ANZEIGE
Avatar

Wie lange Hecheln nach dem Spielen ist normal ?

  • ANZEIGE

    Hi,
    ich habe jetzt meinen Hundi (Labrador Mischling) seit einer Woche, er ist jetzt 10 Monate alt. :hallo:
    Meine Hundeerfahrung beschränkt sich auf einen älteren Dackel, der vor 2 Jahren gestorben ist, deshalb muss ich mal eine Frage loswerden.
    Wenn wir ausgiebig gespielt und getobt haben, ist Devil kaputt und hechelt ca. 20 min vor sich hin. Das kommt mir sehr lange vor, ist das normal oder ist er vielleicht einfach nur "unsportlich".
    Ich kann leider nicht sagen wieviel Bewegung er in seiner alten Familie bekommen hat, aber die hatten auch noch ein kleines Kind und haben ihn wegen Überlastung abgegeben.
    Also, wie lange hecheln eure Hunde denn so, wenn sie so richtig ausgepowert sind ? :sport:
    Grüße Emily7

  • ANZEIGE
  • HI!


    Also bei meinem Schäferhund und bei dem Wetter kann es bis zu 15min gehen...er ist allerdings sehr gut trainiert!


    Muss aber auch sagen das wir scho heftig spielen...richtig rumtoben halt! :sport:


    Gruß
    Kleine

  • Hi,


    meine golden Retriever Hündin fast 11 Monate hat das auch. Dazu kam ab und zu husten. Der Tierarzt hat bei ihr eine Herzvergrösserung festgestellt. Jetzt nimmt sie Tabletten und es ist besser geworden. Allerdings hat sie noch umfangreiche Untersuchungen vor sich.
    Ich will Dir jetzt keine Angst machen, aber ich würde es sicherheitshalber beim Tierarzt checken lassen.


    Liebe Grüsse
    Andrea

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    ich würde es auch lieber noch mal beim Tierarzt absichern lassen, das keine gesundheitlichen Probleme da sind.


    Sky ist jetzt auch 10 Monate alt, hatte sie draussen mit unseren Söhnen Fußball gespielt, hechelt sie auch schon mal 10 Minuten. Aber dann ist eigentlich auch schon Schluß damit.


    Kläre das mit deinem Tierarzt ab und warte noch ein kleine Zeit, du schreibst ja der Hund wurde mehr oder weniger wegen Zeitmangel abgegeben. Er muss sich ja erst an so viel Beschäftigung und Bewegung gewöhnen. Mache etwas weniger Sportspiele mit ihm. Wir können ja auch nicht ohne Training sofort mit einem Marathon anfangen.:wink:


    Konzentrationsübungen schlauchen die lieben Vierbeiner ja auch fürs erste. :freude:

    Ein Aussie wird immer mit viel Potenzial geboren!
    Nur um dieses richtig anzuwenden
    liegt in deiner Verantwortung! ( von T.K.)


    LG
    Claudia & Sky & Icy

  • Ich kenne Hunde, die hecheln fast andauernd. Die sind so aufgeregt, da gehört das irgendwie dazu.


    Wenn es warm ist hechelt mein Hund auch recht lange. Im Moment ist die Wetterumstellung für die Hunde, besonders für Junghunde, noch recht anstrengend. Wenns da plötzlich wärmer ist, wirken die müde und hecheln recht viel. Die müssen sich erst umstellen und dran gewöhnen. Außerdem haben sie ja noch ihr Winterfell.


    Hechlen bedeutet übrigens, dass dem Hund so warm ist, dass er abkühlen muß. Der Hund ist erhitzt, nicht erschöpft! Er kann nur über Zunge und Pfoten abkühlen. Hilfreich ist dann viel Wasser zum Trinken geben oder den Hund ins Wasser stellen. Meine geht dann immer freiwillig in den Bach zum Kühlen. Auch den Hund naß machen hilft ihm, wenn er es zu heiß hatte oder es sehr heiß ist.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo Kindhund,


    ich meinte im Prinzip dasselben wie du, hat aber ein Hund nicht viel Beschäftigung erfahren dürfen, setzt bei ihm die Streßsituation eher ein, als bei einem Hund der von Welpen an spielen durfte und ganz anders beschäftigt wurde.


    Der Hund ist auf jeden Fall schneller ausser Atem und versucht dadurch den Wärmestau abzubauen. Die Aufregung wird sich irgendwann normalisieren, ich würde aber trotzdem bei dem Hund einen Gesundheitscheck machen lassen. :wink:

    Ein Aussie wird immer mit viel Potenzial geboren!
    Nur um dieses richtig anzuwenden
    liegt in deiner Verantwortung! ( von T.K.)


    LG
    Claudia & Sky & Icy

  • Unsere Kaukasin verliert gerade den Rest
    der Wolle vom Winterpelz
    und hechelt auch wegen dem Wetterumschwung von Regen/Sturm (kühl) zu Sonne ohne Wolken (warm) - Aprilwetter - vermehrt,
    momentan so bis zu einer Viertelstunde,
    nach den Trainingseinheiten,
    auch gerade, wenn sie sich ein bißchen mehr bewegt hat.


    Wir spielen deshalb nichts Wildes,
    sondern machen eher Suchspiele,
    wo sie mehr mit der Nase und den Augen arbeiten muss,
    als zu Laufen, Zerren, usw.


    Im Sommer ist sie permanent am Hecheln,
    das geht los, wenn sie morgens die Augen aufmacht...
    ohne was dafür zu tun :help:


    Mich würde auch interessieren, ob das normal ist...


    Ist das nicht von Rasse zu Rasse verschieden
    (und auch in Hinblick auf den Körperbau und die Fitness)?

  • Nicht verrückt machen, wenns nicht die ganze Nacht ist, dann ist es im grünen Bereich. Meiner hechelt auch manchmal lange, kommt auf die Spieldauer, auf die Temperatur an.
    Gruß Phönix

  • Hi, danke für die Antworten, ich bin schon ein wenig beruhigter. :)
    Vorhin, nach einer Konzentrationsübung hat er auch ganz schön gehechelt, aber so richtig gehts los nach dem Rumtoben. :sport:
    Wir gehen auf alle Fälle noch zum Tierarzt und lassen ihn durchchecken, es fehlen auch noch ein paar Impfungen.
    Grüße Emily7

  • Hallo,


    ist doch super. Melde dich doch einfach dann noch mal ob gesundheitlich alles im grünen Bereich bei euch ist.
    Bis dahin viel Spaß mit eurem Hund. :wink:

    Ein Aussie wird immer mit viel Potenzial geboren!
    Nur um dieses richtig anzuwenden
    liegt in deiner Verantwortung! ( von T.K.)


    LG
    Claudia & Sky & Icy

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE