ANZEIGE

Welpen ohne Leine laufen lassen ja oder nein?

  • HuHu,


    das stimmt schon kamela.
    Vielleicht ist es wirklich nur Glück.


    LG Gaby und die 12 Pfoten.

    LG Gaby und die 12 Pfoten.


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Meine Hunde sind mein Leben - aber die Regeln müssen eingehalten werden.

  • -delchen-,
    das machst du alles ganz toll, nur - unabhängig von Leine - meinen Hund habe ich immer zu anderen Leuten hingelassen, bzw. habe die Leute meinen Hund streicheln lassen usw. , bis heute, und sie springt die Leute nicht an. Und sie hat eine gute Bindung zu mir.
    Ich finde, diese wertvollen Erfahrungen unabdingbar für ein gutes Hundeleben, incl. der Welpenzeit.

  • Hihi, zu dem ohne Leine laufen:


    Vor einer Stunde ging ich nach Hause und 20 Meter vor mir sah ich im dunklen einen Typen rumstreunen und immer mal wieder pfeifen.
    Als ich bei ihm ankam fragte er: ey, hast du nen kleinen Welpen gesehen? So groß? - öhm, ja. Der lief vor einer Minute auf der anderen Strassenseite hinter einem Typen mit Hund her, in die andere Richtung. - OH SCHEISSE - und weg war er... :roll:
    Ich hatte mich noch irgendwie gewundert weil der Typ auf der anderen Strassenseite so komisch wirkte. Der hat sich wohl gewundert wo der Welpe herkam.

  • Alina


    ich mag es doch sowieso nicht das meine Hunde angefasst werden.
    Meine Hunde haben es aber gelernt sich anfassen zu lassen.


    Und deshalb sollte man sein Baby nie aus den Augen lassen.
    Ich ging zur Not auch Rückwärts.....


    Müde Grüße :D

    LG Gaby und die 12 Pfoten.


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Meine Hunde sind mein Leben - aber die Regeln müssen eingehalten werden.

  • zum thema anfassen. ich laufe auch meist an den menschen vorbei. woody hat die verknüpfung schon lange erstellt : mensch = ok. wenn das bei delchens hunden auch so ist, wieso sollte sie ihren hund auch immer anfassen lassen? später sollen die hunde auch nicht dauernd betatscht werden. solange kein problem mit dem mensch entsteht ist das doch vollkommen in ordnung. ich finde sie macht das gut, bloss das mit dem tragen habe ich nicht ganz verstanden. nicht das ich es so gemacht hätte, aber solange niemand dabei schaden nimmt ist das doch ok so ! es gibt nicht DIE methode. jeder findet seinen eigenen weg zum ziel.

    Fina, Geboren am 18. Oktober 2004, SWH/WSS

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Zitat von "WoodyTheDalmi"

    , wieso sollte sie ihren hund auch immer anfassen lassen? später sollen die hunde auch nicht dauernd betatscht werden.


    Ich finds halt albern. Wenn man nicht gerade eine süße kleine weiße Wuschelrasse hat, wo tatsächlich die Gefahr gegeben ist, dass der Hund permanent von Wildfremden begrapscht wird, und er evtl. zum Angstbeißer wird o.ä. . In dem Falle kann ich es natürlich verstehen, wenn man versucht, solche Begegnungen weitestgehend zu vermeiden.


    Also ich bin immer froh, wenn die Leute positiv auf meinen Hund reagieren, und Kontakt aufnehmen wollen. Solange sie ihn nicht füttern. Sehe da auch bei Welpen kein Problem. Ganz im Gegenteil.

  • Als meine Grosse noch klein war, wurde sie von vielen Menschen gestreichelt. Ich finde das Klasse, denn sie ist dadurch sehr Menschenfreundlich geworden.


    Inzwischen will sie leider kaum noch jemand anfassen - ist halt das Los eines erwachsenen, nimmer niedlich ausschauenden Hundes.

    Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Euch sehen kann, wann immer ich will.
    Nero Mala Püppchen Bambi und Julchen - Unvergessen

  • naja , das ist deine vorgehensweise alina, freut mich das es euch gut geht, also lass doch uns auch einfach das machen was wir wollen. wenn jemand nen hund dabei hat, und wir grad im wald oder auf der wiese sind, ist das was anderes, dann wird gespielt ggf. :^^: aber sonst... habe ich keine lust zu. und woody ist absolut verträglich. wenn ich grad bei schulschluss z.B unterwegs bin, und ein paar schülerInnen kommen,die woody seit anfang kennen, sage ich auch nicht nein , das ist süss. aber sonst.... nöö...

    Fina, Geboren am 18. Oktober 2004, SWH/WSS

  • HuHu,
    ich kenne genug Welpen die zu jedem hinrennen und das sollten meine ebend nicht.Fremde sind uninteressant und Basta.


    Das mit den Tragen hast du falsch verstanden.
    Kleine Babys,z.B.Gipsy war so groß wie ein Meerschweinchen,habe ich an der Haltestelle auf den Schoß genommen.
    Auch die 8 Wochen alten Welpen von den zukünftigen Handycaphunden nehme ich auf den Schoß.Aber nur um sie evt zu beruhigen falls der Schreck vor Bus/Bahn zu groß ist.Wenn ich merke das sie ruhig bleiben sind sie auf den Boden. Ältere Welpen sitzen dann an der linken Seite.


    LG Gaby nd die 12 Pfoten.

    LG Gaby und die 12 Pfoten.


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Meine Hunde sind mein Leben - aber die Regeln müssen eingehalten werden.

  • Nachdem er weiss, dass Menschen generell frundlich sind
    haben Ihn Fremde nicht mehr zu interessieren.
    Grade bei uns in der Stadt.
    Da bin ich froh wenn er sie ignoriert anstatt freudig hinzulaufen.

    LG
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤
    Cosmix & der schwarze Teufel ( 12.07.2008 )
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE