ANZEIGE
Avatar

Luzernepellets

  • ANZEIGE

    Hey Leute!!!!


    Ich habe mal ein paar Fragen zu den Luzernepellets, die es ja auch bei Lunderland gibt.


    Da ich diese Pellets eigentlich nur aus dem Pferde oder Nagerbereich kenne, frage ich mich, ob der Hund die überhaupt irgendwie etwas verwerten kann oder dienen die einfach nur als Ballaststoff und haben keinen Nährwert für den Hund???


    Oder müsste ich die vor dem Verfüttern einweichen oder einfach gleich unter das Fleisch oder die Dose mischen???? :???:


    Ich finde das wäre eigentlich mal eine ganz gute Alternative, wenn ich mal nicht die Möglichkeit habe auf die schnelle was frisches zu zubreiten.....(oder wenn meine Mama mal füttern muss :D )


    So, dann bin ich mal auf eure Ideen und Erfahrungen gespannt.......


    LG
    Katharina

  • ANZEIGE
  • Hallo,
    Luzerne (oder auch Alfalfa genannt) enthält wohl viel Vitamin C und andere Vitamine sowie einiges an Mineralstoffen. Wieviel davon noch in den Pellets vorhanden ist, weiß ich nicht.
    Meine Motte, die nun wirklich 200 %ig verfressen ist, sortiert die Pellets ganz penibel aus. Ist allerdings sicher einen Versuch wert - aber ich würde nur ab und an eine kleine Menge davon geben, irgendwo habe ich mal gelesen, dass Luzerne für Hunde nicht so gesund ist - ich weiß nur nicht mehr, wo das war, und was genau geschrieben wurde.
    Wenn es mal schnell gehen soll oder die Mama füttert, bieten sich m.E. auch Babygläschen mit Karotten, Kartoffeln oder anderem Gemüse an.
    LG Petra

  • ANZEIGE
  • Hallo


    habe die Pellets auch, und ab und an verfüttere ich sie an die Hunde.
    Allerdings weiche ich sie dann über Nacht in viel Wasser ein, und pürriere danach zusammen mit anderem Obst und Gemüse.
    Zumindest schmeckt die "Pampe" meinen beiden :-)
    Pellets pur spuckt Leo aus, Lissy knabbert sie wie Leckerlies


    viele Grüße
    Constanze

  • Ah, vielen Dank für die Info.


    Also bei Lunderland steht auch nicht viel dazu, nur das es eine super - Ballaststoffreiche Ergänzung zu Fleisch wäre......


    Zur Not löchere ich die einfach mal mit Fragen, wenn die sowas verkaufen sollten die es ja "eigentlich" wissen........... :???: meint man zunindest.....


    Aber das mit den Babygläschen ist jedenfalls schon mal ne Super Idee!!!!!


    LG
    Katharina

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • ich füttere ca. 1 mal in der Woche einen halben bis ganzen Teelöffel Luzerne, eingeweicht in Wasser...bilde mir ein, dass es DJ gut tut...zumindest kann ich keine negativen Auswirkungen feststellen..die Dosis macht das Gift:)

    LG Carmen mit DJ und Bacon



    The DJ change my life

  • Warum werden denn hier heute dauernd 10 Jahre alte Uralttröts rausgeholt??

    Seelenhunde hat man sie genannt, jene Hunde die uns gefunden haben, weil sie für uns geboren sind. Die uns ohne Worte verstehen. Die ein untrennbarer Teil von uns sind, die Liebe, die Wärme und der Anker. Sie sind wie ein Schatten, wie die Luft zum atmen.

    Wo sie sind ist Zuhause.


    Danke, dass du da bist Moro

    und für immer ein Stück von meinem Herzen sind Ralle, Jean & Anka

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE