ANZEIGE

NBT bei Aussies

  • Hallo,


    unsere Hündin (Australian Shepherd) ist nun 6 Monate und hat eine
    halbe Rute.
    Fanden es nicht schlimm einen Hund mit NBT zu haben,
    denn das hat ja nichts mit dem Wesen eines Hundes zu tun.
    Sie ist auch eine ganz tolle geworden und super lieb.


    Doch die komischen Blicke der Leute fangen langsam an zu nerven.
    "Haben sie ihren Hund kupieren lassen", "Schade das sie nicht an
    ihren Schwanz kommt" (kommt sie aber doch ;-) ), regen mich auf.
    Kläre natürlich dann sofort auf, das Shepherds in allen Rutenlängen
    vorkommen können. Aber glauben tun mir das nicht alle.......
    :ka:
    Warum kauft man sich nicht gleich einen mit langer Rute, denken
    dann viele............,schlimm oder?


    Gibt es auch Erfahrungen bei Euch zu diesem Thema?
    Hat auch jemand einen Shepherd mit kurzer Rute?


    Ach, ja und was meint ihr dazu das Shepherds mit halber
    oder ähnlichen Rutenlängen anderen Hunden vielleicht falsche
    Signale setzen könnten.
    Weil andere Hunde nicht die volle Rute sehen können und
    deswegen das Verhalten des Hundes falsch einschätzen?


    Ihr seht viele Fragen..........
    würde mich über Antworten zu diesem Thema freuen.


    Lg Yvonne und Fly

  • Ich habe einen mit wirklich langer Rute, der könnte deinem noch n stück abgeben ;)


    Ich glaube kaum, dass andere Hunde deinen schlecht einschätzen können aufgrund der kurzen Rute. Hunde kommunizieren über eine ganz differnierte Körpersprache. Dabei schauen sie ja aber nicht nur auf die Rute und sehen aschließlich, "was die Rute sagt", sondern sehen den ganzen Hund an.
    Körperhaltung, Muskelspannung usw.


    Oder hast du etwa beobachtet, dass dein Hund schlechter mit anderen Hunden klarkommt?


    Lass dich nicht kirre machen und genieße deinen Hund...

  • Meine 2 haben auch lange Ruten. Aber die Hündin meiner Freundin ist NBT. Sie kommt mit allen Hunden klar - die Rute alleine ist nicht alles :D .


    Stell doch mal Bilder von Fly rein, würd mich sehr freuen.


    Liebe Grüsse,
    Yvonne mit Scully und Chumani

    Scully 06.06.2005 - Aussie
    Chumani 21.06.2008 - Aussie
    Lynn 25.03.2014 - BC
    Izzy 11.02.2013-09.05.2014 - BC - Für immer in meinem Herzen

  • Hallo
    ich habe auch 2 Aussie,einen mit langer Rute und einen mit dreiviertel Rute Deswegen gibt es aber keine Probleme mit anderen Hunden und es gibt ja auch noch andere Rassen mit Stummelschwanz
    ja und die Leute muß man einfach reden lassen, habe mich auch mit abgefunden,das meine Black-tri Hündin ein Bennersennenmischling ist.


    Es grüßt aus Franken
    Andrea mit Leila und Bonnie

  • Hallo,


    wir haben sogar zwei Mädels mit NBT. :D
    Ich vermisse die Rute bei beiden
    nicht wirklich. Klar fragen die Leute egal wo wir auftauchen
    warum sie einen Stummel haben. Aber bis
    jetzt habe ich nur positive Erfahrungen mit den Leuten gemacht.
    Wir werden immer höflich darauf angesprochen und haben bis jetzt keinerlei Probleme
    deswegen gehabt. Im Gegenteil so kommt man noch
    eher mit den Leuten ins Gespräch.


    Probleme hat keine der zwei mit anderen Hunden zu kommunizieren,
    im Gegenteil die können sich hervorragend verständigen. ;)

    Ein Aussie wird immer mit viel Potenzial geboren!
    Nur um dieses richtig anzuwenden
    liegt in deiner Verantwortung! ( von T.K.)


    LG
    Claudia & Sky & Icy

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Mein Aussie hat einen etwa 10cm-Stummel :D


    Hat auch Vorteile, im Gegensatz zu meiner Hündin fegt er nie irgendwelche Sachen vom Couchtisch ;)


    Bei der Suche nach "meinem" Aussie habe ich eigentlich gedacht: nie einer mit NBT, sieht irgendwie komisch aus. Tja, und dann kam Grisu :^^: . Mittlerweile fällt es mir nicht mehr auf, er ist einfach so. Mich stört es auch nicht mehr, von anderen Menschen darauf angesprochen zu werden. War am Anfang nicht unbedingt so... Ich war mir selbst nicht sicher, ob es mir gefällt so, also habe ich entsprechende Nahfragen auch eher als negativ empfunden... Wie gesagt, das ging mit der Zeit vorbei.


    In der Kommunikation mit anderen Hunden habe ich keine Probleme festgestellt.

    Sara mit den Weltenbummlern


    Grisu: Australian Shepherd, 09.04.2007
    Smilla: Sheltie, 08.03.2014
    Joey: Australian Shepherd, 26.12.2015
    Faye: Sheltie, 12.12.2017


    mit Lucy und Aicha für immer im Herzen

ANZEIGE