ANZEIGE

Mein kleiner Kämpfer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein kleiner Kämpfer

      ANZEIGE
      ..wir werden den Kampf verlieren.

      Der Kleine hatte mit Flüssignahrung 3 Wochen 2510 g gewogen. Letzte Woche 2450 und heute 2410 g.

      Sein Körper nimmt scheinbar die Nährstoffe nicht mehr an. Auch das bisschen was er zusätzlich frisst wird weniger. Trinken ist noch im normalen Bereich.

      Er schläft mehr, geht noch seine nötigen Gassigänge, spielt noch ein wenig mit uns, schmusen ist sehr wichtig.

      Er hat auch Phasen, wo er sich zurückzieht.

      Seine Augen sind noch klar und wach.

      Ich habe den Stand des akzeptierens recht gut gefunden und bin jetzt in der Beobachtungsphase um den richtigen Zeitpunkt zu erkennen.

      Kommen wieder Epi-Muskelkrämpfe, wird das Erkennen einfach.

      Vom Gewicht würde ich schätzen 1 oder 2 Wochen.

      Zum Doc werde ich in der kommenden Woche noch den Kontakt aufnehmen.
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • Ich wünsche Dir viel Kraft ,bin mir sicher das Du den richtigen Zeitpunkt erkennst um Deinen Hund nicht leiden zu lassen. Ich möchte nicht in Deiner Situation sein,wäre damit(momentan) überfordert.
      Ich bin mir sicher das Du trotz allem die noch verbleibende Zeit mit ihm genießen wirst.
      Alles Gute!!!!
      ***************************************
      "Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein erfolgreicher Mensch zu sein, sondern ein wertvoller. ( A. Einstein)"

      ***************************************
    • Hallo,

      wenn man nah an seinem Hund ist und nicht an sich selbst, spürt man selbst am besten, wann der Zeitpunkt gekommen ist, an dem das Leben für den Hund eine Last wird und man die Reißleine ziehen sollte.
      Ich wünsche dir selbst das richtige Gespür dafür, wann es genug ist, habe aber den Eindruck, du schaffst das ganz gut.

      Ich wünsche dir eine gute letzte Zeit mit deinem treuen Freund und viel Kraft für den nahenden Abschied.

      Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
      ~°~°~

      Liebe Grüße von Shalea,
      Ali (Deutsch Kurzhaar-Sib. Husky-Mix, *11/2003 - †26.02.2016),
      Ebby (Golden Retriever, *26.07.2007),
      Bones (Hound, *06.05.2014),
      Teilzeit-Hund Porti (*2006 - 27.05.2018) &
      Chanda (Rotti) im Herzen

    ANZEIGE