ANZEIGE
Avatar

Helle Nase durch Edelstahl-Fressnapf?

  • ANZEIGE

    Hallo!


    Nun hat mir jemand einen Floh ins Ohr gesetzt:


    Ich habe eine Pudelmixhündin, blond, Herkunft Zypern - und jetzt kommt es: mal mit heller Nase, mal mit dunkler Nase. Und nun wurde mir erzählt, das läge nun an den Edelstahl-Fressnäpfen. HmHmHm :roll:


    Irgendwie hatte ich eher das Gefühl, es hat was mit Sonneneinstrahlung zu tun. Im Sommer = schwarze Nase = viel Sonne, im Winter = helle Nase = wenig Sonne.


    Tja, was denn nun? Die Edelstahl-Näpfe finde ich ausgesprochen hygienisch und nun sowas? Nicht das mich die derzeit hellbraune Nase stört, überhaupt nicht...aber Schadstoffe - wie z.B. Weichmacher in Plastik - muss ja so nicht sein.


    Eure Meinung und Erfahrung?

  • ANZEIGE
  • ANZEIGE
  • Oh das ist ja interessant. Bei uns, auch Edelstahl und helle Nase.
    Aber so richtig dunkel wurde die Nase auch im Sommer nicht.
    Die Edelstahlpötte sind prima... hm hm... =)

    Liebe Grüße Bina
    mit Spanierin Maja und Aussiemädchen Robin

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich tippe eher auf eine Snow Nose oder Wechselnase, besonders verbreitet bei Nordischen und Retrievern.
    Eine eher helle Nase, die im Sommer, ähnlich wie bei uns Sommersprossen, stärker pigmentiert ist und im Winter eben weniger.


    LG
    das Schnauzermädel

    Wer die Dunkelheit fürchtet, kennt die Grausamkeit des Lichtes nicht.


    Es ist gut zu wissen, dass der Hund an sich gar keine Fehler zu machen in der Lage ist. Er reagiert höchstens anders, als wir es wünschten und erhoffen.
    (Helmut Kettelake)

  • Bei vielen Hunden wird die anfänglich schwarze Nase mit der Zeit etwas heller. Bei Hündinnen können auch noch hormonelle Schwankungen die Pigmentierung von Nase und Lefzen beeinflussen. Ich hatte auch mal verdächtige Stahl- und Plastiknäpfe verbannt, und Madame frass und soff nur noch aus Glas und Keramik. Die Nase hat sich weiterhin nach ihren eigenen Regeln verändert. Plastik und Stahl sind nun wieder in Gebrauch, und die Nase hat sich beruhigt und ändert nur noch ganz schwach, was ich aber NICHT dem Plastiknapf zuschreibe.... :p

    Rhian - Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006

    Splash - Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010

    Emrys - Welshie-Zwärgli *27.6.2020

    Welsh Springer Spaniels Reloaded!

  • Na prima, dann lebe ich weiterhin mit meiner wechselnasigen Blonden, nicht aus dem Norden, sondern aus dem Süden und der Edelstahltopf bleibt wo er ist.


    Es gibt wohl genug andere Dinge, mit denen man sich verrückt machen kann, oder? :headbash:


    Vielen Dank für Eure Antworten und dem Link zum alten Thread.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE