ANZEIGE
Avatar

FujiFilm FinePix S1000fd

  • ANZEIGE

    Was haltet ihr denn von dieser Kamera: FujiFilm FinePix S1000fd. Also für den Anfang. Die gibts bei uns grade im Angebot, und des wäre mal eine die auch in meiner Preisklasse liegt. Leider kenn ich mich mal wieder nicht genug aus um zu beurteilen, ob die wirklich was taugt...


    danke

  • ANZEIGE
  • möchte diesen thread mal ausgraben da ich grad über die kamera gestolpert bin...
    Kennt sich vielleicht jemand damit aus?
    Ich suche seit ner weile nach einer Spiegelreflex die in einem für mich bezahlbarem rahmen ist.
    Und das sind die meißten leider nicht da man ja miete und alles bezahlen muss..


    Was mir wichtig zu wissen wäre ob man damit :


    Gute bewegungsfotos machen kann.
    Klare aufnahmen.


    und obs leicht handlebar ist als anfänger (wirklich totaler anfänger)

  • ANZEIGE
  • Du kannst damit wohl einigermaßen brauchbare Hundefotos machen.


    Gut ist das du alles manuell einstellen kannst und deine Fotos auf die optimalen Werte einstellen kannst.
    Von unbewegten Objekten wirst du richtig gute Fotos machen. Bei sich schnell bewegenden Hunden wirst ein bisschen Glück brauchen. Der AF und die Auslöseverzögerung dieser Kameras kann in Punkto Geschwindigkeit eben bei einer Spiegelreflex nicht mithalten.


    Aber dafür kosten sie auch nicht soviel. Also insgesamt kann man damit auch glücklich werden.
    Aber man muss sich genau wie bei einer Spiegelreflex mit der Kamera auseinandersetzen sonst wirds nichts.




    Schönen Gruß,
    Frank

    Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.


    Roger Andrew Caras


    In Gedanken seid ihr immer noch bei mir meine Missymaus, meine geliebte Scullyomi und vor allen mein Kessyschatz.

  • Mein Mann hat sie auch, will sich jetzt aber noch eine Canon Spiegelreflex Kamera kaufen. Die Kamera macht aber trotzdem richtig gute Bilder. Ich kann euch gerne mal ein paar reinstellen wenn ihr möchtet.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hi,
    ein paar beispielbilder währen toll :)


    Ich hab mir auch die Canon Eos 400d angesehen.
    Die ist ja eigentlich toll, wird auch als anfänger freundlich angesehen.
    Aber 500€ (ink. Objektiv) ist für mich leider schon ein stolzer preis :???:

  • Huhu,


    leider habe ich mich vertan. Mein Mann hat das größer Modell dieser Kamera. Die FujiFilm FinePix S2000hd.


    Ich denke dass sich dort die Bilder schon unterschieden.

  • Diese Finepix1000fd hatte ich auch...hab sie nach 3 Tagen freiwillig zurückgegeben. Sie macht keine guten Bilder, Bewegungen verwackelt...nix zum Tiere fotografieren.
    Nun habe ich diese:






    Ich habe dafür unter 100 Euro bezahlt, und ich geb sie nicht mehr her. Sie ist alt...aber unkaputtbar mit einem super 10 fach Zoom. Ich wollte halt vernünftige Bilder machen können, kann aber auch keine neue Spiegelreflex bezahlen.
    Es ist die Olympus Camedia c 2100 uz
    Die hab ich mir bei Ebay geholt. Gruß, yvonne

  • Also das kann ich von der S2000hd nicht behaupten.


    Hast du denn Ahnung von der Bedienung? weil wie schon oben gesagt du musste bei der Bedienung einiges beachten, und sie ist in der hin Sicht sehr Umfangreich.


    Bekomme die Bilder jetzt nicht rein, muss sie erst verkleiner, dauert immer so lange. Mache ich nachher mal wenn ich Zeit habe

  • Meinst du nicht die Bilders sind ein bisschen groß?


    Aber interessant ist die Größe schon weil man dadurch sieht das sie einfach nur unscharf sind.




    Schönen Gruß,
    Frank


    Edit: Huppps jetzt sind die Bilders wech. :|

    Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.


    Roger Andrew Caras


    In Gedanken seid ihr immer noch bei mir meine Missymaus, meine geliebte Scullyomi und vor allen mein Kessyschatz.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE