Avatar

Urlaub in Holland!

  • ANZEIGE

    Hallöchen,


    wollte mal fragen wie das aussieht mit der einreise meiner hunde in Holland, was brauche ich dafür?


    Reicht da der EU pass? Muss die tollwutimpfung frisch sein oder wie ist das?


    Danke im voraus für eure antworten =)


    Liebe grüße Jasmin und Fellnasen ;)

  • ANZEIGE
  • EU Pass mit gültiger Tollwutimpfung und eine eindeutige Kennzeichnung (Chip oder Tatoo) ist ausreichend, das gleiche Retour nach D.


    Die Wahrscheinlichkeit kontrolliert zu werden ist eh = NULL, ausser, du gehörst zur "optisch, auffälligen Gruppe" :joint:


    :D

    Begegne einer Gemeinheit mit einem Lächeln, es beschützt einen Teil deiner Seele !

  • ANZEIGE
  • Hedges


    Zitat

    Nun haben die Niederlande endlich ihre Gesetzgebung geändert. War es bis Anfang Juni noch so, dass pitbullartige Hunde, die 36 äußerliche Merkmalen erfüllten, sofort beschlagnahmt wurden und dann getötet werden konnten, so wurde nun diese Regelung (RAD – Regeling Agressive Dieren) außer Kraft gesetzt. Die zuständige Ministerin Verburg verkündete vor der Zweiten Kammer, dass bis Anfang des Jahres 2009 ein neues Gesetz erfolgen solle, das vorsieht, dass die Hunde über 35cm Schulterhöhe einen Wesenstest machen müssten, egal welcher Rasse sie zugehörig sind. Sollte sich dann erweisen, dass der Hund aggressiv ist, kann er weiterhin beschlagnahmt und euthanisiert werden. Ansonsten könne jeder Hunde, gleich welcher Rasse, normal gehalten werden. Nach Auskunft der niederländischen Botschaft können jetzt auch Halter von so genannten Kampfhunden aus der Bundesrepublik wieder einreisen, ohne Gefahr zu laufen, dass der Hund beschlagnahmt wird. Sie schreibt hierzu wörtlich: „Am 1. Januar 2009 wird in den Niederlanden die neue Gesetzgebung in Bezug auf aggressive Hunde in Kraft treten. Bis dahin dürfen alle Hunde in die Niederlanden einreisen. Nur wenn ein Hund sich aggressiv verhält, kann dieser eingezogen werden.“ Hundehalter, die sich für die Abschaffung der RAD eingesetzt hatten, stellen sich allerdings die Frage, was grundsätzlich unter aggressiv verstanden wird, welche Tests mit den Hunden gemacht werden sollen, wer die Teste ausarbeitet, wer die Teste abnimmt. Gilt ein gegenseitiges Anbellen bereits als aggressiv? Außerdem stellt sich die Frage, was passiert mit Touristenhunden, die nach der niederländischen Auslegung als aggressiv gelten. Eine Anfrage beim niederländischen Ministerium vom 18. August 2008 blieb bisher unbeantwortet. Dies lässt den Schluss zu, dass das Ministerium bisher noch keine konkrete Gesetzesvorlage hat und die Pläne wohl noch recht nebulös sind. So bleibt zu hoffen, dass die neue Gesetzgebung in den Niederlanden den neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft entspricht. So sagt Professor Dr. Hackbarth, Leiter für des Institut für Tierschutz und Verhalten an der Tierärztlichen Hochschule Hannover: „Der Pitbull ist so bissig wie der Labrador“, und Manfred Heise, der Initiator der Aktionsgemeinschaft Davids Revenge, die sich vehement für die Abschaffung der RAD eingesetzt hat: “Jeder Hund ist gefährlich, denn jeder Hund hat Zähne und jeder Hund kann beißen“. Das bedeutet, es gibt keine gefährlichen Hunde sondern nur falsch erzogene Hunde und damit ist der Ansatzpunkt nicht der Hund sondern immer nur der Hundehalter. Außerdem besteht jetzt die Hoffnung, dass auch Frankreich endlich seine völlig unhaltbares Gesetz und die nicht zu vertretende Praxis im Hinblick auf die so genannten Kampfhunde überdenkt. Außer den Niederlanden gibt es positive Beispiele in Europa, so die Schweiz und Österreich und auch mit Einschränkungen die Bundesrepublik Deutschland. Hundehalter hoffen das zutiefst.


    Quelle: http://www.dailynet.de

    Liebe Grüße von Katja und Labbi Aeneas...


    FOTOGALERIE DER USERHUNDE: Auf Seite 4 gibts mehr von mir...


    ...weitere Bilder gibt s im Fotofred --> Labbi Aeneas

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • In den Niederlanden laufen sooo viele SOKAs rum...und viele mit denen ich gesprochen habe wurden nie kontrolliert und hatten keine Papieren, auch nicht als das Gesetz noch anders war.


    Ich würde mir da gar keine Sorgen machen, ich habe da 6 Monate gelebt und bin sehr häufig mit dem Zug hin und her gefahren...gar keine Probleme :^^:


    Einfach eine aktuelle Tollwutimpfung, EU Pass und Chip und den Urlaub genießen :)

  • Vielen Dank nochmal


    Sarah: Ich hatte mir schon gedanken gemacht! Da mein großer nicht mit allen rüden zurechtkommt, wegen dem thema "agressive" hunde.
    Vielen dank, jetzt bin ich ruhiger!


    lg Jasmin und Fellnasen :p

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!