ANZEIGE
Avatar

Pfoten vor Streusalz ''schützen''

  • ANZEIGE

    Es bietet sich in der Tat nicht an einen 55 kg Hund 100 Meter hochzuheben damit er nicht auf dem Streusalz der auf den Straßen liegt zu schonen.


    Ich habe gehört wenn man die Pfoten vor dem Spaziergang mit Fett einschmiert soll das effektiv sein.
    :???:


    Hat da jemand Erfahrung?
    Es wäre auch hilfreich wenn ihr einfach schreibt wie ihr eurem Hund zu Gute kommt.

    Benji
    (Bichon Frise Rüde, *11. März 2011)

  • ANZEIGE
  • Hm, ich weiss, dass es bestimmte Produkte gibt, mit denen man die Pfoten behandeln kann. Manche nehmen wohl auch Vaseline oder Melkfett.


    Wir nehmen gar nichts :ops: . Pfoten werden nach dem Spaziergang abgewischt bzw kurz in der Dusche abgebraust und abgetrocknet. Ob's nun gut ist oder ob meiner ist da nicht so empfindlich ist, weiss ich nicht, aber wir hatten noch nie Probleme wegen Streusalz. Seine Ballen werden trotzdem nicht rissig.

    _____________________________


    LG Alex mit Milo, Spaniel-Mix * Oktober 2008


    Hier kommt die Maus!


    My Korb is my Castle.

  • Hi,


    ich schmiere die Pfoten 2x am Tag mit Melkfett ein, aber eher zum fetten der langsam rissig werdenden Pfoten wegen der Kälte. Ich glaube, das Streusalz auf gefetteten Pfoten noch eher haften bleibt als auf "sauberen" deswegen werde ich es abends wo ja meistens frisch gestreut wird jetzt weglassen.


    Ansonsten weiß ich auch nicht, wenns bei meinen ganz schlimm ist, nehm ich sie halt hoch, geht aber auch nicht dauerhaft und bei Dir ja gar nicht.


    LG

  • ANZEIGE
  • Ich versuche zwar, gestreute Straßen zu meiden, aber hier in der Nachbarschaft wird gesalzen, was das Zeug hält. Ich spüle die Pfoten immer mit lauwarmem Wasser ab. Ab und an schmiere ich sie mit Melkfett ein (anschließend wische ich dann die Wohnung :/ ). Eine andere Möglichkeit wäre, dem Hund "Booties" anzuhiehen.

    Damit die Blume blühen kann, braucht sie Erde, Wasser und Licht.
    Der Hund braucht vor allem die Wärme seiner Menschen.

  • Melkfett scheint eine gute Alternative zu sein. Danke für den Tipp
    :gut:


    Bei uns wird in der Nachbarschafft auch fast vor jedem Haus gestreut.


    Hat jemand persönliche Erfahrung mit Booties?

    Benji
    (Bichon Frise Rüde, *11. März 2011)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Wir benutzen Vaseline haben es in der Apotheke geholt.
    Und dadurch werden die Ballen weicher und reißen nicht so schnell ein.
    Ich kann es nur empfehlen.
    Nala hat zwar immer noch Probleme mit dem Salz, hebt immer ihre Pfoten, deshalb lauf ich lieber Waldwege und versuch das Salz zu meiden.

    ~*~ Golden Retriever Hündin, Nala *20.03.2009 ~*~

  • wir nehmen momentan noch Pfotenpflegespray von Trixie. Da ist bienenwachs drin und es schützt super vor streusalz und macht die ballen geschmeidig. melkfett ist sicher die günstigere alternative nur leider sieht unsere wohnung danach aus wie sau weil der herr ja keine 5 minuten liegen bleibt nach dem einschmieren ;)

  • Huhu,


    das ist jetzt schon der x-te Thread zu diesem Thema. Benutze doch nächstes Mal einfach die Suchfunktion :smile:


    Deine Frage beantworte ich dir trotzdem:


    Ich habe für meinen Rüden sone Neoprenschuhe bei Kik gekauft. Da kosten 2 Stück 1€, die halten bestimmt nicht den ganzen Winter aber fürs erste reicht es auf jeden Fall :gut:


    Melkfett o.ä finde ich persönlich zu schmierig, daher meine Wahl.

  • in dem, bei mir um die Ecke waren die schnell ausverkauft, genauso wie das Intelligenzspielzeug.


    Musste einfach mal bei dir gucken, vielleicht gibts die ja noch. :smile:

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE