ANZEIGE

Selbst gebackene Leckerlies

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Re: Selbst gebackene Leckerlies

      ANZEIGE
      Ich habe am Wochenende Hundekekse gebacken und an Freunde verschenkt. Alle Hunde lieben sie! Eine ängstliche Hündin hat für nen Keks sogar ihre Angst vor Pappkartons überwunden (da lag der Keks drunter) :D

      Leberwursttaler
      200 g Haferflocken
      150 g Hüttenkäse
      100 g Leberwurst
      1 Ei
      6 EL Öl (habe Leinöl genommen)

      Aus dem Teig habe ich kleine Kugeln gemacht und die dann zu Talern plattgedrückt. Ergab bei mir ziemlich genau zwei Backbleche. Ober-/Unterhitze 175°C, ca. 30 min.
      Schön knusprig sind sie geworden, aber nicht zu hart. Sie krümeln auch kaum, wenn ich sie durchbreche.
      [IMG:http://up.picr.de/20359138zt.jpg]
      Jana mit Ruby (*12/2012)
    • ANZEIGE
    • Re: Selbst gebackene Leckerlies

      Kann dir grad genau kein Rezept sagen, aber ich kann dir ein Buch empfehlen:

      Blitzrezepte für Hundekekse.
      Da sind richtig tolle Rezepte drin.
      Vielleicht kann ich nacher mal reingucken und meine liebsten rausschreiben.
      Rachel-Kiwi von Amur *01.05.2014 - †23.06.2016

      Warst mein Alles, warst mein Licht.
      Meine Welt trug dein Gesicht.
      Liebe endet nie - nichts ist stark wie sie.
    • ANZEIGE
    • Re: Selbst gebackene Leckerlies

      "karow" schrieb:

      Kann dir grad genau kein Rezept sagen, aber ich kann dir ein Buch empfehlen:

      Blitzrezepte für Hundekekse.
      Da sind richtig tolle Rezepte drin.
      Vielleicht kann ich nacher mal reingucken und meine liebsten rausschreiben.


      Hab ich jetzt mal bestellt :D
      Ich kann die Sterne am Himmel sehen, aber keiner leuchtet so hell wie ihr in meinem Herzen!
      Ihr fehlt so sehr, meine geliebte Hoppelbande

      Die Griechen Mac, Romana, Bazi und Enjo (*25.11.2013, *01.05.2014, 15.10.2015 & 16.05.2017) stellen unser Leben auf den Kopf!
    • Re: Selbst gebackene Leckerlies

      "pingpong" schrieb:

      Ich habe am Wochenende Hundekekse gebacken und an Freunde verschenkt. Alle Hunde lieben sie! Eine ängstliche Hündin hat für nen Keks sogar ihre Angst vor Pappkartons überwunden (da lag der Keks drunter) :D

      Leberwursttaler
      200 g Haferflocken
      150 g Hüttenkäse
      100 g Leberwurst
      1 Ei
      6 EL Öl (habe Leinöl genommen)

      Aus dem Teig habe ich kleine Kugeln gemacht und die dann zu Talern plattgedrückt. Ergab bei mir ziemlich genau zwei Backbleche. Ober-/Unterhitze 175°C, ca. 30 min.
      Schön knusprig sind sie geworden, aber nicht zu hart. Sie krümeln auch kaum, wenn ich sie durchbreche.
      [IMG:http://up.picr.de/20359138zt.jpg]


      Hahaha....bei mir heißen sie Leberwurstpralinen und das Rezept ist genau über deinem. Meinen Hund schmecken sie auch total lecker.
      Liebe Grüße von Yvonne mit Ihrer Fellnäschen Bootsmann
    • Re: Selbst gebackene Leckerlies

      "Enni" schrieb:

      Ich habe gestern mal spontan gebacken, scheint ganz lecker geworden zu sein :smile:

      ein Päckchen grobe Leberwurst (so ein Dreieck aus dem Aldi)
      250 gr Magerquark
      2 geraspelte Möhren
      1 EL Leinsamen
      E EL Sonnenblumenkerne
      1 Ei
      dann das mit soviel zarten Haferflocken vermischen, bis ein zäher Brei entsteht.
      Dann aufs Backblech streichen und 20 Min bei 200 Grad backen.
      Danach in Würfel schneiden und nochmal bei 100 Grad beim geöffneten Backofen (mit Holzlöffel in der Tür) 20 Min backen. Ich habe sie jetzt noch offen liegen, damit sie noch richtig trocknen können.

      LG
      Katrin



      hast du genau abgewogen, katrin? meine sind ganz labberig gewesen - oder die gradzahl stimmt nicht?!
      :HILFE:
    • Re: Selbst gebackene Leckerlies

      "tami2904" schrieb:

      "karow" schrieb:

      Kann dir grad genau kein Rezept sagen, aber ich kann dir ein Buch empfehlen:

      Blitzrezepte für Hundekekse.
      Da sind richtig tolle Rezepte drin.
      Vielleicht kann ich nacher mal reingucken und meine liebsten rausschreiben.


      Hab ich jetzt mal bestellt :D


      Top! :D :D


      ...tapsige Grüße Karow mit Kiwi.
      Rachel-Kiwi von Amur *01.05.2014 - †23.06.2016

      Warst mein Alles, warst mein Licht.
      Meine Welt trug dein Gesicht.
      Liebe endet nie - nichts ist stark wie sie.
    • Re: Selbst gebackene Leckerlies

      Ich hätte da auch noch ein Rezept mit Äpfeln:

      3 Eiweiß
      1 Apfel
      100g Quark
      etwas Wasser
      1/2 TL Zimt
      1 EL Honig
      100g Haferflocken

      Apfel mit dem Quark Pürieren. Etwas Wasser zugeben. Honig, Haferflocken und Zimt unterrühren. Eiweiße steif schlagen und unterheben. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein Backblech setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 20 Minuten backen. (Die Plätzchen bleiben weich)
      LG Michaela

    ANZEIGE