Avatar

hund beißt seid neuesten die kleinsten in der familie

  • ANZEIGE

    wir haben ein rießen problem, seid ich schwanger bin wird unsere huendin agresiev gegenueber den kindern, wenn sie spielen wollen rennt sie hinterher und beißt, es ist nicht nur schnappen, wie es ja moeglich waere, weil sie einfach ruhe ins rudel bringen will, nein sie beißt richtig zu. sie rennt geziehlt den beiden juengsten hinterher und knurrt und beißt bei jeder ihr zu bietetnden gelegenheit, habt ihr einen rat fuer uns?

  • ANZEIGE
  • 1) hund nicht mehr ohne maulkorb
    2) kinder nicht alleine mit hund lassen
    3) es dem hund strikt verbieten die kinder zu maßregeln, wenn sie unsinn machen in augen des hundes müsst ihr das maßregeln übernehmen
    4) hilfe bei kompetenten hundetrainer suchen

  • Auf jeden Fall solltet ihr euch professionellen Rat einholen.


    Ich kenne einen ähnlichen Fall und leider war es da so, dass die Eltern dem Hund nicht gezeigt haben, dass er vom Rudel ganz unten ist und nicht die Reihenfolge Eltern, Hund, Kind heißt.

  • ANZEIGE
  • Hi Du!


    Ohje, das klingt gar nicht gut!


    Zitat

    1) hund nicht mehr ohne maulkorb
    2) kinder nicht alleine mit hund lassen
    3) es dem hund strikt verbieten die kinder zu maßregeln, wenn sie unsinn machen in augen des hundes müsst ihr das maßregeln übernehmen
    4) hilfe bei kompetenten hundetrainer suchen


    Sehe ich genauso.
    Weisst Du denn, wie Du den Hund in seine Schranken weist? Wie hast Du das bisher gemacht?


    LG

    " Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben,
    aber die Möglichkeit, sie zu bekommen."


    Viele Grüsse und *wuff* von uns!


    Meine Hunde auf Seite 4!

  • Hallo,


    Du hast in der Vorstellung geschrieben, dass Du vier Kinder verschiedensten Alters und eine 7 jährige Hündin hast.


    Wie alt sind die Kinder denn genau und was für eine Rasse ist Deine Hündin? Wann kam sie zu Euch, als Welpe oder schon erwachsen?


    Wie genau beisst sie, also mit richtigen Wunden oder ist es eher ein festhalten ohne Beschädigung?
    Wann kommt das vor?


    Generell würde ich ihr auch einen Maulkorb aufziehen und mir Hilfe bei einem Hundetrainer suchen.
    Ihr kommt aus Dresden habe ich gelesen und vielleicht kann euch ja jemand aus dem Forum helfen, oder euch eine gute Adresse bezüglich eines Trainers nennen.


    Liebe Grüße


    Steffi

    Liebe Grüße


    Steffi E.


    ____________________________



    Filou August 2007 der Spanier
    Murphy April 2010 der Amerikaner
    Ronja 10.08.1998 - 13.06.2012 die Deutsche, tief im Herzen und unvergessen

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • vielen dank erst mal fuer die von euch geschriebenen vorschlaegen, die wir uns sehr zu herzen nehmen, das mit dem maulkorb hab ich bereits schon gemacht, damit ich nicht jedesmal angst haben muß, das die kinder angegriffen werden, . eigentlich weiß der hund von anfang an, das wir die erziehung der kinder uebernehmen und haben ihr jegliche gruende daran zu zweifeln meißt auch genommen, ich hatte bis vor zwei monaten auch machtkaempfe mit ihr durchgefuehr, die ihr zeigten, das nicht sie unsere verantwortung hat, aber seid sie scheinschwanger ist(weil ich schwanger bin) dreht sie frei, waren deswegen heut beim tierarzt und haben uns mit ihm beraten und ein mittel bekommen um die scheinschwangerschaft wieder zu beenden.

  • Deine Hündin ist nicht scheinschwanger, weil Du schwanger bist. Scheinschwangerschaften bei Hunden stellen sich häufig nach der Läufigkeit ein.


    Du schreibst, Ihr hattet Machtkämpfe - wie sahen die denn aus und wie hast Du Deinem Hund begreiflich gemacht, dass sie die Kinder nicht drangsalieren soll ? Welche Abstammung hat der Hund denn ?


    Kann es denn nicht sein, dass der Hund bei 4 Kindern nicht die nötige Aufmerksamkeit bekommt ? Hat er denn die Möglichkeit, sich auch mal zurück zu ziehen, wenn er Ruhe haben will ?

    Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Euch sehen kann, wann immer ich will.
    Nero Mala Püppchen Bambi und Julchen - Unvergessen

  • ja sie hat ihren platz, wo nicht mal die kinder rein oder ran gehen, weit weg vom geschehen , da zieht sie sich auch oft hin zurueck und wird da in ruhe gelassen, und ja sie ist doch scheinschwanger, denn sie milcht und das deutet auf eine scheinschwangerschaft, darueber muß ich also nicht diskutieren. wir sind auch den halben tag im wald unterwegs, aber sobakld die kleinsten aus der kita kommen, dreht sie frei, die abstammung ist eine mischlingshuendin haski retriever, eigentlich gemuetshunde und an aufmerksamkeit mangelt es nicht, da sie immer mit eingebunden wird, außer sie zieht sich in ihren platz zurueck

  • wann war sie denn das letzte mal läufig?
    wer ist die bezugsperson in der familie?
    hat sich seid deiner schwangerschaft etwas verändert?
    also du bekommst sicher mehr aufmerksamkeit, der hund weniger und ich denke da könnte es schon zu eifersucht bzw. unausgelastetheit kommen.
    evt versucht sie eben auch im rang auf zu steigen oder sah sich wirklich als alpha tier und eigentlich dürfen nur die schwanger sein, was vllt wirklich zur scheinschwangerschaft führte...
    ich würde mir wirklich schleunigst nen kompetenten hundetrainer suchen, viel unterordnung mit ihr machen und selbst in der wohnung ne schleppleine dran lassen, so das man im notfall schnell reagieren kann, falls sie wieder auf eins der kinder los gehen will, einfach das man sie nicht erst runter ziehen muss, sondern vorher schon stoppen kann und ihr ihre grenzen aufzeigen kann.
    dann würde ich auf so kleinigkeiten achten wie: wer geht zu erst durch die tür, bekommt sie vor euch, mit euch oder nach euch futter?
    vllt solltest du die fütterung über einen beutel + hand übernehmen, damit sie merkt das sie von dir abhängig ist.
    ich würde viel über positive bestärkung arbeiten, also positives verhalten wird direkt belohnt, falsches ignoriert oder abgestraft.
    drück euch die daumen

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!