ANZEIGE

Beiträge von -Sally-

    Hallo,
    also ich würde auch sofort versuchen vom Vertrag zurück zu treten. Für mich hört sich das gar nicht toll an. Ich habe meine Sally auch nicht bei dem Züchter gekauft der mehr Hunde und eine schönere HP hatte. Dort war es nämlich ekelhaft. Alles voller Kot, sogar in der Wohnung!!! Und die Elterntiere waren total unerzogen, was bei Rottis ja nicht so toll ist. Da habe ich mich dann echt gefragt wie so einer in den Zuchtverband kommt.
    Für mich sollte es so aussehen wie bei dem Hobbyzüchter von dem ich Sally habe. Die Kleinen waren bei ihrer Mama in Haus und Garten. Die durften alles erkunden. Ich habe die Welpen 3x besucht und auch ohne weiteres die Elterntiere sehen dürfen. Diese waren top erzogen und total lieb und ausgeglichen. Das ist mir eben sehr wichtig bei der Rasse. Sie haben alles mögliche schon erlebt im Welpenalter bis sie zu mir kam. Das ist auch wichtig für die Sozialisierung.
    Bin also von deinem Züchter absolut gar nicht begeistert!
    LG Simone und Sally

    Hallo!


    Als ich Sally mit 8 Wochen geholt habe, ist sie von Mai bis August auch jeden Tag mit ins Büro. Ich war morgens um halb 7 ne halbe Stunde mit ihr laufen, dann zwischendurch mal ne kurze Pipi-Pause und um 12 dann ne dreiviertel Stunde laufen und spielen. Während der Arbeit ist sie auf ihrer Decke gelegen und hat geschlafen oder an einem Knochen oder so genagt. Dann am Abend um halb 5 Feierabend und wieder ne große Runde laufen. Ich habe beim arbeiten auch mal mit ihr gespielt, aber nur kurz und nicht wild weil sie sich so sehr aufputschen läßt.
    Ab dem Sommerurlaub ist sie dann allein daheim geblieben und ich denke es gefällt ihr daheim besser weil sie mehr Ruhe hat und es dann was Besonderes ist wenn ich heim komme *gg*


    LG

    Hallo,


    Sally hat auch schon an diversen Möbelstücken rumgenagt und uns ein Stück Tapete von der Wand gerissen.
    Haben es erst mit Teebaumöl versucht, aber ich glaube das verfliegt zu schnell. Aber es gibt Kabberstopp Spray von Trixie und das hat prima geholfen. Ist ganz bitter mit Zitrus oder so.
    Viel Erfolg!


    Grüßle

    Hallo,


    also ich habe mal beim TA angerufen. Er meinte es sind grad viele erkältet. Ich soll ihr Globolies C30 Echinacea geben. Das hilft ihr hoffentlich ganz schnell.
    Fieber hat sie ja zum Glück nicht.
    Das mit dem roh füttern kann ich mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen. Außerdem frißt sie ihr Trockenfutter ja gerne und es geht ihr auch gut damit.


    Grüße
    die Schniefnase *gg*

    Hallo,


    danke für die schnelle Antwort.
    Werde nachher sofort die Umcaloabo Tropfen holen.
    Ist Honig nicht schädlich weil er so süß ist?
    Aber ok, dann bekommt sie Honig.
    Ausgewogene Ernährung ist eher schwierig weil sie so schneikig ist. Sie bekommt Trockenfutter. Werde ihr dann mal ein paar frische Möhren machen, sonst bekommt sie ja immer Olewo, sind ja auch Möhren. Aber eben keine frischen.
    Hast Du sonst noch einen Tip für die Vitaminzufuhr?


    Grüße und Danke

    Hallo zusammen,


    ich habe mal eine Frage.
    Unsere Sally hat seit ein paar Tagen leichten Schnupfen. Seit heute finde ich ist es schlimmer geworden. Sie niest jetzt öfters. Aus der Nase kommt klarer, flüssiger Ausfluß.
    Ansonsten ist sie etwas ruhiger als sonst, aber das gibt es bei ihr auch so mal.
    Was könnte ich ihr denn dagegen geben?
    Wenn es gelblicher Ausfluß werden sollte, gehe ich mit ihr zum TA. Allerdings wollte ich ihr den Streß erst mal versuchen zu ersparen.
    Vielleicht hat jemand von euch einen Tip oder auch schon Erfahrungen damit gemacht.


    Danke
    Grüße Simone & Sally

    Hallo,


    ich kenne die Notfall Drops. Haben die damals vor Silvester für Sally gekauft da wir nicht wußten wie sie reagiert und ja eh so ein mega hibbeliges Tier ist. Die helfen wirklich.
    An Silvester war sie echt richtig cool, aber als wir umgezogen sind in unsere neue Wohnung ging es ihr gar nicht gut. Alles neu, alle rennen durch die Gegend,... Hab ihr dann so nen Drop gegeben und sie hat sich beruhigt und konnte etwas dösen ohne immer wieder aufgescheucht rum zu rennen.
    Schädlich sind die ja nicht, sind auf der Basis der Bachblüten. Nur mit den Tropfen find ich das nicht so gut wegen der Dosierung. Außerdem mag sie die Tropfen überhaupt nicht.


    Grüßle Simone & Sally

    Du solltest Deinem Hund noch kein Adult Futter geben. Bei größeren Rassen ist es nämlich wichtig das der Hund langsam wächst. Und gerade während der Wachstumsphase ist es wichtig ihmJunior Futter zu geben weil dort alle wichtign Nährstoffe drinnen sind.
    Ich empfehle Dir Select Gold Junior Large Breed und später dann das Select Gold Adult Large Breed. Allerdings entspricht es nicht Deinen Preisvorstellungen. Aber ich bin der Meinung die gesunde Ernährung Deines Hundes geht vor. Außerdem hast Du von diesem hochwertigen Futter mehr, da Dein Hund keine zusätzlichen Vitamine oder Zusätze braucht. Der Preis liegt bei ca. 44,- € für einen Sack mit 15 kg. Ich finde den Preis fair. Royal Canin und Hills sind wesentlich teurer und auch nicht besser!

    Man sollte auf jeden Fall darauf achten, dass keine Nebenerzeugnisse im Futter sind.
    Dann ist es ein gutes Futter. Auf Abfälle kann man schließlich verzichten. Deshalb habe ich auch auf Select Gold umgestellt.

ANZEIGE