ANZEIGE
Avatar

Tollwut - 3 Jahres-Impfstoff

  • ANZEIGE

    Das Bundesministerium hat (endlich) den Zeitraum der Wiederholungsimpfung Tollwut für Hunde geändert. Jetzt gelten die Angaben der Hersteller. Wer mehr darüber lesen möchte, kann unter Haustierimpfung nachschauen.


    Jetzt würde ich mal gerne einen Überblick haben, welche Hersteller 3 Jahre in der Packungsbeilage angeben, damit ich beim nächsten Impfen gleich zum passenden Impfstoff greifen kann :D


    Bekannt ist mir bisher lediglich der Impfstoff
    Rabdomun von Provet AG


    Kennt ihr noch einen?


    Viele Grüße
    Corinna

  • ANZEIGE
  • Kommt Deutschland endlich den Amis hinterher ist doch toll, sorry konnt ich mir jetzt nicht verkneifen.
    Meine aeltere Huendin hatte diesen Impfstoff auch bekommen und ist dieses Jahr das erste mal wieder dran mit impfen. Jetzt bin ich am ueberlegen ob ich einen Titer bei Ihr machen lassen soll um zusehen ob sie ueberhaupt die Impfung braucht oder ob ich sie einfach impfen lassen soll.
    Elke, ZsaZsa und Bogart

  • ANZEIGE
  • Pfizer ist bis jetzt der einzigste Hersteller, aber die anderen ziehen bestimmt nach. :wink: ABER wer seinen Hund regelmässig (z.B. jedes Jahr) mit ins Ausland nimmt muß nachwievor Jährlich Impfen !!!! So schreibt es das Gesetz vor. Bei Katzen hält der Pfizer Impfstoff sogar vier jahre.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Also im grünen Heinrich (ne TÄ Zeitschrift) die wir auf Arbeit haben stand drin das im Reise Verkehr ABER immer noch die Jährlich Tollwutimpfung notwendig ist !! Sowohl innerhalb der EU als auch ausserhalb der EU wobei es da ja wieder noch Sonderbestimmungen dazukommen je nach Land (England, Norwegen z.B.) Auch für Hunde die noch vor dem 23.Dez. 05 geimpft sind müssen nochmal jährlich geimpft werden, weil es sich nach der Zulassung richtet und diese ist ja erst zum Dezember 05 geändert worden. Und ich sitz ja an der quelle, und wir haben schon einige anfragen wegen der Impfgeschichteund können den Leuten ja kein schmu erzählen.

  • Hallo fly genau diese Auskunft habe ich gestern auch von meiner TA erhalten da wir aber ganz in der Nähe von Luxenburg sind und dort auch öfters mal spatzieren gehen haben wir von der 3jahres Impfung nichts da sie dort nicht anerkannt wird .Find ich sehr schade .LG Beate :knuddel:

    Der Verstand ist wie eine
    Fahrkarte: Sie hat nur dann einen
    Sinn, wenn sie benutzt wird.

  • Ja, bei einer Fahrt ins Ausland muss man sich natürlich über deren Bestimmungen informieren. Das ist schon klar. Aber eine Auslandsreise steht bei mir nicht an, insofern kann ich ja meine Hunde ja auch ein wenig schonen :wink:


    Viele Grüße
    Corinna

  • Klar für diejenigen wo in Deutschland bleiben8also Hunde und Katzen) ist natürlich toll. Aber da wir mind. 1x im Jahr nach Italien fahren werd ich wohl jedes Jahr impfen müssen. Naja kann man nix machen....

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE