehr als vorher, schläft weniger. Sonst hat sie sich nicht viel verändert :roll:


    Ich hab mir die Läufigkeit auf jeden Fall schlimmer vorgestellt.


    LG Ines

    LG Ines


    Bilder von Naila
    Langhaarcollie (*05.01.2010)

  • ANZEIGE
  • Zitat


    ich bin ein wenig verwirrt weil mir keiner eine richtige antwort geben kann......wie habt ihr die erste Läufigkeit erlebt und wie ging es dann weiter???


    Sorry, ich kann dir nicht helfen, aber mir laufen grad die Tränen vor lachen!!!


    Das klingt wie der letzte Abschnitt eines Briefs einer 11-Jährigen an Doktor Sommer! :rofl3: :rofl3: :rofl3:


    Gruß
    von einer nach Luft schnappenden Laura[/quote]

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • jede läufigkeit auch die erste dauert im schnitt 21 tage. die erste zeit ist das blut dunkel, dann wird es immer heller. wenn es fleischfarbenes wasser (manche Hündinnen hören auch ganz auf zu bluten) hat die Hündin die STandhitze erreicht. Wird das Blut wieder dunkler, ist die gefährliche zeit bereit.
    DIe Hündin kann nur in der standhitze tragend werden bei befruchtung. die meisten lassen rüden auch nur in dieser zeit ran (aber auch unter den Weibern gibt es richtige Bordsteinschwalben :D )
    also wenn sie jeden Hund (unter umständen auch weiblcihen) den arsch anbietet un den schwanz zur seite klappt, bitte absolute leinenpflicht und nicht zu rüden lassen.


    allgemein empfehle ich zur leinenpflicht in der läufigkeit, denn die heißt nicht ohne grund so. einige damen laufen gerne mal weg um ihren angebeteten zu finden. :roll:


    je nachdem wo du wohnst würd ich dir auch empfehlen eine zweileine mitzunehmen um anderen rüden auszuschalten^^


    das verhalten jeder hündin variert stark (hat halt jeder ne andere persönlichkeit). Meine eine Hündin wurde immer aggressiver je näher die standhitze war. Meine andere wurde immer verschmuster ruhiger und anhänglicher, aber sonst recht normal vom verhalten her. Hab auch eine erlebt die hat sich kein stück verändert
    einige sind aufgedrehter, andere pennen nur.
    Da musst du deine Hündin kennen lernen


    Die einlage würd ich übigens weglassen, wenn du keinen teppich hast. dann lernt deine Hündin sich sauber zu halten.
    Meine eigene Hündin hat sich so sauber gehalten, dass ich nur an ihren agressiven verhalten und an den rüden in meinen garten gemekrt habe, dass sie läufig war^^

    Oujo: *23.11.2008 + 15.04.2011
    Maho




    Nankurunaisa!

  • Zitat von "Icephoenix"

    Sorry, ich kann dir nicht helfen, aber mir laufen grad die Tränen vor lachen!!!


    Das klingt wie der letzte Abschnitt eines Briefs einer 11-Jährigen an Doktor Sommer! :rofl3: :rofl3: :rofl3:


    Gruß
    von einer nach Luft schnappenden Laura

    [/quote]


    da hast du recht :lachtot: :lachtot:

    Joy Labrador-Golden Retriever Mix 25.03.2010

  • Zitat von "Naila"

    Hey!


    Naila war am Anfang ein wenig überfordert mit dem Putzen, aber ich hab ihr ein bisschen Zeit gegeben und jetzt macht sie das schon ganz toll.
    ( Muss man den zwingend ein Höschen kaufen? Oder brauchen sie eigentlich keine?)


    mein partner und ich sind uns einig das sie aufs sofa darf und naja sie hält sich auch ohne gut sauber aber manche tropfen findet man doch....


    danke


    glg

    Joy Labrador-Golden Retriever Mix 25.03.2010

  • ...das mit dem Saubermachen lernen sie nach ner Weile. Beim ersten Mal hat man bei Bienchen auch noch lauter Mini-Sprenkelchen auf dem wischbaren Fußboden gefunden, inzwischen merk ich das nicht mal mehr - es sei denn, sie liegt längere Zeit irgendwo und ich scheuch sie dann runter, ohne ihr Gelegenheit zu geben, sich vorher zu putzen.
    Schutzhöschen würd ich also erstmal sparen, damit der Hund das lernt, sich zu putzen - das wird schon.
    Ansonsten: Standhitze ist normalerweise so um den 9.-13. Tag herum - aber bitte nicht an dieser Angabe festkleben, denn genauso wie der Zyklus beim Menschen individuell variiert, kann das natürlich auch beim Hund der Fall sein....
    LG,
    BieBoss

    Biene, Zwergpudelmix, *7.02.2007, Flächensuchhund - Bossi, DJT-Fox-Mix, *4.06.2006

    Faro, DJT, *14.08.2013 - Moritz, roter Kater, * 2008

    Frieda, DJT, 2001-30.07.2019 - Mogli, Norweger-Mix, Aug. 2010 - 29.05.2019

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE