ANZEIGE
Avatar

Welpen und selber kochen?

  • ANZEIGE

    :hallo:


    wir bekommen heute einen 8 wochen alten welpen und wissen noch nicht genau was wir füttern sollen.vielleicht könnt ihr mir ja eure erfahrung mitteilen.
    ich danke euch schon mal im vorraus


    lg von Frau Schlömer

  • ANZEIGE
  • Zitat von "FrauSchlömer"

    :hallo:


    wir bekommen heute einen 8 wochen alten welpen und wissen noch nicht genau was wir füttern sollen.


    Erstmal das was der Züchter fütterte, bzw was der Hund gewöhnt ist!

  • na ich denke das ist schon klar das sie erstmal das futter bekommt wo sie schon dran gewöhnt :wink:

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    nehmt erst mal das Futter was der Züchter genommen hat und schaut erst mal wie der Welpe den Umzug und alle weiteren Veränderungen verkraftet. Umstellen auf ein anderes Futter würde ich jetzt noch nicht, sondern wirklich erst in ein paar Wochen, wenn der Welpe etwas länger bei euch ist. :wink:


    Manchmal ist der ganze Darmtrakt Wochenlang durcheinander. Es kann auch sein das der Welpe die ganze Aufregung einfach so wegsteckt.


    Was für einen Welpen bekommt ihr denn?


    Was hast du dir denn so vorgestellt? Willst du Barfen? Oder komplett selbst kochen?

    Ein Aussie wird immer mit viel Potenzial geboren!
    Nur um dieses richtig anzuwenden
    liegt in deiner Verantwortung! ( von T.K.)


    LG
    Claudia & Sky & Icy

  • @ sky


    wir bekommen eine retrievermix hündin :freude: und sind schon aufgeregt :lol:


    danke für den tip.ich denke das ist eine gute sache erstmal das futter weiter nehmen und schauen wie sie sich einlebt ja und was barfen ist hab ich noch nicht so ganz rausbekommen aber ich arbeite dran es zu erfahren.ist ja echt toll hier die seite und echt informativ :gut: da werde ich es bald wissen!


    lg von frau schlömer

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo,


    also zu barfen kann leider nichts sagen, da Sky Trockenfutter bekommt.


    Aber oben in der Liste steht suchen, da kann man die Wörter eingeben über die man mehr erfahren möchte. :wink:


    Es gibt auch hier im Forum eine Rubrik wo man Fragen über Barfen beantwortet bekommen kann und wo schon einiges darüber drin steht.


    Da geht man über die Foren-Übersicht, da steht irgendwo weiter unten auch etwas über Barfen.:gut:



    Ich freue mich schon wenn du Fotos von eurer kleinen einstellst. Bin ja gar nicht neugierig auf deine Kleine.


    Viel Spaß mit ihr und nur keine Hektik, lass sie erst mal zu Hause ankommen der Rest findet sich von ganz alleine. :wink:

    Ein Aussie wird immer mit viel Potenzial geboren!
    Nur um dieses richtig anzuwenden
    liegt in deiner Verantwortung! ( von T.K.)


    LG
    Claudia & Sky & Icy

  • ja wir bleiben da ganz locker :freude:


    ja klar kommen auch fotos von der kleinen rein.....nur die wir haben sind leider zugroß und ich muss erstmal schauen wie ich sie kleiner bekomme....


    na und so neugierig bist du auch nicht....im gegenteil...sehr hilfsbereit :gut:

  • Hallo Frau Schlömer,


    herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied.


    Schön, daß Du Dich hier gleich mal kundig machst
    und uns hier schon Löcher in den Bauch fragst... ;-)


    Da aber sicher noch viele viele Fragen folgen werden
    und Du vielleicht nicht immer gleich den PC parat hast,
    würde ich Dir
    zum neuen Hundi auch ein "Handbuch" empfehlen.


    Meine Empfehlung wäre
    Kosmos : Erziehungsprogramm für Hunde.


    Sicher nie verkehrt ein wenig "gute" Lektüre über
    Hunde im Bücherregal zu haben.


    Bestimmt geben Dir andere Forumsmitglieder gerne
    auch noch ein paar Buchtipps.


    Schöne Grüße
    aus
    Giessen
    von
    Christine -
    und das wir Bilder vom Welpie hier sehen wollen,
    ist ja wohl klar, oder ????


    :D

    Das Leben ist eine durch Geschlechtsverkehr übertragene Krankheit die ausnahmslos tödlich verläuft.

  • Liebe Frau Schlömer,
    ich habe meinen Großpudelwelpen die erste Zeit sein Welpenfutter noch zugefüttert, aber gleich zwei Mahlzeiten rohes Fleisch mit Gemüse und Flocken und Hühnerhälse etc. gegeben.
    Er hat es sofort gut vertragen und liebt sein rohes Futter sehr.
    Informieren können Sie sich über die Rohernährungh (Barf)bei http://www.barf.de oder bei http://www.surf.agri.ch/dierauer/Futterplan. Dort bekommen Sie reichliche Informationen.
    Ich habe das Welpenfutter nur die ersten vierzehn Tage noch dazu gegeben, dann gleich auf ein Futter für erwachsene Hunde umgestellt. Ich füttere beide Hunde zu 2/3 Roh und 1/3 Trofu. Das mache ich, um im Urlaub oder so etwas unabhängiger zu sein.
    Frischfleisch können Sie bei verschiedenen Flesichversendern portioniert bestellen, ebenso die Knochen.
    Viel Spaß mit Ihrem neuen Hausgenossen!
    Liebe Grüße
    Dagmar

  • :hallo:
    danke für die tollen antworten.wir werden erstmal das futter was sie schon kennt weiter geben und dann langsam umstellen wenn sie sich eingelebt hat.
    jetzt muss sie nur noch gesund werden(margen-darm)und dann können wir sie nach dem we holen :freude:

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE