ANZEIGE

Habe ich ein Problem oder mein Partner???

  • Hallo ihr, also das Problem ist da, ich bin mir nur nicht sicher ob ich ein Fehler mache oder mein Partner und wie man es in den Griff bekommen kann und ob es überhaupt ein so großes Problem darstellt.


    Also zur Sache, Benni war ja von Anfang an mein Hund, ich habe ihn alleine abgeholt vom Wurf, ich mache die Ausbildung mit ihm und gehe Gassi.
    Daniel mein Partner hat ihn aber den ganzen Tag da er von daheim aus Arbeitet, Benni ist nur von Daniel weg wenn wir unterwegs sind.
    Benni ist ein Mamahund, das sagt mir jeder. Anfangs war es so dass Benni auf Daniel nicht mehr gehört hat wenn ich in der Nähe war oder er hat erst zu mir geschaut und wenn ich kein "Nein" Zeichen oder Wort gegeben habe hat er das Kommando von Daniel ausgeführt aber immer in Rücksprache mit mir. Ich habe es richtig drauf angelegt und zu Daniel gesagt setzt das Kommando durch. Mittlerweile ist das Problem aber so weit das Benni mit Daniel nicht mal mehr Gassi geht. Daniel möchte mich durch meine Spätschicht ausschlafen lassen und mit ihm Gassi gehen aber Benni mir nicht von der Seite weicht. Wenn ich noch im Badezimmer bin, geht Daniel da weil mit Benni im Hof toben, Benni war immer feuer und flamme dabei. Seit dem er aber ein Mann wird und den Körperlichen Kontakt zu mir sucht ist ihm Daniel komplett egal. Ob er auf ihn hört wenn ich nicht da bin, bin ich mir nicht ganz sicher, Daniel spielt das Problem runter. Wie findet ihr das ganze?

  • Nun das ist ja kein Zusammenleben.
    Bei uns ist es ähnlich, aber nicht in dieser Ausprägung.
    Du solltest mal versuchen, dich richtig rar zu machen und deinen Daniel alles machen lassen. So schwer es ist, ignoriere deinen Hund und lasse ihn links liegen.

    "Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten."
    Dr. rer. nat. Ute Blaschke - Berthold

  • Hallo,


    was meinst Du mit er sucht den körperlichen Kontakt weil er ein Mann wird?


    Ich denke Dein Hund versucht gerade auszutesten mit wem er was machen kann. Wenn Daniel mit ihm spazieren gehen will, dann soll er ihn eben einfach anleinen und ihn mitnehmen. Keine Diskussion. So handhabe ich das jedenfalls. Es ist ja nicht so, dass Dein Hund Deinen Freund nicht kennt.


    Ob er auf ihn hört wenn er mit ihm alleine ist, das kann Dir wohl nur Daniel beantworten. Wenn er mit ihm keine Probleme hat und nichts an dem Gehorsam ändern will, dann wird es schwer.


    Dein Hund weiss ganz genau, dass er bei Dir zu hören hat und daher tut er das auch. Wenn Dein Freund inkonsequent ist, dann kann er nur an seiner Konsequenz arbeiten, wenn er das denn möchte.
    Ansonsten kannst Du nicht viel tun.


    Liebe Grüße


    Steffi

    Liebe Grüße


    Steffi E.


    ____________________________



    Filou August 2007 der Spanier
    Murphy April 2010 der Amerikaner
    Ronja 10.08.1998 - 13.06.2012 die Deutsche, tief im Herzen und unvergessen

  • Bei uns ist es so, das meine beiden schon machen, was Herrchen sagt, wenn er allein ist. Wenn ich aber in der Nähe bin, dann werde ich auch gefragt, ob Papa das wohl ernst meint und ob es wirklich sein muss.
    Wenn ich dabei bin, gehe ich einfach auf den "ich sehe euch nicht, macht doch was ihr wollt" Dann klappt es auch mit den Männern.

    "Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten."
    Dr. rer. nat. Ute Blaschke - Berthold

  • Hi Cerridwen,


    da hast Du natürlich recht. Allerdings braucht es dann auch noch einen Mann, der sich durchsetzen möchte.
    Es gibt aber auch die, die das gar nicht möchten und dann kann Frau leider auch nichts anderes machen als selbst im Umgang mit Hundi konsequent zu sein.


    Hunde wissen genau mit wem sie was machen können und unterscheiden da eben auch. Oh, hier muss ich nicht gleich kommen, ist ja nur Herrchen. Wenn aber Frauchen ruft, dann nichts wie hin.


    Um hier keine Diskriminierung vorzunehmen kann Mann und Frau auch beliebig vertauscht werden. :D


    Liebe Grüße


    Steffi

    Liebe Grüße


    Steffi E.


    ____________________________



    Filou August 2007 der Spanier
    Murphy April 2010 der Amerikaner
    Ronja 10.08.1998 - 13.06.2012 die Deutsche, tief im Herzen und unvergessen

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Aber dann hat der Partner ein Problem, wenn er sich nicht durchsetzen will :lachtot:

    "Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten."
    Dr. rer. nat. Ute Blaschke - Berthold

  • Bei uns ist das auch so, wie Cerridwen das beschrieben hat. Aeneas hört auf Herrchen nur, wenn ich nicht dabei bin... Bin ich dabei "fragt" er!
    Er kommt auch nicht nicht zu ihm, wenn er ihn ran ruft, sondern immer zu mir, aber daran üben wir...



    Ist Herrchen mit ihm alleine, dann funktioniert alles ohne Probleme.


    Wenn ich mal ein paar Tage wegfahre, ignoriert Aeneas mich erstmal für einige Zeit, dann ist Herrchen der Gute...

    Liebe Grüße von Katja und Labbi Aeneas...


    FOTOGALERIE DER USERHUNDE: Auf Seite 4 gibts mehr von mir...


    ...weitere Bilder gibt s im Fotofred --> Labbi Aeneas

  • mit Körperlichen Kontakt meine ich, dass Benni immer bei mir liegt und wenn er bei mir liegt an mir mit Körperkontakt liegt. Beim Daniel liegt er im Korb weiter weg oder sogar im Flur.


    Daniel findet es ok wie es läuft und wenn er nicht will ist ok, meint er.
    Ich rede mal mit Daniel, findet ihr es an sich problematisch? Oder können wir so weiter leben? Daniel meint solange er ihn nicht weg drängt zb zwischen uns und auf Daniel eiversüchtig reagiert hat er damit kein Problem

  • Nun letzteres kann sich als Ergebnis aus der jetzigen Situation ergeben. Es kann keiner sagen, wohin es sich entwickeln wird.


    Ich persönlich würde meinem Männe die Hammelbeine langziehen, wenn er mir mit so einer Antwort kommen würde. Nun gut wir haben auch 2 Hunde. Aber ich finde schon, das der Hund auf beide gleichermaßen hören sollte und das es egal ist, ob nun die Hauptbezugsperson dabei ist oder nicht.

    "Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten."
    Dr. rer. nat. Ute Blaschke - Berthold

  • :gott: Bei uns ist es genauso.


    Ich bin der hellste Stern am Firmament, alle anderen nur Glühwürmchen :lachtot:


    Unwichtig so bald sie nichts essabres mehr in der Hand haben.


    Nur setzt sich mein Männe nie durch, hat er auch früher und heute bei Henry nicht getan, und auch jetzt beim kleinen nicht. Er will mehr Freiheit geben, wisst ihr :irre: Erwartet wiederum, dass die Hunde hören, wenn nicht, gibt es auf.


    Weiters Problem: Verwechselt Komandos, Statt nein sagt er mal aus, nimmt, wenn er mit ihm meckert mal das Handzeichen für Sitz und so weiter

    Manche Freundschaften werden im Himmel beschlossen und auf Erden vollzogen.


    Manchmal ändert der Blick eines Hundes ein ganzes Menschenleben.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE