Tricks bei der Tablettenverabreichung

  • ANZEIGE

    Hallo,
    mein Goldi muss leider aufgrund einer Herzerkrankung 2x am Tag Pillen einnehmen. Ich verstecke die Pillen momentan in Käsewürfeln bzw. weichen Leckerlies. Doch manchmal spuckt sie das wieder aus. Hat jemand noch weitere Tricks auf Lager ? Wer hat Erfahrung mit den Pillen-Snacks ? :help:

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    kann dein Hund im Sitz Leckerchen fangen?


    Wenn ja werfe ihr doch einfach mehrere leckere Happen zu und dann zwischendurch wenn sie es nicht vermutet, die Tablette.


    Hinterher noch ein paar Leckerchen, damit sie den besseren Geschmack behält.


    Ansonsten verstecke die Tablette in ihr Futter, vielleicht merkt sie es ja nicht. :wink:

    Ein Aussie wird immer mit viel Potenzial geboren!
    Nur um dieses richtig anzuwenden
    liegt in deiner Verantwortung! ( von T.K.)


    LG
    Claudia & Sky & Icy

  • Hi,


    ich muß auch öfters Tabletten geben und früher war es ein Horror. Dann las ich eines Tages was von einem Tablettengeber. Da wird die Tablette in den Rachen "geschossen" oder so ähnlich. Ich habe es nie ausprobiert. Na jedenfalls habe ich meinem Hund beigebracht das Maul weit zu öffnen, wenn ich es will. Ich sag "Zähne" nehme das Maul und mache es auf. Das ist auch praktisch, wenn sie unterwegs was aufnimmt und man es rausholen will.....Oder als sie sich mit dem Stock die Rachenmandel ausstach, da konnte man dann reingucken.


    Auf jeden Fall kann das jetzt mein Hund. Wenn das Maul offen ist, werf ich die Tablette bis nach ganz hinten. Dabei mache ich die Tablette so klein wie möglich. Wenn die Tablette mal ganz weit hinten ist, flutscht die automatisch runter. Man braucht ein bißchen Übung, aber dann klappts. Danach bekommt sie meist ihr Frssen oder ein Leckerchen. Für mich ist das inzw. die beste Tablettenmethode.


    LG Kindhund

  • ANZEIGE
  • Bieblchen
    hallo,
    ich muss zur zeit meinem hund am tag 6.tabletten geben jetzt ca.
    schon 5.wochen ...


    vegas macht einfach neben mir sitz, dann mache ich das so das ich vegas das maul aufmache und die tabletten so weit wie möglich ( immer 2. ) in seinem
    hals lege. er schluckt die tablette so runter und bei ihm klappt es sehr gut.
    das mache ich dann so 3mal und zum schluss 2 scheiben wurst hinterher
    fertig.


    ich kenne das problem sehr gut " tabletten in wurst usw. " das hat er glaube ich irgendwie gerochen und diese stücke NICHT mehr angerührt.


    deshalb jetzt so ( im hals legen ) so weiß ich das er sie auf jeden fall genommen hat.



    viele grüße und alles gute für dein hund
    michael & vegas

  • So mach ich es auch erste Tablette in HAls schieben und die anderen 2 als Leckerli hinterher.Er braucht jeden morgen 3 Stück, 2 davon schmecken nach Fisch. Jetzt hat er sich auch dran gewöhnt.Ich sag "Auf", er mahct schon automatisch Sitz Tabletten rein fertig.Und danach folgt manchmal wenn ich Zeit hab noch ein Spiel oder sowas. (Am Anfang habe ich das viel gemacht!)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • HI!


    Och je, des Problem kenn ich!!! :wink:


    Also ein Möglichkeit ist des mit dem in den Rachen schieben...die ander in die Wurst rein tun...Problem war, das mein Hund bald ahnte das ne Teblette drin sein kötte und die Wurst genau gekaut hat...als er die Tablette bemerkt hat,hat er sie ausgespuckt! :runterdrueck:


    Außerdem hat er nach einiger zeit wochenlang keine Wurst mehr gegessen...


    Aundere sache ist Hackfleich nehmen und die Tablette damit umhüllen!
    Das ganze in den Gefrierschrank und auch ein paar Kugeln ohne Tablette machen.
    Es klappt aber ist viel Arbeit...den Tipp hab ich von der Uniklinik!


    Gruß
    Kleine

  • ALso ich habe das immer entweder in Leberwurst getan oder ich tu so als wäre es ein LEckerchen lasse ihn was dazu machen und werfe es dann ein stückchen über den Boden...in 90% frisst er es danach obwohl er es im NApf liegen lässt!

    LG


    Nicola


    mit Jonny im Herzen

  • Ich mache Leberwurst-Kügelchen und damit das schnell geht, ihm nichts aus der Schnauze fällt - halte ich zum Schluß noch eine hoch (ohne Tablette), damit er die anderen schnell schlingt.
    Gruß Phönix

  • Wir geben die Tabletten entweder mit Leberwurst oder mischen es unter das Futter(was die beiden am liebsten fressen) wenn alles nichts hilft ein stück Wurst mit einen Löffel die Tablette klein drücken und auf die Wurst schmieren u. zusammen rollen so fällt garantiert nichts mehr raus oder kann die Tablette wieder ausspucken

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!