ANZEIGE
Avatar

Kratzen an der Türe abgewöhnen - geht das?

  • ANZEIGE

    Hallo,


    unser Cocker Sam ist inzwischen 1,5 Jahre alt.
    Wir haben in unserer Wohnung dunkelbraune Türen. Wenn Sam in einem Zimmer ist und raus will, deutet er es mit Kratzen an der Türe an. Eigentlich ist es nicht so ein dauerndes Kratzen, sondern eher ein einmaliges testen mit der Pfote/Krallen, ob die Türe aufgeht. Wenn nicht lässt er meist....
    Jetzt habe ich festgestellt, dass die Türen eben unten Kratzer haben.


    Meine Frage: Besteht die Möglichkeit, dieses Verhalten dem Hund abzugewöhnen? Wenn ja - wie?


    Gruss Markus

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    habt ihr die Türen immer zu in den verschiedenen Räumen?
    Ich lege sie immer an und die Hunde, oder auch Katzen, können sie mit der Nase aufmachen.


    Wenn eine Tür zu ist, dann heißt das für die Hunde: Tür zu, ich muss hier drin bleiben.
    Kratzen würde ich verbieten.


    Warum hast Du die Türen zu?


    Liebe Grüße


    Steffi

    Liebe Grüße


    Steffi E.


    ____________________________



    Filou August 2007 der Spanier
    Murphy April 2010 der Amerikaner
    Ronja 10.08.1998 - 13.06.2012 die Deutsche, tief im Herzen und unvergessen

  • Oh ja, das Problem kenne ich nur zu gut.
    Eigentlich finde ich es ja ganz gut, weil unser anderer Hund sich gar nicht bemerkbar macht und somit auch schon mehrere Nächte im Keller verbringen musste.


    Allerdingsleiden die Türen doch shcon ziemlich darunter..:(

    Fabiana mit
    Prinzessin Buffy, dt. Pinscher *03/2007,
    Wirbelwind Kimba, Magyar Vizsla *12/2010
    und in Gedanken immer dabei Herzbube Benny, Retriever-Mix *1995 - †2011


    Es ist immer der Mensch, der den Hund nicht versteht. Nie umgekehrt!
    (Stefan Wittlin)


    Benny, Buffy & Kimba gibt's hier!

  • ANZEIGE
  • Man kann versuchen, die Tür an der betroffenen Stelle mit doppelseitigem Klebeband zu bekleben. Die meisten Hunde finden das Gefühl so unangenehm, dass sie aufhören, zu kratzen. Aber viele kluge Hunde merken, dass "keine Gefahr droht", wenn das Klebeband wieder ab ist...

    Trillian


    mit Lotte Lotterleben und den Katern Moses und Nathan


    ""Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten."


    Dr. Ute Blaschke-Berthold

  • Zitat von "Steffi E."


    Warum hast Du die Türen zu?


    Liebe Grüße


    Steffi


    Na ja...mit unseren Kids usw. ist immer mal was los und Sam stört vielleicht in dem Raum gerade oder er soll einfach mal in dem Raum bleiben....
    Sein absoluter Lieblingsraum ist die Küche und da sieht die Türe am schlimmsten aus und da darf er eben nicht immer rein...aber er versucht´s.


    Gruss Markus

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo Susanne,


    das mit dem Klebeband bringt mich auf eine Idee.
    Mein Schwager hatte das Problem mit seinen Katzen. Diese kratzten immer an den Ecken der Wände und rissen so die Tapete runter.
    Er hat buntes, ganz dünnes Blech an jede Wandecke gemacht und die Katzen kratzen dann nur noch am Kratzbaum.


    Vielleicht wäre das auch eine Idee für die Tür?
    Also an der Stelle einfach ein Blech ankleben.


    Liebe Grüße


    Steffi

    Liebe Grüße


    Steffi E.


    ____________________________



    Filou August 2007 der Spanier
    Murphy April 2010 der Amerikaner
    Ronja 10.08.1998 - 13.06.2012 die Deutsche, tief im Herzen und unvergessen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE