ANZEIGE

Eurasier! Wer kennt sie, wer hat sie? Bonuspunkte gibts für Elo!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eurasier! Wer kennt sie, wer hat sie? Bonuspunkte gibts für Elo!

      ANZEIGE
      In meinem vorangegangen Thread wurde mir unter anderem ein Eurasier empfohlen.
      Eine Rasse die ich optisch, von der Gesundheit, von der Größe und von dem "Rassenstandard" her traumhaft finde.

      Aber (und das ist ein großes Aber ;) ) war diese Rasse für uns immer auf der No-Go Liste, da die Eurasierhündin der Familie meines Freundes so auf die Mutter des Hauses bezogen war, dass die anderen Familienmitglieder kaum Spaß an dem Tier hatten. Heißt, wenn Mutti daheim war, dreht sich Hundi nicht mal zu den anderen um (ausser, man hält ihr ein Stück Käse vor die Schnauze). Über die Mutter wird sich deutlich mehr gefreut, bei ihr wird sich Abends hingepflanzt, für sie wird sogar Sitz ohne Leckerchen gemacht.

      Da wir zu zweit sind möchten wir idealerweise einen Hund bei dem das gar nicht der Fall ist, also einen Hund der uns gleichberechtigt :D . Ausserdem ist die Eurasierhündin leider gar nicht verschmust und verspielt, das würden wir auch schmerzlichst vermissen.

      In der FB Gruppe von Eurasier Haltern hatte ich bereits nach deren Erfahrungen gefragt, da lief es etwa drauf hinaus, dass 50% unsere Erfahrung teilten und 50% dafür gar nicht. :???:

      Ich würde nun wirklich gern was ihr dazu denkt. Über eure Eurasier und über die, die ihr kennen gelernt habt. :smile:

      Desweiteren wurde mir der "Elo" empfohlen, der für mich persönlich ganz neues Pflaster ist. Erstmal war ich super überrascht, dass das ja gar keine Rasse ist :???: . Falls ihr da noch zu Gedanken habt: immer her damit! :D
    • Naja von 50% die eure Erfahrungen teilen kannst du bei der FB Erfahrung aber nicht reden ich hab mir das grad nochmal durchgelesen.

      Es ist einfach so und das zeigen auch ganz klar die Gespräche bei den Eurasierspaziergängen das Eurasier sehr anpassungsfähig sind.
      Wenn natürlich nur eine Person im Haushalt den großteil der Arbeit dem Spielen der Erziehung des Hundes macht dan ist diese die Absolute bezugsperson.

      Ich sehe verspielte ältere Hündinen die total aufs Herrchen Fixiert sind im Spiel aber danach sofort zu frauchen rennen oder rüden die permanent um die Kinder herrumtollen weils einfach ihre allerallerbesten Freunde sind.

      Ich weiß nicht wie es in der Familie deiner Bekannten ist aber für mich klingt das so wie bei vielen Familien der Hund wurde angeschafft alle wpollten ihn und am Ende bleibt die Arbeit bei der Mutter hängen. Logisch das der Hund sich da auf sie Fixiert.

      Man merkt das oft auf den Spaziergängen wenn man mit den Haltern redet dann ist es oft so das der Mann vom Familienhund redet der ja ganz toll ist und die Frau dir erzählt was sie alles tolles mit dem Hund macht. Rate mal auf wen der Hund dann bezogen ist.

      Ich kann dir wirklich nur raten geh auf einen der Spaziergänge in deiner Nähe frag auf FB wo welche Stattfinden oder schau mal wo in deiner Nähe noch Halter von rasis rumlaufen und triff dich mit ihnen.

      Was den Elo angeht kenn ich so einige und bin von ein paar total begeistert bei anderen frag ich mich wie man innerhalb einer Rasse so extreme Unterschiede finden kann was Charakter aussehen udn verhalten angeht. Aber der ELO ist ja auch keine anerkannte Rasse und wird leider ziemlich auseinandergezüchtet. Du kannst beim ELO richtig Glück haben und den perfekten Familiebhund bekommen oder aber so wie es bei bekannten von uns ist ein verängstigtes Nervenschwaches etwas so wie es beim gesamten Wurf der Fall ist.

      Und auch beim Eurasier findest du ein paar unterschiede. So sind die KZG Linien etwas höher und schlanker gezüchtet wie die der anderen vereine Pro Eurasier konzentriert sich nahezu ausschließlich auf ein Freundliches Wesen neben der Gesundheit natürlich was dazu führt das die eurasierttypische zurückhaltung hier eher nicht vorkommt. Die IGAE versucht den alten schlag zu erhalten die Fremden gegenüber misstrauisch bis Agressiv waren und die EZV, ZG, und der EKW versuchen irgendwie so nah am standart wie möglich zu züchten.
      Snows eigener Pfotothread.Eurasier wasn das?
    • ANZEIGE
    • Das ist ja die Familie von meinem Freund, woher ich dem Eurasier ja auch erst kenne. Allerdings ist da auch anzumerken, dass sie erst mit 3 Jahren zu ihnen kam. Vielleicht kannte sie es nicht anders, als nur zu einer Person zu gehen und ihr wurde nie gezeigt was z.B. ein Ball ist? :???: Das ist leider jetzt nicht mehr rauszufinden...Mein Freund hat schon sehr viel mit ihr gemacht (jeden Morgen Gassi, jeden Nachmittag nach der Schule Übungen), die Mutter allerdings dazu noch Hundeschule und die beiden andern runden. Er kam zwar für die Hündin deutlich unter der Mutter, war aber dafür belibter bei ihr als sein Bruder und Vater :pfeif:

      Habe eben mal durch gezählt - 10 der Eurasier spielen nicht, 9 spielen schon...das finde ich halt schon interessant, wie aufgeteilt das doch ist. Vielleicht liegt es da auch an den jeweiligen Vereinen?

      Und danke auch für deine Erläuterung zum Elo, sas bestätigt was ich befürchtet habe und ist damit für mich eher raus :tropf: Als Ersthund eine "Wundertüte" ist für mich zu riskant.

      Die Übersicht zu den Vereinen ist super, danke dir! Ich glaube ich werde echt mal nach so einem Spaziergang in unserer Nähe die Augen auf halten. Einfach mal andere Eurasier kennenlernen und dann entscheiden.

      Vielen Dank :winken:
    • ANZEIGE
    • Ich habe vor kurzem einen Eurasier kennengelernt, und finde die Rasse seitdem sehr sympathisch, obwohl so spitzartige optisch gar nicht mein Fall sind. (Ich hätte im Sommer fortwährend Mitleid mit so einem Pelzträger... )

      Es war ein zweijähriger Rüde, der gar nicht so reserviert sondern durchaus neugierig war. Er spielte mit meinem Junghund, und es gefiel mir, dass er so geschickt und vorsichtig war, dass das mit meinen wesentlich kleineren Hund gut funktionierte. Als ich mich mit seinem Herrchen unterhielt, kam er auch neugierig auf mich zu und ließ sich anfassen.

      Allerdings weiß ich jetzt nicht, ob er vielleicht frühkastriert war... Das wäre natürlich eine Begründung, warum er ein eher kindliches Gemüt hatte.
    • Vom Elo würde ich die Finger lassen.
      Der Elo ist keine Rasse, sondern eine eingetragene Marke. Einer meiner Futterlieferanten in der Region "züchtet" Elos.
      Joa, sind jetzt ganz nette Hunde, aber wenn man es sich genauer ansieht, ist es Mischlingsvermehrung. Weder charakterlich noch optisch kann man wirklich vorher sagen was am Ende rauskommen wird.

      Beim Elo kann man genau so gut ins ​TH gehen und einen Mischlingswelpen holen, da hat man genau so viel Sicherheit, was man am Ende bekommt.
      LG
      Raphaela
      The problem is not the problem. The problem is your attitude about the problem. - Captain Jack Sparrow
      Ekko, Cardassia & Azog
    • Werden im Kh auch alle Generationen gesundheitlich ausgewertet und Wesentests durchgeführt bevor die Mischlinge entstehen @Helfstyna ?
      An die ​TE ich hab einen Elo und bin absolut zufrieden. Elos sind tolle Hunde und wirklich super für Menschen die einfach einen Hund möchten der sie begleitet und cool durch die Welt geht, wenig bellt und Menschen liebt.
      Ich bin total begeistert :)
      Nothing changes...until you change,
      everything changes..once you change!

      Okami - ein Wolf auf meiner Reise...
    • Ich hatte ja schon in deinem anderen Faden geschrieben, wie ich den Eurasier so erlebe.

      Knapp 20 Antworten bei einer Umfrage sind natürlich etwas dürftig, um daraus wirklich Schlüsse zu ziehen. Kontaktier ruhig mal die Vereine. Wir haben ganz zu Beginn eine Familie mit Eurasier besucht und waren danach auf zwei Spaziergängen. So kann man sich bestens informieren und austauschen. Aus welcher Ecke Deutschlands kommst du denn?

      Doxiepoo schrieb:

      Ich habe vor kurzem einen Eurasier kennengelernt, und finde die Rasse seitdem sehr sympathisch, obwohl so spitzartige optisch gar nicht mein Fall sind. (Ich hätte im Sommer fortwährend Mitleid mit so einem Pelzträger... )

      Es war ein zweijähriger Rüde, der gar nicht so reserviert sondern durchaus neugierig war. Er spielte mit meinem Junghund, und es gefiel mir, dass er so geschickt und vorsichtig war, dass das mit meinen wesentlich kleineren Hund gut funktionierte. Als ich mich mit seinem Herrchen unterhielt, kam er auch neugierig auf mich zu und ließ sich anfassen.

      Allerdings weiß ich jetzt nicht, ob er vielleicht frühkastriert war... Das wäre natürlich eine Begründung, warum er ein eher kindliches Gemüt hatte.
      Frühkastrieren oder überhaupt kastrieren ist beim Eurasier seltener der Fall. Eigentlich wird ausschließlich aus gesundheitlichen Gründen kastriert.
      Unser Rüde wird im Januar vier und ist immer noch ein Clown, spielt aber mit Welpen und kleinen Hunden recht vorsichtig. Erstere sind ihm sogar etwas suspekt.

      Zu Eurasifizierts Beitrag möchte ich mich auch noch kurz äußern, da man seine Aussage zu den verschiedenen Vereinen so interpretieren kann, dass nur Pro Eurasier sich auf die Gesunderhaltung der Rasse konzentriert. Sorry, aber dem ist nicht so. bei den drei ​VDH Vereinen, bei den anderen weiß ich nicht was alles untersucht wird, liegt das Augenmerk stark auf Gesunderhaltung der Rasse. Standardmäßig wird ​HD geröngt, Patella untersucht, Schilddrüse überprüft und geschaut ob Distichien vorliegen. Des weiteren wird Blut eingelagert welches in Studien untersucht wird und u.a. der Firschung dient.
    • @ChewChew damit hast da natürlich recht. Gerade eben bin ich deshalb dabei nach Spaziergängen in unserer Nähe Ausschau zu halten. Vermutlich wird es einer im November und ich freue mich jetzt schon!

      Die Gesundheit des Hundes steht natürlich im Vordergrund, mir ist ein eher offener Hund allerdings lieber, als einer der zu Fremden sehr misstrauisch ist. Fremden gegenüber neutral zu sein ist auch in Ordnung.

      Deshalb werde ich vermutlich erstmal Pro Eurasier kontaktieren und schauen wie es sich von da aus, auch im Zusammenhang mit dem Spaziergang, weiter entwickelt :smile: .

      @Bella1234 darf ich fragen wie dein Weg zum Elo geführt hat? :smile:

    ANZEIGE