ANZEIGE

Beiträge von Fabiana

    Besser einen Hund für den Hundesport kaufen, als mit einem nicht geeigneten Hund Hundesport zu betreiben.
    Ich sehe oft große und schwere Rassen im Agilityparcour..

    Hallo Manu!:)


    Ja war schön länger nicht mehr hier. Die beiden Hunde, dazu noch die Ausbildung da hab ich zeitlich nicht mehr ganz so viel Zeit...:P


    Das von Uwe Radant hört sich an sich sehr gut an, allerdings finde ich das Teil ein bisschen zu bullig, gerade das mit den Beinen fände ich beim joggen glaube ich recht störend.
    Aber ich werd mich mal beim Canicross einlesen, bin mit Sicherheit nicht die einzige die hier vor der Qual der Wahl stand :pfeif:

    Dankeschön!:)
    Der sieht doch schon mal ganz gut aus!
    Hatte auch schon einen von Limex gefunden, ich glaub die sind sich recht ähnlich.


    Was ist denn prinzipiell besser, wenn der Gurt selber einen Rückstoßdämpfer hat (wie zum Beispiel der von K9) oder wenn der in der Leine ist?!


    Madame hat schon ganz schön Kraft wenn sie einen Vogel sieht. Würde meinen Rücken da gerne etwas schonen...

    Hallo liebe Foris,


    ich gehe regelmäßig joggen und ich denke es ist an der Zeit mir mal einen anständigen Jogginggurt zu gönnen.. was könnt ihr mir da empfehlen?


    Den Gurt brauche ich hauptsächlich für meine Vizsla-Dame, 65cm und 30kg. Sie zieht eigentlich konstant und läuft ein gleichmäßiges Tempo, es kann allerdings mal sein das sie ruckartig zur Seite zieht.


    Gibt es vielleicht sogar einen Gurt an dem man 2 Hunde befestigen kann?
    Buffy läuft zwar immer frei, aber an Straßen wäre es nicht schlecht wenn ich sie auch befestigen könnte, ist aber kein muss!


    Würde mich über eure Hilfe sehr freuen! :)

    Uii, Glückwunsch! =)


    Wie wäre es mit Leckerchen suchen, die muss man ja nicht aufwendig verstecken, sondern kann sie einfach vom Bett/Couch aus in die verschiedensten Richtungen werfen (mache ich immer beim Fernsehgucken).
    Ansonsten vielleicht Tricks einüben, oder Kausachen anbieten, womit er länger beschäftigt ist....

    So es gibt Neuigkeiten:
    Der Hund wurde nun zu einer Hundetrainerin vermittelt die mit ihr arbeitet. Sie hat noch einen selbstbewussten Rüden und die beiden verstehen sich wohl ganz gut.
    Behalten möchte sie die Kleine wohl nicht, aber bis zur Vermittlung darf sie bleiben - das ist ja schon mal was!

ANZEIGE