ANZEIGE

Schafsmilch/Ziegenmilch?

  • Hi,
    füttert ihr Schafs- und Ziegenmilchprodukte?
    Ich bekomme hier Joghurt, wahlweise Schaf- oder Ziegenmilch, find ich ganz gut, wird auch gut angenommen und vertragen.
    Würdet ihr das auch füttern? Hat das Vor- und/oder Nachteile die ich wissen sollte?


    lg Susanne

    lg
    susanne mit Tucker (exklusiver Mix: australischer Betthund X australische Pottsau)


    ~~~~~~~~


    ACDs are getting enough attention these days, that a fair number of people are asking about them. And I'm convinced that most people really don't want one. They just think they do.
    (Mark Abbot)

  • Ziegenmilch hat mehr Fett als Kuhmilch...


    Generell... keine Probleme, ab und an gabs das auch bei uns (und ich habs gehasst!^^)


    Nur möglichst in ebenso geringen Mengen, wie Kuhmilchprodukte füttern.

    Liebe Grüße


    Anne
    ---


    "Wenn ein Hund nur darf, wenn er soll,
    aber nie kann, wenn er will,
    dann mag er auch nicht,
    wenn er muss."

  • Hi Susanne,
    Milch gibt es bei uns nicht.Joghurt hat für mich auch keinen besonderen Wert nutze ihn aber schonmal zum pürrieren und geb auch mal nen Klecks in den Napf.
    Quark und Hüttenkäse gibt es regelmäßig.


    Lieben Gruß
    Christina

    Wer etwas will sucht Wege,wer etwas nicht will sucht Gründe.



    Lieben Gruß
    Christina und ihre Jungs

  • Wenn es gut bekommt, kannst du das auch gut füttern. Bei uns gibts ca 3x pro Woche (im schnitt) solcherlei Milchprodukte. Meist Hüttenkäse, manchmal Schmand, ab und zu Joghurt oder Milch.


    Ziegenmilch ist die wohl am besten geeignete Milch für Hunde.

    Zack Zack, Malinois (*30.3.2018), Thilde, Malinois (*14.06.2013), Theo, Épagneul Breton (22.05.2002 - 22.02.2018), Pepe, Terrier-Mix (Oktober 1998 - 1.10.2011)


    Die Hummel-Hunde


    Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. (Franz Kafka)

ANZEIGE