ANZEIGE
Avatar

Zweites Zuhause

  • ANZEIGE

    Hallo meine Lieben!


    Hätte da mal wieder eine Frage an euch:


    Also mein Jamie wohnt seit er klein is schon immer bei mir zuhause, fährt seit einigen Monaten brav mit mir zur Arbeit mit und seit kurzen nehme ich ihn auch mit wenn ich bei meinem Freund bin. Dieser hat einen großen garten und wenn ich bei ihm übernachte, lass ich Jamie auch bei ihm im Garten. Haben ihm eine Hundehütte und einen Fressplatz gebaut... so jetzt zu meiner Frage: is das für einen Hund nicht zu stressig wenn er jedes mal woanders schläft, bzw. "Wohnt" .... am Tag in der Arbeit, bei meinen Eltern oder bei meinem Freund und das gleiche in der Nacht außer natürlich in der Arbeit *gg*


    Danke für eure Antwort!


    Lg

  • ANZEIGE
  • ich denke so lange er bei dir sein kann ist es ihm egal wo er "wohnt".

    liebe grüsse dobby, lynn und veronique


    dobby, english toy terrier *9.3.2008
    lynn, english toy terrier *18.9.2008

  • Zitat von "feffi"

    ich denke so lange er bei dir sein kann ist es ihm egal wo er "wohnt".


    würd ich auch sagen. Du hast deinen Hund ja vor dir sitzen, solange du nichts gegenteiliges feststellst bei ihm, kann er damit umgehen. Das ist ja auch beim Menschen eine Frage der Gewöhnung.


    Bis vor drei Monaten hatte mein Freund auch eine eigene Wohnung und dort wurde natürlich auch mal übernachtet etc. Über die Feiertage haben wir an drei verschiedenen Orten geschlafen und Missy war dabei und sie hat überall gepennt, wie immer: zwischen uns im Bett^^


    Wir achten allerdings auch darauf, Gassi- und Fresszeiten einzuhalten.


    Also aus eigener Erfahrung sehe ich da kein Problem^^

    Liebe Grüße


    Anne
    ---


    "Wenn ein Hund nur darf, wenn er soll,
    aber nie kann, wenn er will,
    dann mag er auch nicht,
    wenn er muss."

  • ANZEIGE
  • Och, wo der Herr, da der Hund. Unsere Junx sind da auch ganz entspannt, hauptsache die Mama ist da :D
    Ich denk, dass es wichtig ist, dass er das gleiche Futter kriegt überall, dass er nicht plötzlich oft allein in der neuen Umgebung ist ohne Eingewöhnung und dass die Zeiten einigermassen ähnlich sind. Dann ist alles gut ;)


    LG

    " Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben,
    aber die Möglichkeit, sie zu bekommen."


    Viele Grüsse und *wuff* von uns!


    Meine Hunde auf Seite 4!

  • Gassi-, Fresszeiten und andere Gewohnheiten so gut wie möglich einhalten, hilft dem Wuffel sicher sich wohl zu fühlen. Ich denke auch, es kommt auf den Hund an.
    Ich habe hier so ne Mimose. Er muss auch "überall" mit hin, ist auch glücklich wenn er bei uns ist, aber am schönsten ist er daheim und das zeigt er auch ganz deutlich. Es war sogar schon so, dass er ganz deutlich gemacht, dass er Heim will. Sein Stresspegel sank eindeutig, als wir endlich zu Hause waren, er in sein Körbchen konnte. Da war er seeelig und schlief sofort ein.

    ***************
    Kirsten mit Bruno

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • :???: Versteh ich jetzt was völlig falsch ?


    Wenn du bei deinem Freund bist,
    nimmst du Jamie mit,
    aber nur auf Grundstück ?
    Der Hund muss im Garten bleiben (nämlich in besagter Hundehütte mit ihrem eigenen Freßnapf ) :???:
    während ihr (dein Freund und du) im Haus übernachtet ?


    Ne gell, sag dass ich es falsch verstanden habe --- büüüdddde !

    Liebe Grüße,
    Rico + Heike mit Bruno im Herzen.


    Bevor du redest,hör zu....Bevor du reagierst,denk nach....Bevor du kritisierst,warte ab ....Bevor du aufgibst,versuche es!

  • Danke für eure Beiträge... jetzt bin ich mir sicher das ich das richtige mache


    @ Bruno + Heike
    nein das hasst du nicht falsch verstanden! Mein Hund schläft immer draußen, egal ob bei mir oder meinem Freund! Wenns mal so richtig eisigkalt is (wie´s in den letzten Tagen war) darf er natürlich im Keller schlafen, allerdings darf er nicht im Wohnbereich von uns übernachten.... er darf zwar am Tag ins Haus, fühlt sich allerdings draußen viel wohler... im Haus rennt er nur unruhig um und steht ständig bei der Tür. Sehe also keinen Grund warum Jamie im Haus schlafen soll wenn er sich draußen wohl fühlt.... Wir sind viel beim ihm draußen, spielen, üben, gehen spazieren und er is mit mir in der Arbeit mit! Denke also das es meinem Hund rund um gut geht =)


    Liebe Grüße

  • Wenn er es zu Hause auch so gewohnt ist, dass er im Garten schläft und sich aufhält, dann ist es bei deinem Freund genauso richtig. Müsste er dann drinne bleiben, würde er sich sicher viel unwohler fühlen.

    ***************
    Kirsten mit Bruno

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE