ANZEIGE
Avatar

Erbrechen bei DSH

  • ANZEIGE

    Hallo alle zusammen,


    ich brauche mal wieder eure Hilfe.


    Meine Schäferhundin (4Jahre) erbricht öfter mal - nur Magensäure.
    Sie bekommt sehr spät Abends zu fressen und auch nur einmal täglich.
    Danach gehen wir meistens schlafen damit sie absolute Ruhe hat.


    Ht z.B. (sie hat noch nicht gefressen) liegt sie mit mir auf der Couch, steht auf und fängt an zu würgen nach 3-5 Würgeversuche erbricht sie ein wenig Magensäure (also ich denke das es MS ist, gelb-sehr flüssig, schaumig).


    Haben eure Hunde das auch schonmal?


    Sie hat ht (vor ca 3std) ein wenig Schnee gefressen aber das macht sie öfter und sonst erbricht sie nicht danach.


    Das Erbrechen hat sie öfter, ich mach mir eigentlich keine Sorge da sie super fit ist und sie benimmt sich ganz normal.


    Was sagt ihr dazu?
    Sollte ich das doch mal abklären lassen?


    Liebe Grüße und
    vielen Dank im vorraus.

  • ANZEIGE
  • Aber dann würde sie ja jeden Tag erbrechen.
    Und haben Hunde nicht immer hunger? bzw können immer fressen wenn man ihnen was hinstellt?? Hunde haben doch kein Sättigungsgefühl oder täusche ich mich??


    Und ich glaube dem Hund ist es egal ob er morgens oder abends Futter bekommt.
    Sie ist es ja so gewohnt.

  • ANZEIGE
  • Nein Sie erbricht nicht jeden Tag, mein Duke hatte das auch immer wieder, dann nach 8!!!!! Jahren hat Frauchen angefangen morgens und abends zufüttern und siehe da...nur noch gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz selten erbrochen.
    Drauf gekommen bin ich, als der Dicke zum Tierarzt zur Blutuntersuchung musste (abends) und der TA fragte ob er nur enmal am Tag bekommt, sein Blutzuckerspiegel sei sehr weit unten..da habe ich 1 und 1 zusammengezählt und das lief super

    Fischli66 mit Gizmo und Davy


    Und für immer in meinem Herzen
    Rocky Feb '83 - 7.Nov. 95
    Duke 27. Nov. 95 -30.04.08
    Der Krebs hat Euch besiegt
    -------------------------------------------------------
    B.A.R.F. = Bitte Alles Richtig Frisch

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • da haste aber sehr lange gebraucht um zu verstehen das man etwas verändern muss denn der hund kotzt ja ned aus spaß :kopfwand:

    LG Sine mit Amy


    Wir werden geboren ohne das wir es wollen. Wir werden sterben ohne das wir es wollen. Also lasst uns verdammt nochmal leben wie wir es wollen!!


    Amy´s Thread
    Mein Mädchen <3

  • Da wär ich nie drauf gekommen. Das könnte natürlich sein.
    Werde es mal ausprobieren!


    Aber eine dumme Frage hab ich noch: :???:


    Was hat der BZ-spiegel mit Erbrechen zutun?


    Wenn mein BZ zu weit unten ist wird mir schwindelig aber erbrechen muss ich nie.

  • Der BZ-spiegel hat etwas mit der Nahrungsaufnahme zu tun. Wenn dieser also weit unten ist, dann weil Hund wahrscheinlich zu wenig bekommt --> Übergeben vor Hunger.
    Genau wie bei uns Menschen, wenn uns schlecht wird vor Hunger. Nur ist der Hund nunmal was das Futter betrifft auf den Menschen angewiesen und kann nicht fressen wann er will.

  • Hallo, =)


    meine Mäuse bekommen auch 2x Futter am Tag.
    Mit meinem großen ist mir das auch schon passiert das er mal nur
    Magensäre gespuckt hat wenn ich ihm z. B. vor einem Turnier nix zu Fressen gegeben hab,
    (hatte da a bissl Angst vor Magendrehung) jetzt geb ich ihm auch schon vorher ein paar bissen das er was im Bauch hat und........Problem gelöst.

    LG
    Uli & Rocky & Nely

  • Es kann auch an der Bauchspeicheldrüse liegen, Futtermittelallergie etc., dafür gibt es sehr viele Ursachen. Meiner hatte das Problem auch, er hat dann einen Saft bekommen und seitdem ist es in Ordnung.

    LG Bettina u. ihr Traumhund Amon

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE