ANZEIGE

ein Flat ist ein Flat ....oder?

  • Bei uns im hohen Norden haben wir das Glück, dass drei Würfe zu selben Zeit fallen. Nun kann ich mich nicht entscheiden……… denn ich will ja Obedience, sowie VPG- Uu und Fährte machen. Alle Hündinnen sind sehr Standruhig, winseln nicht und sind in der Arbeit ausgesprochen triebstark.
    Allerdings brauche ich keinen „Superknaller“ im Dummysport
    Soll ich nur mein Herz entscheiden lassen oder soll ich alle Würfe über einige Tage beobachten? Und wenn ja, wonach soll ich gehen? *seufzz* Ich hätte es mir leichter vorgestellt. Goldig sind sie alle und ich würde mein Herz auch an alle verlieren, dass ist klar.

  • Wieso einen Flat wenn man u.a. VPG machen will?


    Ich würde schauen, wie die Hunde gearbeitet werden, wie sich deren Nachzucht macht (in welchen Sparten), usw.

    Wir sind zusammen an Grenzen gegangen nur um diese um ein unendliches zu erweitern.
    (©Lockenwolf)



    Peter Pan (Weimaraner-Mix *15.06.2011), Kalle Wirsch (Malinois *13.06.2012), Foudre (Malinois *19.02.2014), Itsy Bitsy (Malinois *20.12.2014)


    Die Malis und der Pan

  • @ Murmelchen:
    Hast du falsch gelesen:ich wil kein VPG machen sonder "nur" die Unterordnung und die Fährte, und dan neben Obedience.Einen Flat will ich 100 % ,das steht außer Frage.


    @ flying-paws :Wenn man das in etwa mit der Goldenzucht vergleichen WÜRDE : Es gibt zweimal den selben Vater (braun /show) und einmal einen Leistungspapa in schwarz

  • Zitat von "Shiera"


    @ flying-paws :Wenn man das in etwa mit der Goldenzucht vergleichen WÜRDE : Es gibt zweimal den selben Vater (braun /show) und einmal einen Leistungspapa in schwarz


    Ich meinte damit eher, dass Du Dir selbst diese Frage stellen solltest :wink:


    Viele Grüße
    Corinna

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Ich würde mir die Nachzucht genauer anschauen. Gibt es in deiner Umgebung evtl. Hund aus der gleichen Paarung? Schau sie dir an wie sie arbeiten, evtl. fragst du einen Besitzer. (Die Züchter können dir bestimmt weiterhelfen)
    Dann siehst du welche Neigungen die Hunde mitbringen, wie "aufgedreht" welche Paarung ist etc.
    Wenn es dir total egal ist wie die Neigungen und Veranlagungen fallen, dann schau dir alle an, und der der auf dich zukrabbelt und dein Herz erobert ist deiner ;)


    Wir haben uns bei unserem Golden die Eltern genau angeschaut, welches Wesen haben sie, wie gesund sind sie etc. Dann haben wir durch Zufall einen Bruder und einen Halbbruder unseres jetztigen Hundes getroffen und da wussten wir: diese Paarung möchten wir, die sind toll. Ein "Restrisiko" bleibt natürlich immer, das ist dann die Überraschung die das Leben spannend macht :)


    Viel Glück! =)

    liebe Grüsse Kathrin


    Caron - Golden Retriever - 28.06.2007
    Mojito - Golden Retriever - 05.04.2014
    Nevis - will mal ein Golden Retriever werden - 25.03.2019

ANZEIGE