ANZEIGE

Wildspuren stärker bei Schnee?

  • Hallo Zusammen,
    Sirius erlebt heute zum ersten Mal in seinem Leben Schnee. Das allein ist schon spannend - er ist heut allerdings kaum zu bändigen und läuft nur mit der Nase auf dem Boden herum. Kann es sein, dass die Wildspuren bei Schnee deutlicher werden?? Er reagiert heute überhaupt nicht auf uns und zieht wie hulle.


    Wie geht es euch so im Schnee (vorausgesetzt es schneit bei euch auch)?


    LG.

  • ich würde mal meinen nein. dein kleiner muss einfach ganz genau untersuchen was denn da jetzt auf einmal los ist auf dem boden. das hat meiner bei seiner 1 schneebegegnung auch gemacht. 1 tag später schon nicht mehr. ist halt einfach interessant,und anders gucken als mit nase aufm boden geht halt nicht,wenns so speciale ist :-D der findets spannend!!

    Fina, Geboren am 18. Oktober 2004, SWH/WSS

  • Zitat

    Kann es sein, dass die Wildspuren bei Schnee deutlicher werden??


    also ich behaupte mal ja.


    mein Dickerchen schnüffelt auch enorm im Schnee und geht "spuren" nach. ich denke, das dort vielmehr gerüche haften als ohne. Da auch das Wild durch den Schnee stampfen muß.


    heute hat er sogar blitzschnell ne Maus "errochen", wo er sonst garkeine Kenntnis von genommen hätte....

    Liebe Grüße Dark


    "Würde ich meinem Leithund nach dem Rennen eine Zigarette geben, bekäme ich eine Woche später mind. zehn Zigaretten zu sehen, die aus den Schnauzen anderer Hunde heraushingen!"


    George Attla

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hallo,


    Scaddy erlebt ja auch gerade den ersten Schnee seines Lebens und auch er ist völlig von der Rolle. So als ob er nicht verstehen könnte was da draussen plötzlich passiert ist und vor allem im Wald schnüffelt er so aufgeregt und intensiv wie schon lange nicht mehr.


    Ich denke aber auch, dass sich das bald wieder normalisieren wird. Ist halt einfach aufregend, der aller-allererste Schnee :)

    Viele Grüße aus der Eifel
    Janabo

  • Der Geruch entsteht durch Bakterien die verlorene Schuppen und Haare aber auch Bodenverletzungen besiedeln.
    Bakterien brauchen Feuchtigkeit weshalb sich bei Schnee, Nebel und Nieselregen (starker Regen verwischt ehr) der Geruch besonders gut entwickelt.
    Wenn es dann noch einigermassen windstill ist, haben die Hunde optimales Schnüffelwetter.

  • Kann ich nur bestätigen :D


    Mein Kleiner (Weimaraner) war heut ein richtiges Wildschwein :motz:
    Er hat nur an der Leine gezogen, rumgeschnüffelt und sich überhaupt nicht dafür interessiert, wer am anderen Ende der Leine ist und was da erzählt wird .



    Das heißt jetzt üben, üben, üben, und viel Geduld :roll:

    Schöne Grüße lennyx


    Weimaraner-Rüde Lenny (*03.07.08 )
    ________________________________________
    Man kann Probleme niemals in der selben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind. (Albert Einstein)

  • Da bin ich ja beruhigt. Auch wenn der Schnee echt schön ist, war heute doch ein extrem anstrengender Hundetag. Zu allem Überfluss ist Sirius uns dann doch entwischt und tatsächlich Rehen hinterhergelaufen. Gott sei Dank ist nichts passiert und er kam auch nach 1 Minute wieder. Ärgere mich trotzdem sehr.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE