ANZEIGE

Maine Coon...

  • Huhu!


    Seid wir unsere Coonie Yuna seid genau einem Jahr besitzen (oder sie uns :gruebel: ?), bin ich Waldkatzen, besonders den amerikanischen Coons wirklich hoffnungslos verfallen.


    Bin gerade über eine nette Tierschutzseite gestolpert, guckt mal:


    http://www.maine-coon-hilfe.de


    Ein wunderschönes Wesen nach dem anderen, zum Teil sind wirklich nette, unkomplizierte Puschel dabei.
    *schwärm*


    Gibts hier noch ein paar weitere Waldkatzenfans unter Euch?


    Grüsse von den Hundemonstern, Cheffe Kater Paul und Coonmädel Yuna

  • Hier ich :hallo:


    Ich liebe Main Coons und Waldkatzen :gut:
    Leider hab ich bisher nur eine klitzkleine schwarze stink normale tierhilfenkatze :flower:
    Aber will auf jedenfall eine Main coon haben! Und da meine Eltern die Katzen auch super toll finden krieg ich auch eine :love:


    Wir hätten schinmal beinahe eine bekommen aber da wurd das dann leider doch nix aber der Wunsch bleibt und irgendwann hab ich au mal ne Main coon aufm Schoss liegen *lach*


    Hast du Bilder von deiner Main coon??

  • @ Jacky


    :hallo: Wie schön, dann sind wir ja schon zwei Coonfreaks.
    Bilder?
    Nun ja. Yuna ist leider nicht meiner Ansicht, dass es eine der Hauptaufgaben einer Maine Coon ist, dekorativ herumzuliegen und deswegen haben bis heute kein wirkliches tolles Foto von der kleinen Terroristin.
    Ausserdem bin ich computerunfähig und kann keine Bilder auf den Compi bringen.
    Yuna ist auf jeden Fall blau mit Creme und einem klein bisschen weiss :love: .


    Hach, gibt nichts Schöneres als so einen Puschel auf dem Schoss...

  • HIER !!!!
    Ich liebe diese Katzen !!! Bin denen total verfallen vor etwas über 5 Jahren -beim ersten Besuch bei meiner Schwiegermama -die hat nämlich 5 ! Ein kompletter Wurf ist das !
    Kann Dich durchaus verstehen also ! :flower:

    Be all you can be

  • 5 Main coons?! Ein Traum!!!
    Ich find die Katzen voll toll!!


    Ich warte trozdem fleißig auf bilder :P


    Ja hm meine momentan Katz ist ein wenig hm ja klein...
    Wenn sie auf dem Schoß liegt füllt sie grad mal n Oberschenkel. Da is iregndwas schief gelaufen :gruebel:


    War gerade mal auf der Nothilfe! Sehr interessant was da steht und meine Mutti hat sich gleich verguckt *g*

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Da kann ich auch "Hier" schreien! Ich liebe diese wunderbaren Katzen - vom Wesen und ihrem Äußeren her. Seit wir in Wuschel einen Maine Coon (Mix) hatten will ich unbedingt irgendwann wieder...aber wohl eher nicht zu Klärchens (zwar "nur" EKH, aber dafür mit der Besonderheit von drei Beinen und dem Charme einer Klobürste ;-) ) Lebzeiten...


    Liebe Grüße
    Nicole, Laska,Pearl und ausnahmsweise mal Klärchen


    Ich schau sehr regelmäßig auf diese Notseite und ganz, ganz oft...hach....

  • *lach*. ein kompletter Wurf?
    Du willst mir jetzt nicht erzählen, dass ihre Katze geworfen hat und sich in alle so verliebt hat, dass sie keinen hergeben konnte?


    Hihi, ich weiss schon, warum ich weder mit meinen Katzen noch mit meinen Hunden jemals einen Wurf ziehen werde :biggthumpup: .

  • Joooo, doch so war es !
    Lilly (die Mama) hat geworfen und sie Kleinen waren alle soooo toll und schön, da konnte sie keinen abgeben ! Und jetzt leben sie seit 8 jahren glücklich zusammen und sind traumhaft -völlig eingespielt ! ich liebe es dort zu sein. Schmidt, Gohlem, Kim und Minchen -tolle Mäuse !
    Und Mio und Raoul kamen aus dem Urlaub als Mitbringsel noch dazu ! :flower:

    Be all you can be

  • Tach,
    natürlich gibt es in diesem Forum noch mehr "Waldkatzen-Fans"!


    Vor allem Familie Haus!
    Wobei wir uns mehr den Norwegischen Waldkatzen verschrieben haben.
    Tolle Tiere von höchst intresantem Wesen!
    Waldkatzen sind einfach zauberhaft, und in der Regel auch beeindruckend schön!


    Besucht unsere HP http://www.trolldomskog.de


    @ Martha, du konntest dich ja schon persönlich überzeugen!!!


    VG Kai

    Alles wird gut!

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens kostenlose Futterproben!


    Liebe Grüße Paul hugging-dog-face


ANZEIGE