ANZEIGE
Avatar

Fahrradfahrer und andere Übel ;)

  • ANZEIGE

    Hi ihr Lieben,


    sagt mal reagieren eure Fellnasen auch auf Radler und Jogger im Dunkeln? Wir können unsre Maus nicht mehr abends ableinen, weil sie quer über die Straßen hetzt und das is bei uns tierisch gefährlich...... :hilfe:


    Habt ihr ein paar Tipps?
    Wir lassen sie immer sitzen wenn ein Radler & Co. vorbei kommt und loben sie dann tierisch...aber bis jetzt kein Erfolg... :kopfwand:

  • ANZEIGE
  • Hähä
    Fahrräder sind schon eine tolle Spezies, besonders die rücksichtslosen.


    Da braucht es Geduld und noch mehr Geduld. Vielleicht ist das Sitz dort nicht die richtige Ersatzhandlung.
    Ich habe heute festgestellt, das unserem Räder (am Zaun entlang) uninteressant sind, wenn er etwas in der Schnute hat und das tragen kann - Ball zum Beispiel.

    "Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten."
    Dr. rer. nat. Ute Blaschke - Berthold

  • Also bei uns hat das "Bleib" super geholfen. Paul ist allerdings so schlau, dass er merkt wenn ich "bleib" sage um zu üben, oder wenn ich´s ernst meine! :schockiert:
    Wenn wirklich n Radfahrer kommt, dann bleibt er nämlich nach meinem Kommando wie angewurzelt stehen, wenn keiner kommt, schlendert er noch n paar Meter. :lachtot:
    Ich hab festgestellt, dass das zumindest im Freilauf besser ist als ihn zu mir zu rufen, denn manchmal isser näher am Radfahrer als an mir, und dann rennt er mit einer 99%igen Wahrscheinlichkeit genau vor´s Fahrrad!
    Ich würde das langsam aufbauen und dann irgendwann anfangen, sie während des Laufens ins Bleib zu schicken. Vielleicht klappt das?

  • ANZEIGE
  • Meiner findet Radfahrer und Jogger auch total toll. Ich habe ihn jedesmal absitzen lassen und dann kommt ein "Schau", sobald der Radfahrer /Jogger 3-4m weg ist, darf er aufstehen und dann werfe ich noch schnell 1-2 Leckerlie, damit er gar nicht auf die Idee kommt, hinterher und damit in die (Schlepp-)Leine zu renne. Ach so, wenn er sitzt und mich anguckt gibts natürlich auch was. So habe ich das auch mit Autos gemacht und mittlerweile guckt er schon oft automatisch, wenn was kommt. Dauert aber seine zeit und ist immer ätzend, wenn ein Radfahrer von hinten einfach vorbeizischt oder ich unbeleuchtete Jogger erst im allerletzten Moment sehe.

    Erst wenn der letzte Futterdummy geworfen,
    das letzte Leckerchen verfüttert
    und die letzte Futtertube kaputt ist,
    wird man feststellen,
    dass man ein gutes Miteinander nicht herbeifüttern kann

  • HuHu,
    meine haben das Kommando
    "Auto"gelernt.
    Bei diesem Kommando bleiben sie auch wie angewurzelt stehen und die beiden alten gehen automatisch weiter wenn das Rad/der Jogger vorbei sind.
    Was du aber bei deinen jagenden Hundi machen kannst -
    üben,üben,üben.....
    Da wünsche ich dir das du das Rad eher siehst.
    Ich bin für die etwas härtere Art der Erziehung,deshalb würde mein Rat
    dir nicht helfen.


    LG Gaby und die 12 Pfoten.

    LG Gaby und die 12 Pfoten.


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Meine Hunde sind mein Leben - aber die Regeln müssen eingehalten werden.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "-delchen-"


    Ich bin für die etwas härtere Art der Erziehung,deshalb würde mein Rat
    dir nicht helfen.


    LG Gaby und die 12 Pfoten.


    Wie sähe der Rat denn aus? Nur interessehalber...

  • oh mann sowas ist mir auch schon passiert. war mit woody auf einem feldweg unterwegs, abgeleint. ich habe den radfahrer echt nicht kommen gehört... der hat sogar noch extra beschleunigt und woody rannte mir entgegen. saugefährlich. hatte richtig das zittern in den knien....


    am praktisten find ich , wenn der hund egal wei weit weg er ist ins platz geht. daran arbeite ich schon lange :D


    LG nina

    Fina, Geboren am 18. Oktober 2004, SWH/WSS

  • @xPaulx


    sorry,aber ich habe keine Lust mich hier zerreißen
    zu lassen.
    Ich erziehe nach Heinz Gail,vielleicht sagt dir der Name etwas.


    LG Gaby und die 12 Pfoten.

    LG Gaby und die 12 Pfoten.


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Meine Hunde sind mein Leben - aber die Regeln müssen eingehalten werden.

  • Um der Sicherheit Willen,
    nehmt den Hund im dunkeln an die SL,
    wenn ihr wisst, Jogger & co könnten
    (Achtung: viele sind unbeleuchtet!!)
    vorbei kommen.


    Ihr behaltet die Kontrolle.
    Hund lernt.


    ;)

    LG Sabine + Chip
    ________________________________________

    Nichts ist so praktisch wie eine Theorie
    Albert Einstein

    Mal verliert man, mal gewinnen die Anderen

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE