Avatar

Hab da mal 2 Fragen .....

  • ANZEIGE

    Flocke (20 Wochen) und ich arbeiten immer noch an der Baustelle "Stubenreinheit".


    Wir arbeiten das volle Programm (2Std, nach Schlafen ect.) durch und haben auch ganz viel Geduld.


    1.Frage
    Flocke meldet sich nicht, kann ich es ihr irgendwie beispringen ?


    2.Frage
    Wenn sich ein Hund meldet, kann es dann sein, dass er anfängt mich zu erziehen, im Sinne von, ich muß zwar nicht, aber ich möchte trotzdem raus ?

    Gruß Regina & Co.


    --- Am Ende wird alles gut und solange nicht alles gut ist, sind wir noch nicht am Ende ---


    FOTOGALERIE DER USERHUNDE...: Seite 13

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    Dein Hund ist mit 20 Wochen noch nicht stubenrein :schockiert:


    Nunja ..... dann müssen wir zurück zu den Basic`s:


    Viele Hunde melden sich einfach nicht wenn sie rausmüssen!
    Auch mein Hund meldet sich nicht (sie ist 8,5 Jahre alt), ich sehe es nur an ihrem unruhigem Verhalten, sie findet keine Ruhe und geht unaufhörlich Richtung Wohnungstür und schaut mich gequält an ... aber akustisch meldet sie sich nie!


    Welpen oder Junghunde bekommt man durch ein paar ganz einfache Regeln stubenrein:


    - nach JEDEM schlafen - und zwar unverzüglich nach dem aufwachen - raus
    - nach JEDEM Fressen - auch unverzüglich nach Leerung des Napfes - raus
    - nach JEDEM Spielen - raus!


    Und sonst, einfach Deinen Hund gut beobachten!
    Du siehst ja wenn er anfängt zu suchen, zu schnüffeln, sich irgendwo dreht ... dann raus mit ihm!


    Und nochwas:


    Wenn er/sie sich hinhockt und die Geschäfte erledigt! LOBEN LOBEN LOBEN!!! Richtig doll feiern!!!


    Und dann sollte das ganz schnell verinnerlicht sein!


    LG
    Kerstin

  • Zitat von "dieFlocke"

    1.Frage
    Flocke meldet sich nicht, kann ich es ihr irgendwie beispringen ?


    2.Frage
    Wenn sich ein Hund meldet, kann es dann sein, dass er anfängt mich zu erziehen, im Sinne von, ich muß zwar nicht, aber ich möchte trotzdem raus ?



    Zu erst, hast du dir mal Brigittes Beitrag wegen der Stubenreinheit durchgelesen?
    http://www.dogforum.de/viewtop…&highlight=stubenreinheit


    Im Grunde meldet sich jeder Hund, ob durch unruhiges Verhalten, durch hecheln, durch bellen, durch winseln, durch die Gegend tänzeln......du musst nur lernen seine Zeichen zu lesen. ;)
    Wenn du ihm ein Signal beibringen möchtest, könntest du Beispielsweise ein Glöckchen an der Türe befestigen, immer wenn du mit dem Hund raus gehst, klingelst du, bevor du die Türe aufmachst!
    Später kannst du ihm mit Leckerchen beibringen, selber an der Klingel zu "läuten" wenn er raus muss!
    Entweder belässt du es bei der Klingel, oder du gehst noch einen Schritt weiter und immer wenn er bellt, gehst du zur Türe, klingelst und lässt ihn raus!
    So meldet er sich vielleicht irgendwann bellend, wenn er strullern muss.


    (Vorsicht, damit kannst du dir auch einen echten Schauspieler ranzüchten, der einfach bellt wenn er raus möchte und gar nicht strullern muss!)


    Vielleicht kannst du es auch clickern , damit kenne ich mich aber leider nicht aus - da können dir andere gewiss mehr zu sagen!

    Silke, Kijary-Kitai - Wasabi-Katana - Akamaru Akuma - Arashi Hime und Dai-yu immer im Herzen.....gemeinsam sind wir unausstehlich!

  • ANZEIGE
  • Habe mich von Anfang an, an diese Regeln gehalten und auch wirklich geschafft dies auch wirklich durchzuziehen. (wie im 2.Satz beschrieben).


    Ich bin auch der Meinung, sie müßte eigentlich schon langs stubenrein sein,die Nacht über hält sie schon lange durch, aber einmal am Tag passierts bisher immer (meist am Abend).


    Kurz, ich halte mich an die Regeln, Lobe (mit Superleckerlie, nur dafür) und trotzdem ....

    Gruß Regina & Co.


    --- Am Ende wird alles gut und solange nicht alles gut ist, sind wir noch nicht am Ende ---


    FOTOGALERIE DER USERHUNDE...: Seite 13

  • Huhu ;-)


    Dann kann ich Dich nur ermuntern, so weiterzumachen bzw. diesen abendlichen Missgeschicken zuvorzukommen und einfach um diese Zeit nochmal mit ihr rauszugehen.


    Wichtig ist natürlich auch, dass Du sie nach passiertem Missgeschick NICHT bestrafen darfst! Das könntest Du nur, wenn Du sie inflagranti erwischt, quasi beim pullern o.ä. ... kurz schimpfen, Hund schnappen udn raus! Sobald sie draussen nochmal doer weiter pinkelt ... LOBEN!!!


    Viel Erfolg!


    LG
    Kerstin

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • mit 20 wochen ist es meiner meinung nach völlig normal dass mal noch was daneben geht. und wenn es nur einmal am tag passiert hat sie ja das wesentliche schon verstanden.
    meine maus ist genau gleich (18 wochen), abends muss sie einmal mehr. deshalb geh ich mit ihr extra nochmal raus und gut ist.
    das wird schon! =)

    liebe grüsse dobby, lynn und veronique


    dobby, english toy terrier *9.3.2008
    lynn, english toy terrier *18.9.2008

  • Zitat von "Silke"

    Zu erst, hast du dir mal Brigittes Beitrag wegen der Stubenreinheit durchgelesen?

    Mehr als nur einmal, aber weder mein Mann, noch ich können eine Verhaltensveränderung feststellen, muß aber sagen, sie macht es heimlich.


    Wir gehen abends schon im 1,5 Std Takt.

    Gruß Regina & Co.


    --- Am Ende wird alles gut und solange nicht alles gut ist, sind wir noch nicht am Ende ---


    FOTOGALERIE DER USERHUNDE...: Seite 13

  • Dann wünsch ich Dir auch weiterhin Erfolg.
    Du machst das ja alles richtig,Dein Hund braucht halt eben ein bischchen länger um das zu verstehen.


    Vielleicht war ihm das aber auch einfach die letzten Wochen zu kalt,war ja schon extrem :cold:

  • Zitat von "dieFlocke"

    Mehr als nur einmal, aber weder mein Mann, noch ich können eine Verhaltensveränderung feststellen, muß aber sagen, sie macht es heimlich.


    Wir gehen abends schon im 1,5 Std Takt.


    hmmm... ich würde sie abends vermehrt beobachten und ev. einige räume schliessen. so dass sie in eurer nähe sein muss. ev. würde ich auch nicht im 1.5h takt raus, sondern erst wenn sie anzeichen macht dass sie muss.
    das kriegt ihr aber schon noch hin.

    liebe grüsse dobby, lynn und veronique


    dobby, english toy terrier *9.3.2008
    lynn, english toy terrier *18.9.2008

  • Habe mir schon überlegt, ob der 2 Std-Takt tagsüber mittlerweile zu kurz ist und sie sich deswegen nicht meldet.


    Mit dem abends beobachten ist auch so ein Problem (schon aufgrund ihrer enormen Größe SH 15cm), wenn ich im Wohnzimmer sitze und endlich Feierabend habe, liegt sie neben mir auf der Couch und ruht. Stehe ich nur mal kurz auf, ist es passiert.

    Gruß Regina & Co.


    --- Am Ende wird alles gut und solange nicht alles gut ist, sind wir noch nicht am Ende ---


    FOTOGALERIE DER USERHUNDE...: Seite 13

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!