Noch etwas Pferdegeruch

  • ANZEIGE

    Hi
    Blaue Schleife ist bei den Westernreitern Platz 1.
    Numero Uno, der Sieger, Gewinner und Champignon!!!!!


    Ja klar hat das Shetty gewonnen.
    Die Reining.
    Irre oder??
    Nun war es auch das einzige Pferd welches
    fliegend gewechselt hat.
    Während viele Erwachsene mit teurem Quarter
    oder Paint im Kreuzgalopp durch die
    Zirkel geheizt sind, um zackig in den
    Außengalopp zu wechseln.


    Manchmal war selbst ich,
    der doch vieles gewohnt ist,
    nachgerade verdutzt.
    Ja ich dutze jetzt noch, bei
    Ansicht mancher Bilder.


    Aber es war, wie eigentlich jedes Mal,
    ein Riesenspass.
    Und, was die Hauptsache ist,
    alle haben überlebt.


    Grüsse von Walter


    P.S:
    Danke für die Bilder.
    Isis in der Heimat,
    klasse. Noch jemand der sie mag.Cool.


    Und Freddie, erzähl doch
    mal was zu Deinen Hottes.
    Die Bilder sind prima!!


  • ANZEIGE
  • Cool, cool, cool.
    Sieh an, die Westernreiter machen aber auch alles anders.... wie ist denn da die Farbreihenfolge? Nur, damit ich auch mal prahlen kann: Ei Kinners, klaro, bei den Westernreitern ist das so..... :D


    So ne Sache mit teuren, edlen Pferden, wenn man sie nicht reiten kann! War mit meinen Kindern am WE auf den Ponyspielen. Trail für Kleine, you know?
    Hatte mir bei der Hinfahrt so überlegt, daß der Ponytransport, den ich da hinter mir her ziehe, annähernd 60 Jahre zählt. Bin dann langsam um die Ecken gefahren :wink:
    Die Große reitet einen Welsh von knapp 23 Jahren- hatte den 2. Platz
    und die Kleine weiterhin tapfer auf Shetty Maxi, Baujahr 1970!!! Also 36 Jahre. Unglaublich, oder? Sie hatte den 6. Platz.
    Die Dämlichkeiten mit edlen Rössern habens nicht mal geschafft ihrem Pferd zu erklären, daß es am Zügel geführt neben seiner Reiterin her laufen muss, die ihrerseits einen Schubkarren schiebt. Tja, so sind se- die Angeber :D


    Würd ja gern mal Bilders davon reinstellen, hab die auch irgendwo auf dem Rechner. Ich Genie find se aber nicht mehr wieder. Was hab ich schon gesucht. Keine Ahnung, wo ich mal wieder geclickt habe, wo´s nicht hätte sein dürfen... Irgendwann finde ich sie, dann zeig ich Euch Maxi in Action

    fides esperantia caritas
    1 Kor 13 13

  • ANZEIGE
  • Kinners,


    Isländer werden nur anshenlich bei 180 ° C fein mariniert im Römertöpfchen!
    Jemand ein Foto?


    Ansonsten hat mir die kühlere Version schon eher zugesagt!
    ein Tinker!
    Applaus!
    Oder mags ein kleiner Shire sein?


    Einzig der durchhängende Rücken und die abgeschlagene Kruppe trüben meine Freude!


    VG Kai

    Alles wird gut!

  • @redbumper


    Wußte nicht ob das jemanden interessiert,deshalb hab ich erstmal nur Fotos eingestellt.


    Sunny Boy (der Fuchs) ins ein 16 jähriger Wallach. Vor zwölf Jahren kam er nach Deutschland. In Russland lebte er als Wildpferd bis seine Herde aufgrund eines Industriegebietes abgeschossen werden sollte. Ich war damals noch keine 13. Aber wir waren sofort dicke Freunde.
    Er ist mit einem riesen Transporter nach deutschland gekommen und stand dann bei einem Händler bei uns in der Nähe im Ständer. Als er mich angeblubbert hat als ich ihn zum ersten Mal gesehen habe war für mich klar das ich ihn haben will. Der TA der zur Untersuchung da war fragte meinen Vater ob er seine Tochter nicht lieben würde weil er ihr das Pferd kauft. Sunny war damals noch Hengst und auch damals schon ein ganz schönes Kaliber. Ich hatte im gegensatz zu den anderen immer respekt vor ihm aber nie Angst. Inzwischen sind wir ein eingespieltes Team. Er hört aufs Wort und ich kann mich immer auf ihn verlassen. Vor 5 jahren bekam er Muskelschwund und die TA in hannover hat ihn aufgegeben. Aber er wollte noch nciht gehen. Nach einem 3/4 Jahr hat er sich berappelt. ich starte mit ihm auf reiterrallyes und mach Wanderritte mit ihm.



    Als Sunny so krank war kaufte ich mir Montgomery (Hannoveraner Wallach,3,5 Jahre) da ich dem TA glaubte das wir Sunny bald erlösen müssen.Ich kenne ihn von Fohlen an. ich wollte ihn immer aber ich hatte ja Sunny und auch nicht genug Geld.
    Bis zu seinem dritten lebensjahr ging es ihm sehr gut. Und dann ging die katastrophe los. Wegen geldmangels der besitzer mußte er schnell verkauft werden. und das geht am besten über die Verdener Eliteauktion. Da lief er auch. Nur in der vorbereitung ist vieles schief gegangen. Kein Wasser, kein futter, Schläge weil er sich beim reiten nicht fügen wollte.
    Nachdem sich nur merkwürdige gestalten auf der Auktion für ihn interessierten nahm ihn sein Besitzer wieder mit nach Hause. Monty war völlig verstört.er hat einen Nervenschaden im Gesicht von den Aktionen der bereiter zurückbehalten und wird sein Leben lang Headshaker bleiben. Nach der Auktion gab es noch diverse versuche ihn zu verkaufen. aber er hat niemanden aufsteigen lassen oder ist sofort gestiegen und hat gebockt. ich konnte nicht anders. Ich habe mein neues Auto verkauft mein Konto geplündert und dieses Pferd gekauft. Wir haben uns Zeit gelassen und werden ein immer besseres Team. Monty und ich bestreiten zusammen Distanzritte.Laufen im gelände macht eben mehr Spaß als Im Viereck oder im Parcours.


    Ich möchte beide nie wieder hergeben müssen!


    LG Steffi



    Puh ist ganz schön lang geworden!Sorry

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Na da kann ich doch auch mal was zu zeigen ...


    Mein geliebter DH Golden Jocker
    Leider mußte ich Ihn zu gunsten meiner kleinen Tochter verkaufen.
    Naja, da wo er heute steht hat er volkommene Narrenfreiheit und seine Besitzerin liebt Ihn heiß und innig. Es war wohl die richtige Entscheidung :tear:


    VG
    Tanja

  • wir haben da doch auch was :D


    gemeinsam unterwegs....

    kommt ihr?

    wir teilen das futter....

    und ich bring meinen grossen freund auch zurück in die herde....

    hier gehts lang!

  • Nee wie schön,
    noch mehr Pferdebilder.


    Ramiro
    Schreibe doch auch mal was
    zu deinem Hotte.
    Die Bilder sind toll.


    Steffi!
    Dachte ich mir doch
    daß der Fuchs ein Russe ist.
    Ein Bekannter reitet einen total ähnlichen Russki.
    Superpferd, auf dem ich auch schon ein paar mal
    gesessen habe.
    Tolle Geschichten, die Deine Pferde erzählen.
    Klasse, sowas finde ich total spannend.



    Ja und auf die Ponybilder der Oldtimer
    freue ich mich natürlich besonders,
    weil ich ja Ponys so gerne habe.
    Für Kinnings sind die einfach super.



    Jetzt mal eins
    von jemandem der es richtig macht.
    Meine Frau bei einer Vorführung
    auf der letzten Equitana.
    Wer Interesse hat,
    auch bei der kommenden
    Equitana wird sie für den Dachverband EWU
    Vorführungen reiten und Tipps und Tricks verraten.


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!