ANZEIGE

hundenachwuchs,... was für ne mischung könnte der papa sein

  • unser bichon frise mädchen bekommt ungewollt nachwuchs.


    wir hatten wirklich ständig aufgepasst, doch eines morgens... ich bin duschen, sohnemann pennt,.. unsere fluffy bellt wie blöd hinter der tür. meine kleine tochter hört vor der türe auch nen hund, schaut bei der katzenklappe raus und sieht den nachbarshund lucky, der ausgebüchst ist. sie lässt lucky rein, sie kennt ihn ja.. die beiden hunde spielen sehr oft unter normalen umständen miteinander...
    keine minute später kommt meine kleine ins bad gestürtzt: mama, mama die fluffy und der lucky kleben am popo zusammen.


    tja,... und um den 08.12. ist es nun soweit.


    mich würde es aber brennend interessieren, was für rassen bei dem papa dabei sein könnten. die besitzer meinten, es sei eben ein mischling, mehr wissen sie nicht.


    also ne freundin und ich tippen vielleicht auf dackel, spitz oder aber auch pekinese,.. wir kennen uns beide nicht so aus.


    wir würden uns gerne ein baby behalten... aber habe bedenken wegen dem dackel (falls da einer dabei ist). wg. dem typischen jagdinstinkt und der katze und der ratte....


    bin um jeden rat dankbar !!!


    hier die bilder:


    http://s6b.directupload.net/file/d/1623/uyo2jtpb_jpg.htm


    http://s4b.directupload.net/file/d/1623/sqoylf4m_jpg.htm


    http://s5b.directupload.net/file/d/1623/lmtlkirr_jpg.htm


    http://s3b.directupload.net/file/d/1623/a7xmk4ry_jpg.htm


    http://s1b.directupload.net/file/d/1623/cfdua8ti_jpg.htm

  • Chihuahua noch was mix würde ich sagen oder Jack russel noch was mix :^^: .



    lg. Jenny

    Man kann vieles kaufen, das Schwanzwedeln eines Hundes nicht.


    Eyla & Alano befinden sich im Userhundethread auf Seite 1

  • Hi,


    ich finde schon das er ein bisschen nach Dackel aussieht. Vielleicht wirklich mit Spitz.


    Wenn du einen Welpen behalten willst musst du dir um deine Katzen wegen dem Dackel in ihm keine Gedanken machen. Wenn ein Hund mit anderen Tieren aufwächst macht er denen auch nichts auch wenns ein Jagdhund ist.

  • Mach dir keine Gedanken wegen der Ratte und der Katze - ich habe einen Terrier-MIx - und der kommt wunderbar mit meinen vier Katzen aus ;)


    Ich habe mir beim Lesen versucht vorzustellen wie du reagiert hast, als das Töchterchen dir dir Nachricht überbracht hat :lachtot:

    LG,
    Sonja und ihr "Zoo": die Hunde "Jack" und "Boomer"
    + den Katzen Blacky, Mine und Tine + Dsungarin "Kleine Freche“


    Wenn jemand zu dir sagt: "Zeit heilt alle Wunden" ....
    Dann hau ihm aufs Maul und sag: "Warte, ist gleich wieder gut"

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Zitat von "seranah"

    unser bichon frise mädchen bekommt ungewollt nachwuchs.


    Warum habt ihr es dann nicht verhindert ? Eure Hündin ist doch grad mal 1,5 Jahre alt !!!

    Begegne einer Gemeinheit mit einem Lächeln, es beschützt einen Teil deiner Seele !

  • Sieht wie ein Cavaliermix aus...dass da noch ein Dackel irgendwann mal mit drin war, will ich nicht ausschließen. Aber wahrscheinlich war schon mindestens ein Elternteil beim ihm ein Mix.
    Was den Deckakt abgeht...sowas passiert, dafür kannst du nichts. Sicherlich ist es eine ehr ungünstige Situation, aber bei kleinen Kindern ist man nie vor Überraschungen jeglicher Art gefeilt. Sie hat es halt nciht besser gewusst ;)

    How many Shelties does it take to change a light bulb?
    Only one - if he barks long enough it will change itself.

  • Zitat von "staffy"

    Warum habt ihr es dann nicht verhindert ? Eure Hündin ist doch grad mal 1,5 Jahre alt !!!


    Tust du lesen kommt Rat,Töchterle hat anderen Hundi reingelassen,während er unter der Dusche stand,und durch Wände gucken kann selbst der beste Hundehalter net!
    Soweit ich weiß soll man die Hundis auch nicht trennen wenn sie erst mal miteinander "verbunden" sind.
    Weil erstens ist es dann eh zu spät,zweitens können die Hundis sich Verletzungen dabei hinzufügen,aber das weißt du ja sicher!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE